Frage von chrizcee1992, 106

Venus Berlin 2017?

Hallo habe vor mier für 2017 eine vvvip Karte zu kaufen. Die kartenbeschreibung siet richtig gut aus.

Dauerkarte: VIP Karteninhaber sind zum mehrmaligen Eintritt pro Tag berechtigt. VIP-Badge Fast Lane – Keine Wartezeiten beim Einlass Freier Zutritt zum VIP-Bereich vor der Bühne Private Show Teilnahme an der VENUS-Eröffnung Persönliches Foto mit dem Gesicht der VENUS inkl. Autogramm Ticket für die Netstars.TV Party VIP-Messerundgang Einbezug ins Bühnenprogramm Treffen mit Gesicht der VENUS und weiteren Stars auf der Messe VENUS-Poster inkl. Autogramm Begrüßung durch den Veranstalter Begleitung bei Dreharbeiten für TV-Beiträge Gratis – eine hochwertige DVD auf der Messe Date mit den Erotikstars: VVVIPs nehmen außerdem an dem exklusiven Galaabend, den legendären VENUS-Awards am Messedonnerstag, teil und sitzen gemeinsam ihrem Star aus der Erotikbranche an einem Tisch.

*Es können zusätzliche Servicegebühren anfallen

Zu meiner frage werden die einzelnen punkte eingehalten bzw. lohnt es sich die 999 Euro auszugeben? Hat jeman schon erfahrung mit einer solchen Karte gemacht? Um was für Servicegebühren handelt es sich?

Were nett wenn ihr mier weiter helfen könnt.

Antwort
von Knochi1972, 64

Das ist eigentlich nur was für die ganz (positiv) Verrückten, die den Stars mal ganz nah sein wollen. Für mich wäre das definitiv zu teuer, auch für das exklusiv Gebotene hielte ich 300-400 € für angemessen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community