Frage von NXGOMI, 63

VDSL 50 Entertainment Hausnetz Struktur Frage?

Ich habe beigefügtes Hausnetz (siehe Bild) bei mir aufgebaut und bin mit der Netzperformance nicht glücklich. Obwohl 50 MBIT anliegen , GB Router und Netz Cat5e durchgängig verbaut ist habe ich gefühlt immer wieder Ausfälle / Artefakte im Entertainment und Netzwerkdownload / Browsing auch teilweise recht schlecht. Sowohl am Kabel als auch am WLAN.Hab aufgrund des Stahlbetons 3 WLAN Router aktiv für jede Etage - Im Netz hängen dann noch 4 Tabletts und 4 Handys über WLAN.Den Mediareceiver habe ich direkt durchgepatch d.h. da ist kein Router dazwischen.Gemessen habe ich noch nichts, weil ich nicht weiss welche Software (Wireshark?) und wie bzw. auf welche Werte ich achten sollte. Habe das Gefühlt das das Setup nicht optimal ist und wäre für Feedback dankbar

Antwort
von Culles, 35

Hallo,

da der Fisch bekanntlich zuerst am Kopf stinkt, empfehle ich dir, deinen VDSL50-Anschluss zuerst einmal von deinem Anbieter überprüfen zu lassen. Danach würde ich mal einen kritischen Verbraucher direkt mit dem Speedport verbinden und somit den ersten Switch übergehen. Vielleicht lässt sich dieser damit als Störer ausfindig machen. Sind dein Anschluss ok und treten die Störungen immer noch auf, solltest du den den Speedport wechseln.

Eine weitere Störmöglichkeit ist ein fehlender Potentialausgleich zwischen den Stockwerken.

LG Culles

Kommentar von NXGOMI ,

ersters verstehe ich , was ist aber Potentialausgleich ? Haben ne einfache Stern verkabelung von unten nach oben damals beim Hausbaus machen lassen

Kommentar von Culles ,

Hallo,

sind die Schutzleiter aller Etagen nicht ordnugnsgemäß an einer Haupterdungsschiene im Hausanschlussraum untereinander verbunden, so kann es über die Abschirmung des Netzwerkkabels zu (gefährlichen) Ausgleichströmen kommen. Diese Ausgleichsströme können die Funktionalität des Netzwerkes empfindlich stören.

LG Culles

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten