Frage von Monimel0703, 70

Veganer nur auf Essen verzichten?

Mich würde mal interessieren ob Veganer auch auf bestimmte Klamotten, Möbel, Deko und Hautiere verzichten müssen. Ich habe irgendwo mal gehört das Veganer bestimmt Klamotten nicht anziehen oder so ich denke mal als Veganer zieht man kein echtes Fell an. Geht aber Kunstfell? Gibt es Möbel oder Deko oder so die Veganer nicht benutzen? Und dürfen Veganer Haustiere haben? Und geht Apfelschorle wirklich als Eier ersatz?

Würde mich echt mal interessieren.

LG Moni

Antwort
von DerTroll, 62

Müssen muß man als Veganer gar nichts. In der Regel wollen Veganer sich von tierischen Produkten distanzieren. Manche nur auf das Essen bezogen, andere auf alle Produkte. Deine Frage ist in sofern komisch, weil das jeder für sich selbst entscheiden muß. Wenn es dir nichts ausmacht, z.B. Kleidung aus Leder zu tragen, dann mach es einfach. Wenn du dich daran störst, dann laß es bleiben. Wenn du ein Haustier halten willst, dann mach es. Wenn du es für falsch hälst, laß es bleiben. Wenn für dich Apfelschorle ein Adäquater Ersatz für Ei ist (was ich jetzt nicht nachvollziehen kann), dann ist es so. Kannst ja mal probeweise etwas Apfelschorle in eine Pfanne kippen und erhitzen. Ich wäre sehr überrascht, wenn da so etwas wie ein Spielgelei rauskommt. Denn Apfelschorle besteht ja eigentlich nur aus Wasser und Zucker. Da fehlen die Proteine, die in einem Ei vorkommen.

Also es ist jetzt nicht so, daß Veganer einer Glaubensgemeinschaft angehören, in der eine Institution Regeln vorgibt wie kein Schweinefleisch zu essen. Es ist einfach so, daß sich die Leute für eine bestimmte (primär auf die Ernährung bezogene) Lebensweise entschieden haben. Dafür kann es verschiedene Gründe geben. Manche glauben einfach, es wäre die gesündeste Ernährung. Die haben dann auch kein Problem damit, tierische Kleidung zu tragen. Andere sehen es als moralisch falsch an, Tiere "auszubeuten" und würden auch keine tierische Kleidung tragen usw. Man spricht auch von verschiedenen Veganerstufen, wobei die Einteilungen irgendwie ziemlich uneinheitlich sind. Aber verboten ist das alles nicht. Selbst wenn jemand grundsätzlich vegan lebt, aber gelegentliche Ausnahmen zuläßt, so nach dem Motto ab und zu mal eine Bratwurst ist ja doch schon ganz lecker, hat er nichts verbotenes getan. Das ist dann seine eigene Entscheidung.

Kommentar von wickedsick05 ,

so nach dem Motto ab und zu mal eine Bratwurst ist ja doch schon ganz lecker, hat er nichts verbotenes getan.

richtig. er ist dann nur eben kein veganer mehr sondern Flexitarier.

Kommentar von kami1a ,

Jeder muss  für sich selbst wissen wie er das definiert

Antwort
von AppleTea, 70

Man muss auf nichts verzichten, da es für alles einen Ersatz gibt. Das betrifft Lebensmittel genauso wie Pflegeprodukte und Möbel oder Kleidung. Haustiere muss jeder für sich entscheiden.. Ein Fleischfressendes Haustier ist für mich als Veganerin nicht so passend, weil ich es mit Fleisch ernähren muss.
Von Apfelsaft als Ei-Ersatz hab ich noch nichts gehört, ich benutze ganz normales Ei-Ersatz aus dem Supermarkt.

Antwort
von kami1a, 16

Hallo! Veganer - ich bin Mischköstler, kenne aber viele - geben als wichtigsten Grund zunächst Tierwohl an sagen auch Umfragen  Und wie sie dann ihre Ernährung gestalten und definieren ist ihre Sache - es darf da keine Dogmen geben. Alles Gute. 

Antwort
von eostre, 44

Ich finde es befremdlich, dass du von dürfen sprichst, als gäbe es da einen zwang. Jeder Mensch entscheidet doch selbst, wie er leben will und nur, weil es eine offizielle Bezeichnung für einen Lebensstil gibt heißt es doch nicht, dass es dafür Gesetzmäßigkeiten gibt.

Ich persönlich verzichte wo es nur geht auf tierische Produkte, lehne grundsätzlich die Haltung von Haustieren ab und trage weder Leder noch Pelz- aber nur, weil ich das so will.

Antwort
von Blubdieblub, 59

Kein Leder oder echten pelz...
Kunstfell ist okay
Möbel? Jeder anders nicht unbedingt Tropen oder irgendwas aus China oder sonstwoher.
Apfelsaft als ei ersatz? Noch nie gehöhrt.
Mann kann als Veganer sehr gut mit Saft kochen finde ich aber ei ersatz sind eher chiasamen oder kohlensäure (zb. In pfannekuchen)

Antwort
von flunky, 56

Man verzichtet auf jede Form von tierischen Produkten. Freiwillig.
Dies behinaltet: Leder, Echtpelz, Wolle, Daunen/Federn.

Haustiere entscheidet jeder für sich.

Apfelschorle geht eher schlecht als Ei-Ersatz. Du meintest wahrscheinlich Apfelmus. Sehr gut zum backen und ersetzt Eier gut.

Antwort
von ThePsilosopher, 66

Dummie42 hat Recht, das alles könntest du auch leicht ergooglen. Was ich an dieser Stelle aber noch gern anbringen würde: dieser Verzicht hat nichts mit "müssen" oder "dürfen" zu tun ^^

Kommentar von MaryAnn3 ,

DH!!

Antwort
von EmptyCages, 48

Zunächst mal "dürfen" Veganer alles - es sind schließlich Menschen wie du und ich - sie wollen vielmehr so manches nicht, was für die meisten ihrer Mitmenschen selbstverständlich ist und nicht oder kaum von diesen hinterfragt wird... Kein Veganer kann zu 100 % alles vermeiden, sonst müsste er im Blättergewand im Wald hausen - selbst dort könnte er noch Insekten zertreten. Weißt du, das ist auch gar nicht der Sinn hinter dem Veganismus. Der Sinn, das Bestreben und die Intention liegt vielmehr darin, so zu leben, dass man Leid für seine Umwelt (Menschen, Tiere und die Erde) und im Endeffekt auch für sich selbst so gut als möglich vermeidet und vermindert und dies jeden Tag neu zu versuchen... Wenn man anfängt, tun sich einem fast täglich neue Gesichtspunkte und Informationen auf und gleichzeitig Möglichkeiten, daran zu arbeiten und bestimmte Dinge und Produkte eben zu vermeiden, z. B. auf vegane Kosmetik umzustellen... Hunde sind übrigens auch mit veganem Futter zufrieden und gesund. Wenn du einen Überblick erhalten möchtest, sofern es dich wirklich interessiert, empfehle ich dir das sehr aufschlussreiche und informative Büchlein "Vegan" von Marc Pierschel.

Antwort
von frontflop, 18

Wenn du Vegan lebst dann kaufst du auch keine Lederjacke oder gehst nicht ins Fittnestudio wo Lederbezüge benutzt wurden etc. Wenn du Vegan Ist dann achtest du nur beim essen ob es vom Tier kommt

Kommentar von wickedsick05 ,

Wenn du Vegan Ist dann achtest du nur beim essen ob es vom Tier kommt

dann ist man aber kein Veganer..

Vegetarier: Essen keine Tierischen Produkte also ernähren sich Vegan. Keine Gelatine, Lab, Eier Milch, Honig, Fisch, Fleisch...

Ovo-Lacto-Vegetarier: keine Gelatine, Lab, Fleisch, Fisch aber Milch, Eier, Honig werden gegessen.

Lacto-Vegetarier: Wie Ovo-Lacto-Vegetarier nur keine Eier

Ovo-Vegetarier: Wie Ovo-Lacto-Vegetarier nur keine Milch, Milchprodukte

Kommentar von frontflop ,

Innerhalb der Veganer Scene wird es aber so gehändelt

Antwort
von kiniro, 32

Sie müssen nicht - sie wollen es.

Antwort
von wickedsick05, 57

um in die Schublade zu passen MUSS man auf alles tierische verzichten also auch Leder, Pelz Wolle, Kleber mit tierischen Bestandteilen, Haustiere.... sonst passt man nicht in die Schublade.

Kommentar von frontflop ,

Ea kommt darauf an on man Vegan isst oder lebt ;)

Kommentar von wickedsick05 ,

wenn man nur Vegan isst ist man kein Veganer sondern vegetarier....solltest du eigentlich wissen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten