Frage von Christallize, 71

Vél d'hiv, warum verhaftete die französische Polizei die Juden?

Hallo Community,
Wir müssen als Hausaufgabe Fragen zu bestimmten Kapiteln im Buch "Sarahs Schlüssel" aufstellen. Mich würde interessieren warum die französische Polizei die Juden Juli 1942 überhaupt festgenommen und nach Deutschland befördert hat. Hatten sie auch einen Hass auf Juden? Oder wurden sie von Hitler dazu angetrieben? Wäre gut wenn ihr Antworten oder Links für mich habt... Hab im Internet nichts dazu gefunden. Danke im vorraus <3

Antwort
von Latexdoctor, 34

Es wussten alle schon vor 1940 was mit den Juden in Deutschland geschehen sollte, aber da kümmerte sich niemand darum.

Die anderen Staaten (wie Frankreich) fanden es einfacher den Juden das Geld und Wertgegenstände ab zu nehmen und dann ab in die "Kammer", damit sie ihr Vermögen nicht mehr einklagen können.

Auch die Schweizer nahmen großmütig das Geld/Wertsachen der Juden in Empfang, aber sie nahmen sie nicht auf.

Dass die Wertsachen/Geld sich dort befanden wurde Jahrzenthnte lang bestritten, dann kam es zu einer einmal Zahlung, ohne zinseszins und das was gezahlt wurde war ein schlechter scherz.

Es gibt viel zu diesem Thema dass in (deutschen) Schulen nicht gelehrt wird, das beste ist du suchst ausländische quellen, die dieses Thema nicht so schwarz/weiss behandeln, sondern einfach nur die Fakten nennen.


Kommentar von Accountowner08 ,

Frankreich war damals von Deutschland besetzt und handelte unter Gewalt, auf Befehl der Deutschen. Desgleichen für alle anderen Länder, die Deutschland im Verlaufe des 2. Weltkrieges besetzt hatten. Die treibende Macht, der Auftraggeber dieser Schandtaten war immer Deutschland.

Kommentar von Latexdoctor ,

Stimmt Deutschland ist an allem schuld: Mord von John F. Kennedy, 30 Jähriger Krieg, Genozid von Indianischen (Amerkanischen heute) stämmen, erfindung von KZ, hass auf Juden...

Für allles ist das Deutsche Reich (Deutschland) alleinig verantwortlich ...

s.a. https://www.mzw-widerstand.com/der-talmud-oft-genannt-kaum-bekannt/

und

https://verbotenesarchiv.wordpress.com/2013/10/13/das-pogrom-von-limerick-schaff...

beide links sind natürlich nur erfindungen von Nazis, die historischen Fakten sind dabei nicht relevant, denn sie werden im (deutschen) Geschichten unterricht nicht gelehrt

Ich bevorzuge Geschichte(n) mit überprüfbarem und beweissbarem Historischem hintergrund


Kommentar von Awngr ,

Den 2. Weltkrieg hat ganz eindeutig Deutschland und Deutschland alleine ausgelöst, gegen die Friedensbemühungen der anderen europäischen Länder.

Deutschland hat erst Polen überfallen, dann Belgien, Holland, Luxemburg, Frankreich, Jugoslawien, Griechenland, Grossbritannien, aber das konnte es nicht erobern.

Dann ist Deutschland trotz explizit von derselben Regierung geschlossenem Nicht-Angriffs-Pakt in der Sovjetunion einmarschiert und sich auch noch besonders gescheit vorgekommen, weil die Russen dadurch nicht auf den Angriff vorbereitet waren.

d.h. so begriffe wie "Ehre" "Versprechen halten" "Zuverlässigkeit" hatten für Deutschland als Staat damals keinerlei bedeutung.

Beim Diskriminieren Verfolgen, Berauben und schliesslich ermorden von Juden und anderen Bevölkerungsgruppen war der Deutsche Staat ganz klar der einzige Initiant, ganz klar federführend und ganz klar hauptverantwortlich. Wenn Deutschland nicht angeordnet hätte, all diese Menschen zu berauben, einzusperren, zu harter Arbeit zu zwingen und zu ermorden, dann wäre das eindeutig nicht geschehen.

Natürlich gab es nach Deutschland auch noch andere Verantwortliche, die Angehörigen der lokalen Bevölkerung, die Gräueltaten verübten, Länder die Flüchtlinge nicht aufnahmen oder ihnen nicht halfen, aber ihre Verantwortung ist ganz klar subsidiär unter der Verantwortung des Deutschen Staates. Ohne Deutschland wäre das nicht passiert.

Ja, Deutschland war am 2. Weltkrieg und an der systematischen Ermordung von Juden und anderen Bevölkerungsgruppen von 1933 bis 1945 schuld. Das schleckt keine Geiss weg, auch wenn du nicht gerne daran erinnert wirst.

Kommentar von Latexdoctor ,

Natürlich, wir alleine waren dafür verantwortlich, alles andere sind nur Erfindungen die falsch gelehrt werden in anderen Ländern.

Nur die dinge die im deutschen Geschichte(n) Unterricht gelehrt werden sind wahr.

Jedes Land dass die Historie anders beschreibt lügt....

Kommentar von Awngr ,

All das ist ausführlich dokumentiert, wenn dich das interessiert, kannst du es nachlesen. Aber offensichtlich glaubst du lieber anderen Medien, nämlich jenen, die Verschwörungstheorien verbreiten.

Antwort
von Accountowner08, 14

weil die Deutsche Besatzungsmacht das so wollte.

Die französische Polizei führte die Befehle der Deutschen aus. Die Deutschen hatten Frankreich überfallen und besetzt. Deshalb hatten die Deutschen in Frankreich das Sagen.

Antwort
von ymarc, 25

Die Regierung von Vichy / Pétain musste mit Hitler-Deutschland  zusammenarbeiten bzw.  kollaborierte gern mit dem Dritten Reich.

Die Losung war für viele: lieber braun als rot (Kommunist)!

s. https://fr.wikipedia.org/wiki/Lois_sur_le_statut_des_Juifs_du_r%C3%A9gime_de_Vic...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community