Frage von HanabiChan, 32

Veganer Kuchen mit Leinsamen?

Hallo :)

Ich möchte gerne zum allerersten mal einen veganen Kuchen backen. Statt Eier würde ich gerne Leinsamen nehmen, da ich diese eh schon Zuhause habe. Nun lese ich aber immer nur, dass es gemahlene Leinsamen sein sollen. Ich habe aber nur ganze da und auch nichts zum mahlen o.ä. zur Hand. Muss ich mir dann extra gemahlene Leinsamen oder eben ein Gerät was mahlt kaufen, oder kann ich auch die ganzen Leinsamen nehmen? Man soll die dann ja mit Wasser mischen, funktioniert das so auch oder nicht? Oder kann ich komplett auf den Eierersatz also Leinsamen verzichten, da ich eh Backpulver benutze? Oder hat das nix miteinander zu tun?

LG :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Vivibirne, Community-Experte für backen, 22

Hi. Ersetze eier durch bananen oder apfelmus, dann kannst du zucker auch weglassen! Bei den leinsamen einfach schrot nehmen.

Antwort
von sikas, 14

Wenn es nicht heut sein muss kein Problem lass die Samen mit der Wasser -menge über Nacht quellenund  trenn sie vom übrigen wasser. Dann entweder wenn Pürrierstab vorhanden ist damit klein machen sonst in einer plastiktüte mit einer Flasche oder Nudelholz rollen bis kaputt platt Matsch.

LG Sikas

Antwort
von MissLeMiChel, 27

Also ich mische immer normale Leinsamen Kerne mit heißem Wasser und lasse es kurz stehen...

Kommentar von HanabiChan ,

Also die Ganzen und nicht die Gemahlenden? Wie lange lässt du das stehen? :)

Kommentar von MissLeMiChel ,

ja die ganzen... bis es glitschig ist also ca. 5 min.. aber ich glaube es ist wichtig das das Wasser nicht kalt ist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community