Frage von LittleThings254, 212

Vegane und tierversuchsfreie Lidschattenpalette?

Hello ;)

Mal wieder eine Frage an die Veganer, Vegetarier bzw an die Mischlinge wie mich da draußen °o° Ich will momentan gerne ab und an mal ein bisschen rum experimentieren können mit Lidschatten... Aber ich hab gar keine :'D Und weil ich momentan so viel es geht (und meine Mutter akzeptiert) auf vegan umstelle, wär es ja blöd, wenn ich mir nicht-vegane kaufen würde.

•Kennt ihr eine vegane und tv freie Palette mit den Standarttönen, am besten mit 10+ Beige-und Brauntönen (etwa so wie die Naked 2 von Urban Decay), die max. 50€ kostet?

•Ich hab von einem Urban Decay Dupe von Silk Naturals gehört, welches wohl sehr sehr gut sein soll und vegan und tv frei ist und auch Mineralkosmetik ist. Kennt das jemand? Das sind zwar nur Pigmente, aber die kann man ja selber pressen :)

•Kennt ihr sonstige vegane und tv freie Kosmetik must haves? ^.^

Danke schonmal und ein schönes Wochenende :)

Antwort
von Undsonstso, 78

Ich finde das blinde Vertrauen auf Vegan-Siegel immer etwas blauäugig.

Nehmen wir das hier in Antworten aufgeführte Alverde als Bsp. :

Nach meinem Kenntnisstand werden Alverdeprodukte in den Dalli-Werken produziert,
welche im Zusammenhang mit der Grünenthal GmbH (Grünthal = Tochter) - einem  Pharmazeutik- und Forschungsunternehmen, das für die eigenen Produkte  ebenfalls noch Tierversuche durchführt.

Apropos Grünthal: Das sind die mit den Contergan...... Somit wird diese Firma ganz viel testen, ehe sie Medikaamentte auf die Menschheit loslassen.

So, und nun schminkt euch mit alverde oder balnes (hehört auch dazu!)  und gedenkt dabei etwas der Contergan- Geschädigten....

http://www.kosmetik-vegan.de/erbse/alverde-aeusserst-sich-zu-den-dalli-werken/

Kommentar von LittleThings254 ,

Seh ich genauso :) Das mit den Dalliwerken wusste ich schon, der Blog, den du verlinkt hast, hilft sehr :D Obwohl ich selber die blanc et noire Liste ein bisschen zu locker finde, aber das ist ansichtssache. Deswegen wäre ich vor allem in solchen Sachen sehr Dankbar für Hilfe von Veganern, die sich schon ein bisschen besser auskennen, obwohl ich mich selber schon recht schlaugelesen hab zu dem Thema :)

Aber ich muss zugeben, dass ich selber ein paar "vegane" Sachen von Alverde besitze, die ich gekauft habe, bevor ich das mit den Dalliwerken wusste...

Kommentar von Undsonstso ,

Gern geschehen.....

Ich verurteile dich nicht, wenn du alverde-Produkte hast.....

Ich wollte nur Firmen-Verschwurbelungen aufdecken und sensibilisieren, wie was zusammenhängt.

Ich möchte eines noch richtig stellen. Ich bin kein Veganer.

Antwort
von Juleyka, 129

Wenn du auf vegane oder tierversuchsfreie Kosmetik/Pflegeprodukte umstellen möchtest kann ich dir die App "Who does What" empfehlen. Da gibst du den Produktnamen/Markennamen ein und es zeigt dir das Statement der Firma an, oder ob das Produkt vegan ist usw :)

Kommentar von LittleThings254 ,

Okei danke, das ist wirklich hilfreich *.* Dankö

Kommentar von Juleyka ,

Gerne :) Ich nutze das auch, und es ist echt überraschend welche und vor allem wie viele Marken mit Tierversuchen arbeiten o.o

Kommentar von LittleThings254 ,

Ich hatte mal eine ähnliche App, leider hatte die nur Amerikanische Marken...

Kommentar von Juleyka ,

Nein, das ist eine deutsche App, wenn du sie nicht findest sag mir Bescheid vielleicht heißt sie auch anders ;) Hat einen Elefanten als Logo

Kommentar von LittleThings254 ,

Oke dankeee :)

Antwort
von Sabinalorena95, 72

Wer macht was? ist eine sehr gute App. Aber sonst kann ich dir (aus Erfahrung von meiner Mama) sagen, das Alverde und dr hauschka vegan ist.
Tierversuchsfrei ist die Eigenmarken von DM also balea. Isana von Rossmann und Alterra.
Auf manchen Produkten ist hinten oder vorne das Zeichen dabei, dann ist es natürlich vegan  (Siehe Bild)

Kommentar von LittleThings254 ,

Dankee :)

Kommentar von Sabinalorena95 ,

Rival de loop von Rossmann ist auch noch tierversuchsfrei ist mir gerade eingefallen:))

Antwort
von Oturan31, 70

Es gibt ja diese Naturprodukte wie altera bei rossmann oder bei dm guck mal bei deden nach, wenn es keine gibt dann guck im Internet

Kommentar von LittleThings254 ,

Hab sowohl bei Alverde als auch bei Alterra geschaut, auch wenn ich lieber Lidschatten von anderen Marken hätte, da beide soweit ich weiß von den Dalliwerken produziert werden, welche wiederum Tierversuche betreiben. Trotzdem danke :)

Kommentar von Oturan31 ,

Achso sry

Kommentar von LittleThings254 ,

Ach, kannst du ja nichts dafür :) Aber trotzdem lieb :)

Antwort
von Gondor94, 87

Da in der EU Tierversuche bei Kosmetikartikeln verboten sind, sind alle angebotenen Kosmetika in Deutschland tierversuchsfrei.

http://www.stern.de/panorama/wissen/mensch/verbot-in-der-eu-kosmetika-nur-noch-o...

Kommentar von Juleyka ,

Ich habe mal gehört, dass nur leider die Marken, die beispielsweise nach China exportieren gezwungen sind Tierversuche zu betreiben. Kann sein, dass das falsch ist dann entschuldige ich mich aber habe das gehört :)

Kommentar von LittleThings254 ,

Oder so :'D Und trotzdem gibt es auch sonst Marken, die Tierversuche damit rechtfertigen, dass man ansonsten die Zusammensetzung der Stoffe nicht auf seine Wirkung testen kann, zB ob sie Allergien hervorrufen...

Kommentar von Juleyka ,

Ja stimmt.. Kennst du die Marke treaclemoon ? Da steht hinten drauf "Übrigens kann man dieses Produkt nicht essen... es würde auch nicht schmecken. Getestet wurde es nur an uns selbst, nicht an Tieren." Finde ich persönlich sehr witzig und originell :) So kann man die Produkte nämlich auch testen 

Kommentar von LittleThings254 ,

Leider nicht ganz korrekt... Bei sowasem muss man aufpassen. Außerdem wird vieles importiert aus Chinaland, auch wenn es nur die Einzelstoffe sind. Dort sind TV gesetzlich Vorgeschrieben! Und als ob zB Loreal extra für Deutschland Tierversuche abschaffen würde...

Kommentar von Gondor94 ,

Das ist wohl korrekt. Produkte, die auch im Ausland an Tieren getestet wurden, unterliegen einem Verkaufsverbot in Deutschland. Ich kann euch versichern, alle Kosmetikartikel, die in den deutschen Drogerien verkauft werden, sind tierversuchsfrei.

https://www.test.de/Tierversuche-in-Kosmetika-Endgueltig-verboten-4516317-0/

Kommentar von LittleThings254 ,

Lies deinen Text von www.test.de mal bis zum Ende durch.

Dann lass dir eins gesagt sein: Fast alle großen Kosmetikmarken sind von anderen Herstellern, wie zB von Procter&Gamble (P&G), welche an anderen Produkten, welche nicht aus der Kosmetik sind, Tierversuche durchführen dürfen. Wenn man ein solches Produkt kauft, dann unterstützt man also zumindest indirekt Tierversuche.

Auch steht da das mit China. Dort sind sie vorgeschrieben. Wenn etwas also dort hergestellt wird, wird es an Tieren getestet.

Und da steht auch was von "da gibt es noch keine Alternative für, es ist aber trotzdem verboten". Wie sollen sie diesen Vorgang denn durchführen ohne tv, wenn es keine Alternative gibt? Und ganz weglassen werden sie ihn auch nicht, das glaube ich zumindest.

Ich weiß, was du meinst und dieses Verbot ist auch gut und auf jeden Fall eine Besserung zu vorher. Aber ich möchte eigentlich komplett tierversuchsfreie Kosmetik, also Kosmetik von Marken, die weder einem großen Unternehmen angehören, welches tv betreibt, noch von Marken, welche mal tv gemacht haben oder von Marken wie Alverde, die ihre Produkte in Werken produzieren lassen, in denen soweit ich weiß sogar illegalerweise Tierversuche durchgeführt werden.

Kommentar von LittleThings254 ,

Außerdem gibt es glaub ich sogar Alternativen, wenn ich grade nichts vertausche. Und zwar die Testung an freiwilligen Personen und im Labor an künstlichen Substanzen.

Kommentar von LittleThings254 ,

Und selbst wenn etwas offiziell verboten ist, werden doch ab und an Firmen aufgedeckt, die irgendwas einfach illegalerweise tun. Und es sind garantiert noch mehr Firmen, als die, die bis jetzt aufgedeckt wurden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community