Frage von Loulou1991, 252

Verändert sich das Fell bei meinem Cavalier King Charles Spaniel noch?

Hallo!

Ich habe einen 2 1/2 Jahre alten Cavalier King Charles Spaniel Rüden. Sein Fell ist schön glatt und glänzend. Wenn ich beim spazieren gehen manchmal andere CKCS treffe, haben diese sehr dichtes, lockiges Fell, was sie sehr "klobig" und dick wirken lässt.

Meine Frage ist, ob sich das Fell allgemein noch verändert oder ob diese Hunde eventuell einfach durch Kastration oder falsches Futter so eine andere Fellstruktur haben.

Vielen Dank an alle CKCS Besitzer für ihre Erfahrungen :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von crazycatwoman, 216

klingt, als ob du kastrierte ckcs treffen wuerdest. seidige hunde wie spaniel, setter oder auch langhaarteckel bekommen nach kastration so ein "kastratenfell". 

das ist der grund, weswegen ich meiner in amerika lebenden schwester (da sind ca 99% aller hunde kastriert) "verboten" habe ihren king charles rueden kastrieren zu lassen

Antwort
von SunshineHorse, 202

Hnmm bei meinem CKC ist das
Fell normal also etwas lockig ^^
Allerdings liegt das vermutlich einfach in der Gene oder einfach wegen Mangel irgendeiner Zusatzstoffgruppe . Da würde ich aber mal den TA fragen :)

Antwort
von Kuro48, 187

Jetzt wird sich das Fell wohl nicht mehr verändern, aber die Locken sind nichts schlechtes. Ein King ohne Wellen und Locken ist schon seltener (außer die Zuchtstandards haben sich da in den letzten Jahren veändert). In der Regel ist es eines der Merkmal der Rasse, dass sie eben Wellen bishin zu Locken im Fell haben. Gerade bei den Ohren und an der Brust sieht man oft schön die Haarstruktur. Je mehr das Fell natürlich auch kurz gehalten wird, desto mehr hat man eher eine leichte Welle drin als direkt Locken, die sieht man eher bei längeren Haaren. Wobei man hier natürlich wiederum immer gut aufpassen muss, dass die Haare nicht verknoten.

Lange Rede kurzer Sinn, vermutlich wird sich da nicht mehr viel am Fell verändern, zumindest nicht in Richtung Locken und Locken sind bei den Cavalieren nichts besonderes.

Kommentar von Loulou1991 ,

Meiner hat auch leichte Locken bzw. welliges Fell – meine dann aber wohl wirklich dieses Kastratenfell (s. unten). Trotzdem vielen Dank für deine Antwort :)

Antwort
von crazycatwoman, 169

nachtrag zu meiner antwort - anbei ein foto als bespiel fuer kastratenfell 

Kommentar von Loulou1991 ,

Ja genau sowas mein ich – meiner hat auch "Locken" und leicht welliges Fell aber sieht halt sich noch mega strubbelig aus... Dachte vielleicht ist das einfach altersbedingt aber dann weiss ich ja jetzt woran das liegt :) vielen Dank!

Kommentar von crazycatwoman ,

nein, nein, kastratenfell ist deutlich von "normal, lockigem, wuschligem" fell zu unterscheiden. wenn du einen kastraten (fellveraenderungen zeigen sich erst einige zeit - monate - nach der kastration) neben einem "intakten" ckcs siehst, erkennst du deutlich den unterschied. das fell wird auch "stumpfer" - es verliert seinen glanz

Antwort
von Taxifahrer606, 156

Das Fell wird sich wahrscheinlich nicht mehr ändern. Es kann sein, das es sich den Witterungsverhältnissen anpasst. Das heißt, wenn er mehr draußen ist oder gar gehalten wird das er sich mehr "Winterfell" zulegt. Aber bedenke, Menschen haben auch nicht alle die gleiche Haarstruktur

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community