Frage von cooleDame, 4

Vbeispiel schulkleidung?

Ich schreibe gerade eine Erörterung über Schulkleidung. Ich habe als Argument, dass die individualität damit eingeschränkt wird. Alldings weiß ich grade nicht, welches BEISPIEL ich dazu wählen soll. Fällt euch etwas ein?

Antwort
von Tellensohn, 1

Salue coole Dame

Erwähn doch, dass man sich mal in Eurer Klasse umsieht. Jeder und Jede hat eine individuelle Kleidung, es sind alle Farben vorhanden, die einen tragen Hemden, andere T-Shirts, wieder andere haben Jeans oder andere Beinkleider.

Menschen möchten von Natur aus individuell sein und sich nicht alle über den gleichen Kamm scheren lassen.

Auch Du selber hast Kleider, die Dir gefallen und die Du gerne anziehst. Du fühlst Dich darin wohl. Andere Mädchen Deiner Klasse wiederum mögen ganz andere Kleider.

Es wäre für Dich persönlich doch irgendwie schade, wenn alle gleich aussehen.

Es grüsst Dich

Tellensohn

Antwort
von Theresa2202, 4

Guten Abend,

nimm doch einfach eine bestimmte Arbeitssituation als Beispiel. Zum Beispiel müssen alle Männer, die in der Bank arbeiten, einen Anzug tragen....damit sie alle gleich wirken, niemand etwas von seinem eigenen Geschmack etwas rein bringen könnte, was die Bank schlecht dastehen lässt....ein anderen Beispiel würde mir jetzt auch nicht einfallen....

Antwort
von Rums777, 4

Naja, in Amerika ist eine einheitliche Schuluniform häufig vertreten. Als Beispielschulen vielleicht Harvard oder Oxford.

Antwort
von HatetMisanthrop,

Jobs wählt man Schule ist Pficht Man kann sich schlecht in der Kleidung fühlen, schüchtern werden was negativere Leistungen bringt

Antwort
von thisnameistaken, 4

Keine diskriminierung ärmerer schüler...
Kein modezwang..

Kommentar von cooleDame ,

das ist nicht die antwort auf meine Frage...

Kommentar von thisnameistaken ,

ah f****... hab den letzten teil überlesen... wie wärs wenn du sagst das jeder seinen eigenen stil hat ? bzw eigenen geschmack an kleidung das wäre passend

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community