Vebrauchsksoten bei Umzug?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sobald du einen Verbrauch hast, mußt du dafür zahlen. 

die Verbrauchskosten des letzten Mieters werden beim monatlichen Abschlag berücksichtigt, da man ja deinen noch nicht kennt!

so weiß ich es jedenfalls!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du meldest Dich beim Strom- und Gasversorger, vorausgesetzt diese Kosten sind nicht in den, an den Vermieter zu zahlenden, Betriebskosten enthalten,   an.

Der legt dann einen monatlich zu zahlenden Abschlag, nach Wohnungsgröße und/oder was der Vormieter gezahlt hat, fest.

Über die gezahlten Abschläge wird einmal jährlich abgerechnet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?