Frage von merveevrem 12.05.2011

vegetation in russland...

  • Hilfreichste Antwort von cherskiy 12.05.2011

    Russland ist groß, da wächst ziemlich viel...

    Klima: Russland erstreckt sich vom Bereich des arktischen Klimas (Nordsibirien) bis zu dem des subtropischen Klimas (Schwarzmeerküste); der größte Teil des Landes gehört jedoch zur gemäßigten Klimazone. Diese ist bis auf den Süden des Fernen Ostens, der im Monsunbereich liegt, ausgesprochen kontinental. Bei Oimjakon und Werchojansk im ostsibirischen Gebirgsland liegen die Kältepole der Nordhalbkugel. Als Folge der kalten, lang anhaltenden und schneearmen Winter herrscht auf rund drei Fünfteln der Landesfläche Dauerfrost.
     
    Durch die besonderen klimatischen Verhältnisse haben sich ausgeprägte Vegetationszonen ausgebildet. Im Norden herrscht die Tundra von der Halbinsel Kola bis Kamtschatka auf einer Fläche von 3 Mio. km2 (die arktischen Inselgruppen liegen zum größten Teil im Gürtel der polaren Kältewüsten). Nach Süden schließt sich die Taiga (boreale Nadelwaldzone) an (11 Mio. km2), in der Moore weit verbreitet sind. Im europäischen Bereich folgt weiter südlich eine Laubmischwaldzone, die sich gegen den südwärts verlaufenden Steppengürtel in Laubwaldinseln und Galeriewäldern auflöst. Die Steppe wird heute für Ackerbau und Viehzucht genutzt. Im Kaspitiefland ist Halbwüste verbreitet.

  • Antwort von kwon56 12.05.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

     

    Hallo, Rußland ist groß. Gruß

  • Antwort von ilknau 12.05.2011

    Hi, merveevrem. Versuch' es doch mal mit Taiga, Tundra, Permafrostboden z.Bsp. Oder gib' Vegetationszonen Russland ein, geht einiges auf. lg

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!