Vegetarisch: Pasta mit Ei, Käse,+?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Einmal grundsätzlich: Pasta an sich ist so neutral im Geschmack, dass man eigentlich alles damit kombinieren kann, es kommt ausschließlich auf die Würzung an und da sind neben Salz und Pfeffer frische Kräuter die 1. Wahl.

Bei mir kommt in Pasta häufig das, was sich aktuell bei mir in der Gemüseschale im Kühlschrank gerade findet. Davon vegetarische Beispiele (oft sind bei mir allerdings auch feine Streifen Hähnchenbrust, Pute, Kochschinken oder Garnelen dabei, aber darum geht's hier ja nicht):

Zubereitung: Gemüse (ggf. auch vorgegart) in Olivenöl in einer ausreichend großen Pfanne anrösten, abgetropfte gegarte Pasta zufügen, gut vermengen, servieren und mit frisch geriebenem Parmesan (Parmesanreibe oder Mühle anschaffen) oder altem Peccorino!!! bestreuen

- Längs geteilte frische grüne Bohnen, geteilte Cocktailtomaten, geröstete Pinienkerne

- Paprikastreifen rot und grün und zum Schluss frischen Rucola eben unterheben

- Zucchini in feine Streifen geschnitten, Paprikastreifen, viel frisches Basilikum

- Grünes frisches Pesto aus Basilikum und Mandeln und Cocktailtomaten (oder Paprika), geröstete Mandelblättchen (oder Pinienkerne)

-  Brokkoliröschen und braune Champignons

- frische Pfifferlinge, Rucola und Parmesan

usw., usw., usw..........

Lass einfach einmal eine Fantasie spielen und versuch dich aus. Du wirst schnell deine Lieblingskombination gefunden haben. Und wenn es dann nicht vegetarisch sein MUSS, steigern sich die Möglichkeiten fast bis ins Unendliche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Salzprinzessin
06.05.2016, 09:30

Herzlichen Dank für das Sternchen! Ich freue mich! Und: Das Quer durch das Gemüsefach im Kühlschrank erfolgreich getestet???

0

Also ist da nicht schon genug drin? Ei, Käse und Schinken... Mir wäre der Schinken schon zu viel.

Eventuell Brokkoli oder Erbsen, Spinat...irgendwas grünes, macht es schön bunt mit Tomate + Paprika.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Prabara
05.02.2016, 01:54

Der Schinken ist im vegetarischen ja nicht drin...

0

Den Schinken weg zu lassen, wär ja schon vegetarisch.

Wenn du Kapern magst... Hab sie noch nie in Verbindung mit Pasta gegessen, aber einen Versuch wär´s wert. Ich stelle mir eine Soße auf Tomatenbasis mit Kapern vor. Die Kapern grob hacken, damit das Aroma raus kommt und ein paar ganze in die Soße werfen, für die Optik. Es macht auch Spaß, zwischendurch auf eine ganze Kaper zu beißen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tragosso
05.02.2016, 02:01

Jetzt hab ich Hunger... :c

0

Dein Gericht erinnert an Spaghetti carbonara. Probier das auch mal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist Tyabhängig, wie wäre es mit Spinat?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So schlecht der Ruf von solchen Fleischersatzprodukten auch ist, lecker sind manche Produkte schon..

Kannst dir ja hier mal ein Test anschauen, der Probiert das in seinem Rührei, das kann ich mir in einer Sahne-Soße auch gut vorstellen:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

fein gehackter Knoblauch und GUTES Olivenöl=lecker und fertig. Kleingeschnittene getrocknete Tomaten machen sich damit genauso gut, wie ein paar Artischocken aus der Dose oder dem Glas.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich will den Schinken wieder haben :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?