Verarschen lassen Autismus Symptom?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hey :)  

Je nach Sprachverständnis kann es schon sein, dass manche Menschen mit Autismus Dinge wortwörtlich nehmen und Ironie oder sprachliche Bilder nicht verstehen. Auch ein scherzhaftes Augenzwinkern oder betreffende Mimik  kann übersehen werden.  

Dennoch ist Naivität kein Diagnosekriterium für Autismus.   

Was jedoch manchmal der Fall ist, ist, dass Menschen mit Aspergersyndrom auf AD(H)S fehldiagnostiziert werden.    

Naivität, sprich Leicht/Gutgläubigkeit verschwindet meist mit Wissen und Erfahrung. Wenn du über das Gesagte nachdenkst, etwas gedanklichen Abstand nimmst und es auf Wahrheitsgehalt/Wahrscheinlichkeit prüfst, kannst du vielleicht besser identifizieren, ob dich jemand "veräppeln" will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du Vermischst Autismus und ADS, das sind ja nun mal ganz verschiedene Dinge

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von einfachichsein
23.12.2015, 02:40

ad(h)s kann sehrwohl als Kombi mit Autismus auftreten...

1

Das hat nicht viel mit Autismus zu tun.
Autismus wird meistens als tiefgreifende Entwicklungs-/Wahrnehmungsstörung angesehen.D.h. viele Autisten nehmen Emotione, Mimik, Sprache und allgemeine Reize ganz anders auf. Deshalb fällt es ihnen oft schwer andere Menschen einzuschätzen. Es fehlt oft das Verständnis für Ironie und Sarkasmus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt viele naive, vertrauensdusselige Menschen. Dafür muss man kein Autist sein. Vielleicht hast du nur noch nicht genug schlechte Erfahrungen gesammelt, um jedem erstmal zu misstrauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ne, das hat mit Autismus nichts zu tun. Lies nicht so viele dumme Laienbücher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das hat damit nichts zu tun

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also,  ich habe Autismus und Ads (ohne H). Ich hasse es übrigens,  im Mittelpunkt zu stehen,  und jep, man kann mich super leicht verarschen, wenn man es drauf anlegt (selbst meine Eltern haben sich sich früher gern mal einen Spaß draus gemacht...). Ich bin ziemlich naiv. Ob das vom ADS kommt,  vom Autismus oder einfach meine Persönlichkeit ist, kann ich Dir allerdings nicht sagen.  Hast Du keine anderen Symptome,  die auf Autismus hindeuten,  würde ich aber sagen,  dass Du Dir keine Sorgen machen musst, dass Du Autismus hast. 

Lg

L

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung