Vegan - Bluttest?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Grundsätzlich empfiehlt es sich, einmal im Jahr das Blut untersuchen zu lassen. Ganz egal, wie man sich ernährt.

Je nachdem, auf was genau untersucht wird, dauert es nach einer Ernährungsumstellung bis zu einem halben Jahr, bis eine gravierende Veränderung erkennbar ist. Vor drei Monaten macht es eigentlich überhaupt keinen Sinn.

Ich würde an deiner Stelle also den ersten Bluttest ca. 6 Monate nach der Ernährungsumstellung machen. Sollte da etwas auffällig sein, versuchen, das auszugleichen, und 3-5 Monate darauf erneut testen. Von da an einmal jährlich.

Sollte dir schon eine Veränderung an deinem Körper auffallen, kannst du es natürlich auch schon früher machen. Aber ich bezweifle auch, dass das nach weniger als ein paar Monaten der Fall sein wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo

ich kann leider keine wirkliche Frage dazu ausmachen... wenn du wissen willst ob du einen Bluttest machen sollst, kann ich nur sagen dass das grundsätzlich nie verkehrt ist das regelmäßig mal zu machen, egal wie man sich ernährt. Mängel können immer mal auftreten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Luzi800
01.08.2016, 17:57

Hey,

mir geht es darum, wie lange ich warten sollte, um ein aussagekräftiges Ergebins zu erhalten

0

Ist allgemein sinnvoll einmal im Jahr das Blut checken zu lassen, auch für Nicht-Veganer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach der Umstellung auf Vegan solltest Du mindestens 6 Monate warten bis zu einem aussagekräftigen Bluttest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich schließe mich an und empfehle nach 6 Monaten einen bluttest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde jedes jahr eins machen lassen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht für ungut ... "Du fragst Dich ob...".

Du solltest schon mindestens drei Monate Deine neue Ernährung gepflegt haben, bevor sich überhaupt ein Mangel zeigen könnte. Ich würde das nach einem halben Jahr erstmalig machen lassen und das jeweils nach mindestens einem weiteren Jahr wiederholen.

Die entscheidenden möglichen Mangelzustände entstehen so langsam, dass eine dauernde Überwachung überflüssig ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?