Frage von donnie10, 93

Veneer für Schneidezahn?

Habe beim Schneidezahn vorne eine Füllung drinnen. Der Zahn ist damals bei einem Unfall zur Hälfte abgebrochen, wurde aber nicht wurzelbehandelt.

Habe vor ein leichtes Bleaching durchführen und mir dann ein Veneer einsetzen zu lassen. Frage:

Ist es möglich, dass das Veneer genau die gleiche Farbe, wie meine restlichen Zähne hat?

LG u Danke

Antwort
von tommy0802, 53

Ob ein Veneer möglich ist, wird dir dein Zahnarzt sagen müssen. Nachdem keine Wurzelbehandlung nötig war, kann der Defekt eigentlich nicht sooo groß sein. Jede Versorgungsart, ob Veneer oder Krone lässt sich farblich einsprechend gestalten. Der Za muss genügend Platz schaffen für den Techniker und dann ist es eine Frage des Preises. Farbe muss in diesem Fall der Techniker nehmen und du musst dir etaas Zeit nehmen, dich ggfs auch mal bei drr Fertigung dazuzusetzen zum anpassen

Kommentar von tommy0802 ,

Es ist noch was zu ergänzen. Vorbereitend für ein Veneer wird etwas Zahnsubstanz abgeschliffen. Dabei natürlich auch die alte Füllung entfernt.  Würde das nicht gemacht werden, wäre dieser Zahn anschließend größer. Bei der Füllung bestände die Gefahr, dass diese sich anders verfärbt. (Anhand der Frage auf Mignons Kommentar hatte ich den Eindruck, dass etwas Aufklärung fehlt) PS nicht jeder Za macht Veneers

Antwort
von Deichgoettin, 58

Die  Versorgung von Frontzähnen durch Veneers sind i. d. R. nur möglich, wenn die vorhandene Füllung nicht sehr groß ist. Wahrscheinlich wird das in Deinem Fall nicht möglich sein.
Möglich ist eine sogenannte Cerec- Krone. Diese kann farblich perfekt angepaßt werden. Lasse  Dich von Deinem Zahnarzt beraten.

Kommentar von tommy0802 ,

Wie passt man Cerec den farblich an?

Kommentar von Deichgoettin ,

Spezielle Farben können zur genauen Farbanpassung aufgetragen werden

Kommentar von tommy0802 ,

Das willst du aber nicht ernsthaft als Schneidezahnkrine anbieten?

Kommentar von Deichgoettin ,

Natürlich, wenn kein Stiftaubau und genug Zahnsubstanz vorhanden ist, ist dies absolut machbar.

Kommentar von tommy0802 ,

Sie fragte nach einer perfekten Anpassung. Das ist nie mit Maltechnik und Cerec möglich. Irgendwann vielleicht mal. Hoffentlich erst dann wenn ich keine Zähne mehr schichte. Bis heute braucht es dazu Schichttechnik in Perfektion

Kommentar von tommy0802 ,

Vielleicht sollte man an der Stelle erklärend für die Fragestellerin sagen, dass Cerec Coputergefräßt aus einem Block ist.

Antwort
von Mignon4, 65

Es gibt sehr viele unterschiedliche Farbnuancen für Veneers. Dein Zahnarzt wird sie dir zeigen und die richtige Farbe mit dir heraussuchen.

Die Frage ist aber, ob das Veneer nicht abbrechen würde, wenn nur die Zahnsubstanz eines halben Zahns vorhanden ist. Möglicherweise ist eine Brücke besser.

Konsultiere deinen Zahnarzt. Er wird dir alle Fragen beantworten und dich beraten.

Kommentar von donnie10 ,

heißt das, die Füllung muss ab, wenn das Veneer drauf kommt?

Kommentar von Mignon4 ,

Das kann ich nicht beurteilen. Ich bin keine Zahnärztin.

Die Oberfläche des Zahnes wird geschliffen, sozusagen angeraut, damit der Klebstoff des Veneers besser hält. Ob das auch bei Füllungsmaterial gemacht wird bzw. funktioniert, weiß ich nicht.

Kommentar von tommy0802 ,

Sagen wirs mal so, Mignon hat keine Ahnung was sie empfiehlt

Kommentar von Mignon4 ,

Aha! Und warum bestätigst du dann selbst, dass der Zahn abgeschliffen werden muß, wie ich es bereits vor dir schon schrieb? Ich habe übrigens mehrere Veneers, habe also das gesamte Prozedere über mich ergehen lassen.

Kommentar von tommy0802 ,

Eine Brücke statt Veneer ist ja wohl ein Joke. Genauso wie die Antwort ob die Aufbaufüllung entfernt weden muss. Abgeschliffen wird der Zahn nicht für die rauhere Oberfläche sondern um das ganze ästhetisch anfertigen zu können. Dazu muss der Zahn labial durchgehend "verblendet" werden. Die Rauhigkeit für den Kleber bringt das ätzen des Zahnes und des Veneers. Eine Brücke steht alternativ zum Implantat. Nie zum Veneer.Nur weil man selbst Veneers hat, kann man nicht darüber beraten. Aus der Branche bist du sicher nicht. 

Kommentar von Mignon4 ,

Ich muß gerade lächeln.

Warum reagierst du so aggressiv? Ich habe gar nichts dagegen, wenn du dich hier als Experte profilieren möchtest/willst/mußt. Mir ist das vollkommen gleichgültig. Mir ging es bei meinen Antworten um den Fragesteller.

Aus der Branche bist du sicher nicht. 

Wo habe ich das behauptet??

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil. Ich schrieb nämlich oben vor deinen Kommentaren an den Fragesteller:

Das kann ich nicht beurteilen. Ich bin keine Zahnärztin.

Noch Fragen?

Schönes Wochenende! :-))

Kommentar von tommy0802 ,

Ich find es einfach arg, wenn die Frage über  die Möglichkeiten der Perfektion von Veneers kommt und der Fragestellerin als Alternative eine Brücke genannt wird. Wenn Ratschläge gegeben werden, dann Richtige!

Kommentar von Mignon4 ,

.....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten