Frage von roniin, 105

Verbliebene Narbe nach einer Pilzinfektion.. was nun..?

Ich hatte vor ungefähr einem Jahr (etwas mehr) eine Pilzinfektion oberhalb des Intimbereiches.. Ich habe diesen behandelt, alles ging gut.. nuuuur das der Pilz Narben hinterlassen hat. Durchmesser von ungefähr 2-3 cm. Seit daher ist mein Liebesleben ziemlich beschränkt, weil ich mich schäme.. Kennt jmd. eine gute Creme, welche die Narben zurückbildet oder immerhin etwas verbessert ? Oder kann man dies durch Laser behandeln lassen ? Ich bin dankbar für jede Antwort.. (zur Person: männlich, 23 Jahre) Natürlich werde ich ärtzliche Hilfe holen, falls nötig. Aber fragen schadet ja nie! =)

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von 2dave, 50

Mit Cremes kann man da nix machen. Da musst Du zum Schönheits-Chirurgen. Billig ist das vermutlich nicht.

Was ich da eher empfehlen würde: Arbeite an Deinem Selbstbewusstsein. Warum machst Du Dein Liebesleben von einer kleinen Narbe abhängig?

Ich kann Dir garantieren, dass da keine Frau ein Problem mit haben wird (nicht wenige Frauen finden Narben sogar sexy).

... und wenn doch: Nimm die Beine in die Hand und sieh zu, dass Du von ihr wegkommst.

Denn hey... Du wirst älter werden. Da kommen Narben, Falten, graue Haare etc. und Du wirst nichts dagegen tun können. Du bist wertvoll, so wie Du bist. Mach Deinen Selbstwert nicht von einer Narbe abhängig.

Antwort
von FFFheit, 46

ein Versuch wert  Salbe mit Ziegenbutterkonzentrat aber nur das Konzentrat hat eine enorme Wirkung auf Narben. Läßt sie ganz schnell verblassen und abflachen so das man sie kaum noch sehen  und fühlen kann.

Google mal nach dem Konzentrat, oder Apotheke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community