Frage von sweeter, 26

Vater verliert Arbeitsplatz - Bafög Berechtigung?

Der Vater einer Freundin hat bisher genug verdient als dass sie hätte Bafög beantragen können. Er hat jetzt aber seinen Arbeitsplatz verloren und es ist unsicher dass er schnell wieder einen findet. Ohne seine Unterstützung kann sie ihr Studium nicht fortsetzen. Beim Bafög muss man aber den Verdienst vom Vorjahr angeben, der bei ihrem Vater ja immernoch sehr hoch ist. Wie kann sie vorgehen um ihre Chancen auf Bafög zu erhöhen ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Gehirnzellen, Community-Experte für Studium, 13

Es gibt einen Aktualisierungsantrag, den man in dem Fall stellen kann. Den müsste sie dann einfach mit dem normalen Antrag abgeben.
Einfach mal beim Bafög-Amt vorbei gehen, sich den Antrag mitgeben lassen und nachfragen, welche Nachweise sie zusätzlich noch brauchen.  

Antwort
von fairytales, 17

In so einem Fall, also wenn das Einkommen der Eltern deutlich unter dem vom Vorjahr liegt, kann man einen Antrag darauf stellen, dass das aktuelle Einkommen berücksichtigt wird. Einfach mal beim Amt nachfragen, was die dafür genau brauchen.

Kommentar von KleeneFreche ,

Hat mein Vater im letzten Ausbildungsjahr gemacht, nennt sich Antrag auf Aktualisierung. Muss man aber selbst mal informieren ob der sich lohnt. Denn der Vater muss für den ganzen Bewilligungszeitraum das Einkommen schätzen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten