Frage von anonymernutze, 129

Vegetarier schlecht?

Hallo ich habe eine frage(nur so zur interesse). Wenn Mann sich in seiner Kindheit nur vegetarisch ernährt hat, hat man dann die selben Voraussetzungen wie die anderen?
Halt ich meine ob Mann vielleicht kleiner wird oder ob sich bei einem Vegetarier vllt keine Spermien bilden?
Bitte nur ehrliche antworten!
Danke schon mal im voraus!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Omnivore10, 33

Die Größe ist erblich bedingt und hat nichts mit der Ernährung zu tun. Spermien können durch Ernährung beeinflusst werden ja!

Gesünder ist vegetarisch jedenfalls nicht!


Kommentar von anonymernutze ,

Heißt das ein Vegetarier kriegt keine Spermien??

Kommentar von Omnivore10 ,

Wer hat das behauptet?

Aus "Spermien können durch Ernährung beeinflusst werden ja!" machst du "Vegetarier kriegt keine Spermien"...

Wie kommst du darauf?

Kommentar von Omnivore10 ,

Danke für den Stern!

Antwort
von RobertMcGee, 49

Ja, auch Leute, die seit ihrer Kindheit nur vegan essen, haben die selben Chancen und Fähigkeiten, wie jeder andere auch.

Was Wachstum und Spermienbildung angeht... okay, du willst ehrliche Antworten... also: wie kann man nur so dämlich sein?? Das eine hat mit dem Anderen überhaupt nichts zu tun.

Antwort
von nicinini, 56

Die frage dabei ist nicht Fleisch oder nicht oder eher Eiweiß oder keins, zuckerabhängig oder nicht ect. Also klar hat ein Vegetarier die selben Chancen gesund zu sein wie ein Fleischesser.

Antwort
von RoadToGodmode, 59

Also das wäre ja wohl ein Witz wenn man ohne Fleisch in der Kindheit kleiner werden würde oder sich keine Spermien bilden würden xD

es stimmt das in Fleisch wichtige Nährstoffe sind wodurch sich bei Verzicht Mangelerscheinungen auftreten können, welche jedoch durch eine ansonsten ausgewogenene Ernährung oder z.T. Zusatzstoffe ausgeglichen werden können

hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen ;)

Kommentar von GhostBuster1 ,

Stimmt, war schon so gewöhnt von dem Cholisterinüberschuss, den Beruhigungsmitteln und dem Antibiotka vom Fleisch, dass ich Mangelerscheinungen hatte.

Kommentar von RoadToGodmode ,

Ich wollte mich eigentlich nicht gegen einen Verzicht auf Fleichkonsum aussprechen, sonder habe aufgrund der gestellten Frage nur die Problematik bei einer Vegetarischen Lebensweise auf geführt und (finde ich) als relativ harmlos dargestellt, natürlich gehen auch viele Vorteile damit einher (doch darauf hat sich die Frage ja nicht bezogen)

Kommentar von GhostBuster1 ,

Ich meine das ja auch nicht sarkastisch. Wenn du mit dem Alkohol aufhörst hast du Mangelerscheinungen von dem Stoff, der dir geschadet hat.

Und bei Fleisch kann man es ähnlich betrachten, erst nach ca. einem Monat verändern sich die Bakterien insoweit, dass man kein Verlangen mehr nach solchen Stoffen hat.

Kommentar von Omnivore10 ,

so gewöhnt von dem Cholisterinüberschuss, den Beruhigungsmitteln und dem Antibiotka vom Fleisch

Erzählt nicht so ein Schwachsinn, den ihr nicht beweisen könnt!

Antwort
von acabgt, 42

Ich würde sagen man hat bessere Vorraussetzungen, ein langes und gesundes Leben zu führen.

Ganz im Ernst: Es gibt hierzu meistens nur Spekulationen und Mythen aber wenig wissenschaftlich Fundiertes, was die Wirkung von vegetarischer oder veganer Ernährung auf die Entwicklung angehen.

Die Wissenschaft weiß in Wirklichkeit noch sehr wenig von dem wirklichen Zusammenhang von Ernährung und Gesundheit. Die Gesamtheit aller Voränge im Körper sind einfach zu komplex.

Ein Teilaspekt, der aber auch nur eine Theorie dastellt, dass der Fleischkonsum aufgrund hoher Hormonkonzentrate (insbesodere Schwein und Huhn) sich auf Männer "verweiblichend" auswirkt. Die geringe Spermienanzahl heutiger Männer in der Industriegesellschaft auch damit in Zusammenhang stehen könnten.

Die andere Vostellung, dass ein Mann nur dann in richtiger Mann sein kann, wenn er viel FLEISCH isst, ist ein Volksaberglaube. Seinen Gund kann damit zusammen hängen, dass man zu Muskelaufbau Eiweiß benötigt und das ist im Fleisch ausreichend vorhanden.

Hmm, jedenfalls gibt es kaum medizinische Bedenken, das vegetarische Ernährung von Nachteil sein könnte.

Kommentar von Omnivore10 ,

Ich würde sagen man hat bessere Vorraussetzungen, ein langes und gesundes Leben zu führen.

Unfug! Als Fleischverzichter hat man exakt 0 Jahre mehr Lebenserwartung. Statistisch ist es nur so, weil Vegetarier weniger Alk trinken, weniger rauchen, sich mehr bewegen, weniger gesundheitliche Risiken eingehen und mehr Sport treiben. Das hat NICHTS (!!) mit Fleisch, Fisch und Labkäse zu tun! Nennt sich wissenschaftlich Scheinkorrelation!

Kommentar von acabgt ,

Den Unfug bitte zurücknehmen! Man hat also bessere Voraussetzungen ein langes und gesundes Leben zu führen, weil man weniger Alk trinkt, weniger raucht und sich mehr bewegt. Vegetarier leben bewusster, machen sich mehr Gedanken über Gesundheitsfragen. Passt doch! Ich habe nirgendwo geschrieben, dass Vegetarier länger leben, im Gegenteil, ich schrieb, dass der Zusammenhang zwischen Ernährung und Gesundheit wissenschaftlich schwer exakt zu fassen ist.  

Antwort
von GhostBuster1, 59

Es kann sein, dass durch den Milchkonsum ein Eisenmangel entsteht, da das große Kalcium die Eisenaufnahme verhindert, da muss man nämlich aufpassen.

Deswegen besser vegan und bewusst ernähren, die die beste Ernährung überhaupt ist. Gibt auch viele, die ihre Kinder so erziehen und diese haben sehr gute Werte.

Antwort
von Fielkeinnameein, 39

Hallo,

bei einer ausgewogenen vegetarischen Ernährung gibt es dort keine Unterschiede.

Fleisch ist nun mal nicht unersetzlich.

Mfg

Antwort
von mikkix3, 61

Ich bin schon sehr lange Vegetarierin und mein Arzt befürwortet Vegetarismus sogar (da in Fleisch ja auch viele Medikamente reingepumpt worden sind) und ich muss nur 1× im Jahr zur Blutabnahme um zu gucken, ob mir Eisen fehlt.

Kommentar von Omnivore10 ,

da in Fleisch ja auch viele Medikamente reingepumpt worden sind

So ein Schwachsinn! Dann sollte dein Arzt mal auf zu einem Viehzüchter gehen! Ich habe noch nirgends gesehen, dass da tagtäglich der Tierarzt die Tiere mit Medikamenten vollpumpt! Wenn das so wäre, würdest du das Fleisch nicht bezahlen können und der Staatsanwalt wäre ganz schnell bei dem Betrieb!

Kommentar von mikkix3 ,

Natürlich werden sie vollgepumpt, ich hab es mit eigenen Augen gesehen (ist übrigens auch der Grund, warum ich nichts mehr von Tieren essen möchte)

Antwort
von MLPxLuna87, 32

Spermienbildung ? Dann sollte man lieber das rauchen einstellen. XD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten