Frage von Okitashi, 139

Vater verwüstet mein Zimmer grundlos, entwendet Gegenstände + Sachbeschädigung?

Kommen wir vorerst zu der Aktuellen Sachlage. Ich bin 18 Jahre alt und momentan Arbeitsuchend. Die letzen 4 Tage war ich durchgehend gegen 3 Uhr Morgens Zuhause. Meinem Vater schulde ich in etwa 3000€.

Als ich Heute Nacht Nachhause angekommen bin musste ich erstmal Feststellen dass ich anstatt eines Türgriffes jetzt ein Kaputten Shisha schlauch drinne stecken hatte. Ich schaute mir das entsetzt an und machte Licht im Zimmer an und durfte erstmal festellen dass mein ganzes zimmer verwüstet ist. Meine PS4 sowie die Spiele sind Weg, mein Longboard ist Weg und die Shisha zerstört ( Alles Selber Finanziert > ~780€ )

Musste halt erstmal in der Situation auf die Lage klarkommen was ich gerade realisiert habe. Wollte dann irgendwann aus meinem Zimmer raus um was zu Trinken und versuchte die Tür mit ner Schere zu öffnen. Irgendwann klopft mein Vater gegen die Tür und meint ich soll leise sein weil er Schlafen will. Das hat mich in dem Moment null gejuckt und wir haben und gegenseitig angeschrien + Beleidigt.

Irgendwann bin ich dann schlafen gegangen und er weckt mich um 8 Uhr Morgens und meinte ich bin Ein Gesindel Welches nur am Schmarotzen ist ( Nur weil ich aktuell keine Arbeit habe, bzw noch nicht > heute bei shell Probetag vereinbart) Ich meinte dann er soll mir meine Sachen Wiedergeben die er mir weggenommen hat und meine Shisha Ersetzen.

Er meinte dann dass er die Sachen verkaufen wird um an sein Geld ranzukommen, worauf ich meite dass ich dann seine Sachen als Pfand einziehe bis ich meine Wiederbekomme, was auch schon getan ist.

Wie sieht ihr die Lage in meiner Situation?

Antwort
von SaarGirl, 47

Deine Situation sehe ich als bescheiden an......

Du hast Schulden, keine Arbeit, ein zerrüttetes Verhältnis zu deinem Vater....Probleme über Probleme..... :-(

Schnapp dir den Job, und dann machst du mit deinem Vater eine Ratenzahlung aus, dafür soll er dir deine Sachen wiedergeben, bzw. vereinbare mit ihm, dass er sie bekommt, wenn du deine Raten nicht zahlst.

Ich denke nicht das du das juristisch klären willst. Da könntest du schnell der Dumme sein. Verzeih ihm das mit der Shisha. Jeder macht mal einen Fehler. Das weißt du ja sicher selbst.

Du solltest auch keine Sachen von deinem Vater einziehen. Ein moralisches Pfandrecht hat ja wohl eher er, wenn du ihm 3000€ schuldest.

Redet miteinander. Ein solches Zusammenleben gefällt weder dir, noch ihm.

Antwort
von Fotoespana, 47

Ich verstehe dich,  sowie auch deinen Vater,  wobei er ein bisschen viel überreagiert hat. An deiner Stelle würde ich das ruhige Gespräch suchen  und mit ihm gewisse Regeln vereinbaren. Zum Beispiel Zeiten wo du nach Hause kommst,  obwohl du volljährig bist, aber auch einen Plan,  wie und wann du ihm das Geld zurück zahlst. 

Ich kann mir denken,  dass er erbost darüber ist,  dass du die Nacht zum Tag machst, und er nicht sieht, dass du dich um Arbeit bemühst. 

Weiter würde ich ihm auch Mithilfe im Haushalt anbieten. So eine gewisse Integration in den Alltag.

Antwort
von Schwoaze, 29

Also... irgend etwas stimmt da nicht! Warum ist Dein Vater sooo böse auf Dich?

Wie lange wartet er denn schon auf diese 3.000 Euro?

Und wie lange suchst Du schon Arbeit?

Hat er den Eindruck, Du kümmerst Dich nicht um einen Job?

Braucht er das Geld so dringend?

Was steckt hinter dieser Attacke wirklich?

Antwort
von brido, 8

Im Endeffekt schuldest Du ihm den Unterschied. Sonst kann ich nur raten so schnell wie möglich selbstständig zu werden. 

Antwort
von Tarosaurusrex, 32

Ich denke vielen Leuten ist die Lage nicht bewusst was der Junge gerade durch macht 3000€ Schulden Zimmer verwüstet und beide haben Streit. Das ist keine Seltenheit. Rede mit deinem Vater versuch ruhig zu bleiben auch wenn es oft sehr schwer fällt. Mach ihm keine lehren Versprechungen über sein Geld oder Ausbildungen und halte dich an seine Regeln (so gut es geht). Dazu kommt das du nicht um 3 Uhr morgens nach Hause kommen solltest das erweckt den Anschein als hättest du gar kein Bock auf Ausbildung oder Schule etc. Kommunikation ist der Schlüssel zum Erfolg. Vie Gück.

Antwort
von Fragensind, 46

1. So schlimm sieht das Zimmer nicht aus
2. Meintest du das du es dir selbst finanziert hast (~780€). Was hast du dann mit den 3000€ getan?
3. Sag deinem Vater einfach das er dir die Sachen geben soll und du wirst ihm mit deinen ersten löhne alles abbezahlen und das er sein Geld in nem halben Jahr hat.

Kommentar von frodobeutlin100 ,

Nr. 2 wahrscheinlich bezahlt mit Papas 3000,00 Euro .... soviel zu selbst finanziert ...

Kommentar von Okitashi ,

Die 3000€ gehören zu einer anderen Story, ist hier eig grad rellativ.

Antwort
von howelljenkins, 54

das ist ein verwuestetes zimmer? 

Antwort
von glaubeesnicht, 44

Anstelle deines Vaters hätte ich das Schloss ausgetauscht und dich vor die Tür gesetzt.

Antwort
von deroberlappen, 45

Erstmal, warum hast du keine Arbeit mit 18, 2. wie kann man 3000 euro schuldern bei einem Familienmitglied haben 3. Mach was fürs Leben, mach die Schule nach, such eine Ausbildung, wenn dich dein Vater hasst und du ihn auch mein Freund dann lebst du von Sozialhilfe dann ist deine Wohnung so groß wie dein Zimmer

Kommentar von Okitashi ,

Nur weil ich momentan keine Arbeit habe, bedeutet es nicht dass ich noch nie gearbeitet habe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community