Vater zwingt mich sonst bekomm ich was abgenommen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

MRede mal mit deinem Vater und Sage ihm das du dich für diese berufe intresierts aber bewerbungen habven nicht deinem vater zu gefallen sondern der Firma wo du dich bewirbst und für diese berufe gibt es bestimmte Richtlinien zb einen Lebenslauw wurde Früher  so geschrieben

Vorname :

Name::

Heute  kann es auch so sein

xxxx                                                                                                  Vorname.

Außerdem soltest du dtr das mit dem Bäcker ganz genau überlegen den das ist einer der Aussterbende Berufe genauso wie konditor Viele bekomen in diesen beiden berufen überhaupt keine gelegnheit dauerhaft als gesselle zu arbeiten..

Sage deinem Vater das du mit der schule und seinen sonder forderunge überlastet bist und du Lieber die Vordrucke für bewerbungen nutzt damit du überhaupt Ein Vorstellungsgespräch bekommst.zb Schreibst du die bewerbung von hand kanst du schon oft die bewerbung vergessen.am Besten ist du hast einen handschriftlichen Lebenslauf immer zu einer Bewerbung dabei.Aber du solstes auf jedenn fall mandeine Vater fragen wie er sich das vorstellt das du dich bewirbst wen du noch Keine ahnung von irgenteinen Beruf hast oder Weist du schon ob du grob oder Feinmeachniker bis oder ob es was handwerkliches sein soll. Schasu mal nach den bewerbungs vordrucken im netz und zeige die deinem vater bevor du eine neue bewerbung schreibst wen er damit auch nicht zufrieden ist zeige ihn keine und mache einfach für 10 bewerbung die unterlagen Fertieg und verschließe sie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schreib 5 anstaendige bewerbungen. dann sieht dein vater, dass du dich bemueht hast und sinnvoll ist es auch noch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast jetzt 3 Berufe genannt, die Dir passen könnten. Dann schreib´ Bewerbungen an diese 3 genannten. Ich bin mir sicher, wenn Dein Vater verlangt, jetzt sofort 10 Bewerbungen zu schreiben, dass Du schon mehr als lange genug Zeit hattest, was zu tun.

Irgendwann muss es ernst gemeint werden, sonst kommst Du in Deinem Leben nicht voran. Statt jetzt am Computer zu hocken und auf Antworten zu warten, solltest Du Dich an den Schreibtisch setzen und mal wenigstens 2 Bewerbungen schreiben. 

Kritzel sie Dir erstmal vor, leg´ sie Deinem Papa vor und frag´ ihn, ob Du es so lassen könntest oder ob er was anders machen würde. Dann sieht er wenigstens, dass Du es versuchst. 

Wenn sie richtig vorgeschrieben sind, dann kriegst Du sie auch schneller ordentlich zu Papier gebracht, um sie wegschicken zu können.

Wenn Du jeden Abend jetzt 2 Bewerbungen schreibst, hast Du wenigstens am Freitag 8 Stück. Ich kann mir gut vorstellen, dass Dein Papa dann ein Auge zudrückt.

Und wenn Du in der Schule gut mitmachst und aufpasst, dann kann das Lernen für die Arbeiten auch nur halb so schlimm sein.

Viel Erfolg. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von free12345
09.02.2016, 20:16

hab ja schon 3 aber in meiner gegend gibt es nicht viele die meinen Beruf ausbilden und ich will wirklich nur ungern jeden tag 30 Kilometer fahren mit der Bahn wenn ich genommen werden würde (ich hasse öffentliche verkehrsmittel da wird mir immer Schlecht )

0