Frage von ZaferKul, 119

Veet Haarentfernungcreme im Genitalbereich?

Habe das Produkt Veet Haarentfernungscreme im Genitalbereich angewendet, ist nichts passiert, weder eine Rötung noch eine Reizung. Sollte ich das trotzdem sein lassen, wenn ja warum?
Hat jemand Erfahrung damit im Genitalbereich?

Danke im Voraus :)))

Antwort
von Orimanin, 79

Funktioniert die auch überhaupt? Hab mal eine ausprobiert da ging garnix...vll han ich auch einfach zu dolle borsten😂😂also wenn die von veet bei euch gut funzt probiere ich es mit der noch mal..die rasiererei geht ja voll aufn nerv...vorallem wenn es dann so schnell nachwächst und man wegen seinem freund dauernd nach rasieren muss tut es auchnoch weh...also wär lieb wenn ihr mich mal auf stand bringt ob die auch wirklich hilft

Kommentar von ZaferKul ,

Also ich muss dir sagen, mit dem Resultat bin ich sehr zufrieden, es steht zwar man, man solle es nicht im Genitalbereich anwenden, habe es jedoch trotzdem gewagt. Habe es das erste mal ausprobiert, weder eine Reizung noch sonst etwas negatives. Jedoch sollte man das Mittel bloss mit reinem Wasser abspülen, ansonsten kann es nach der Anwendung etwas brennen, wenn man Shampoo oder etwas ähnliches verwendet beim Abspülen. Am besten trägt man es mit der Hand auf und spült die Creme auch mit der Hand ab, ohne die mitgelieferte Spachtel in irgendeiner Art und Weise zu benutzen, geht viel besser, falls du weitere Fragen haben solltest, kannst du ruhig schreiben

Kommentar von Orimanin ,

Vielen lieben dank werde sie mir morgen mal kaufen..das andere war eben ein billigprodukt jetzt versuch ichs halt nochmal wenn das geht schmeiss ich den rasierer weg😂😂😂lol

Kommentar von ZaferKul ,

Nach dem Abwaschen kann der Geruch für eine gewisse Zeit bleiben, keine Bange ganz normal, trotzdem keine Seife benutzen, sind bloss die Duftstoffe, keine Angst, kannst dir ruhig die Augen reiben oder durch das Haar streichen, kann nichts passier, falls deine Hände nach der Creme duften sollten :)

Kommentar von ZaferKul ,

Auch wenn auf der Packungsbeilage stehe, dass die Creme nicht für den Intimbereich geeignet ist, keine Bange, geht ziemlich gut, einfach den direkten Kontakt mit der Schleimhaut möglichst vermeiden, wird schon gut kommen, am besten Veet sensitive benutzen für den Intimbereich:)))) Wäre froh, wenn du mir schreiben könntest, wie du die Creme empfunden hast nach der Anwendung, danke bin gespannt :)

Antwort
von Messkreisfehler, 72

Benutze ich auch seit Jahren ohne Probleme. Ein Bekannter hat mir allerdings davno berichtet, dass er direkt Hautausschlag bekommen hat. Jede Haut ist halt von der Empfindlichkeit unterschiedlich.

Kommentar von ZaferKul ,

Habe noch eine andere kurze Frage.
Nach dem Abwaschen mit reinem Wasser, Shampoo oder dergleichen benutze ich nicht, da die enthaarte Stelle ansonsten brennt, bleibt der Geruch der Creme an der Hand zurück, das ist doch nicht problematisch oder, also man kann doch darauf ohne Probleme mit den Händen die Augen reiben, ohne dass die Augen dadurch gereizt werden, oder durch das Kopfhaar streichen, ohne dass dieses ausfällt ;))) ?

Danke vielmall bereits im Voraus:-D

Antwort
von Ceres52, 73

Liest hier niemand die Zettel in den Packungen. Da steht es sei auch für die Bikinizone geeignet. Also wenns nicht brennt, dann wirds schon passen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community