Frage von Maikolo, 75

Ventilator Perpetuum Mobile?

Hallo, Ich habe heute auf YouTube gesehen, dass jemand Neodym-Magnete an einen PC-Lüfter geklebt hat und einen Magnet noch außen dran gemacht hat und schon hat sich das Ding gedreht und genug Strom für eine Glühbirne produziert. Ich finde die Idee schon irgendwie geil und will wissen ob sich da einer auskennt und weiß ob das geht. Wenn ihr nicht wisst was ich meine, gebt bei YouTube einfach "Free Energy Fan" ein.

Antwort
von matmatmat, 50

Der ganze Free-Energy-Mist ist Geldmacherei (um dir irgend welche Geräte zu verkaufen die drin manchmal nicht mal Bauteile enthalten) und Lüge um sich wichtig zu machen.

Die Sachen die zu funktionieren scheinen (z.B. mit Antennen Energie auffangen) machen auch keine endlose Energie aus dem nichts, sondern zapfen z.B. aus dem elektro-magnetischen Feld von Hochspannungsleitungen in der Nähe Strom ab. Dafür sind Leute schon wegen Diebstahl verurteilt worden.

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Energie & Strom, 39

das kannst du voll vergessen, du brauchst zum umpolen odr abschirmen der magnete mindestens genauso viel energie, wie aus der sich drehenden scheibe wieder raus kommt...

lg, Anna

PS: wenn du mal freie energie in action sehen willst, dann geh mal da hin wo es auf dem dach blau glitzert...

freie energie ist nämlich per definition eine frei verfügbare energie

Antwort
von DG2ACD, 36

Schau Dir mal mehr Videos dazu an und höre auch zu. Es sind mehr Videos dazu online, in denen Dir erklärt wird, dass es ein Fake ist, als solche, in denen behauptet wird, dass das funktioniert.

Ist aber auch völlig logisch.

Kommentar von Maikolo ,

Man kann aber eine Motor bauen, der mit Magneten funktioniert, oder?

Kommentar von Hamburger02 ,

Aber man muss immer Strom zuführen...nur mit Magneten geht gar nichts. Die ziehen sich einmal gegenseitig an und dann ist Schluss.

Kommentar von DG2ACD ,

Jeder Elektromotor funktioniert mit Magnetfelder. Einige mit mehreren elektromagnetischen Spulen, andere auch in Kombination mit Dauermagneten, aber eben niemals ohne Energie hinzuzuführen. Ein Motor, rein aus Dauermagneten funktioniert nicht.

Solltest Du es schaffen, etwas zu bauen, aus dem Du auch nur ein Prozent mehr Energie herausbekommst, als Du hineinbringst, bist Du ein gemachter Mann und brauchst nie wieder arbeiten gehen ;-)

Du kannst Energie niemals produzieren oder verbauchen, lediglich in eine andere Energie umformen. Und das stets mit Verlusten in andere Energieformen.

Antwort
von NoHumanBeing, 27

In den Motor des Lüfters wurden Batterien und ein Magnetschalter eingebaut. Da ist genug Platz drin. ;-)

Es gibt ein Video, das es enttarnt.

Antwort
von josef050153, 19

Da werden die Leute ziemlich verarscht. Meist dient das dazu, um Geld zu machen und es gibt anscheinend immer genug Dumme, die daruaf reinfallen.

Expertenantwort
von SpitfireMKIIFan, Community-Experte für Computer, 39

Energieerhaltungssatz. Energie kann nicht erschaffen werden, noch geht sie verloren. Sie wird nur umgewandelt. Gerade beim Beispiel mit dem Lüfter würde ich den Fokus mal eher auf den E-Motor im Lüfter werfen ;)

Kommentar von Maikolo ,

Ja ich weiß das mit der Energie. Aber der Magnet enthält doch auch Energie, die er dann nach und nach abgibt, oder? Denn Magnete werden auch mit der Zeit schwächer.

Kommentar von NoHumanBeing ,

Magnete verlieren ihre Magnetisierung über die Zeit durch einen statistischen Prozess (weil sich die Bahndrehimpulse der Elektronen mit der Zeit zufällig anordnen). Das hat aber nichts damit zu tun, dass Du dem Magneten "Energie entziehst".

Kommentar von Maikolo ,

Ok, danke!

Antwort
von Hamburger02, 45

Das ist alles Fake und Verar....

Diese Freie Energie wird vor allem von denen propagiert, die die "Spezialmagnete" verkaufen wollen.

In der Regel ist bei solchen Vorführungen irgendwo aber sehr geschickt eine Energiequelle, z.B. eine kleine Knopfzelle versteckt, die das ganze antreibt. Mit dem Magneten wird dann höchstens ein kleiner versteckter Schalter aktiviert.

Evtl. wird auch Luft verwendet.

Guck dir mal hier an, wie da gefaket werden kann...

Antwort
von unlocker, 39

probiers aus und du wirst sehen dass es nicht funktioniert

Antwort
von dompfeifer, 22

Glühlampen und Elektromotoren sind seit ca. zwei Jahrhunderten bekannt und Naturmagneten seit Jahrtausenden. Die kann man natürlich mit Videos vorführen und allerlei haarsträubenden Blödsinn dazu erzählen. Kannst Du nicht selbst blödeln? Was soll an diesem Nonsens rätselhaft oder gar interessant sein?

Warum liest Du stattdessen nicht Grimms Märchen? Die haben wenigstens einen Bildungswert!

Antwort
von Gestade3, 18

Hallo,

es gibt kein Perpetuum Mobile. Dafür sorgt der Luftwiderstand und die Erdanziehung. Es funktioniert evtl. eine kleine Zeit, dann ist es wieder vorbei.

Alles Gute

Antwort
von gfntom, 42

1. Hauptsatz der Thermodynamik.

Das funktioniert nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community