Frage von Sonja16, 73

Vater verhällt sich komisch bzw. anders?

Guten Abend,

ich weiß, es ist eine komische Zeit so etwas zu fragen, aber es nervt mich so langsam: Erstmal die vorgeschichte: wir sind 3 kinder großer bruder 22 dann ich 19 und mein kl. bruder 16. Früher war mein Vater immer sehr großzügig und hat uns eher etwas erlaubt als meine Mutter, er meinnte immer, wir müssten ja auch unseren Spaß haben usw. An sich immer sehr harmonisch, klar gabs hin und wieder zankereien aber mein vater und ich waren immer ein herz und eine seele. Jetzt (mein Großer bruder ist seit 3 jahren ausgezogen!!) muss immer alles genau so funktionieren wie mein Vater sich das vor stellt. Wir sitzen zu dritt vor dem Fernseher, gerade eben, und haben das erste mal seit ewigkeiten mal wieder wii gespielt. Wir hatten nen heiden spaß, da wir mal wieder alle zu dritt waren. Meine Mutter geht ins Bett und bittet uns den Fernseher etwas leiser zu machen und geht. Mein vater liegt auf dem sofa und schläft, um 22:30 uhr meint er dann, dass er jetzt ins bett will und wir jetzt den fernseher aus machen sollen und ins bett zu gehen haben. Früher störte ihn das nie, er ist dann halt gegangen und meinte wir sillen nicht mehr zu lange wach bleiben. Diesmal war er fast schon erzürnt, als wir nicht sofort alles stehen lassen haben.

Auch wenn wir Fernseher schauen und er kommt, dann nimmt er sich den Drucker und schält ohne rücksicht einfach um und schaut sich das an was er will. Mit unserem TV kann man filme uber usb aufnehmen, bei der festplatte löscht er unsere geilen filme (Fu*k you göthe usw) um seine drauf zu laden, und dan sind das immer halbe pornos wos fast nur um sex geht.

Am Laptop hab ich im verlauf auch schon so manche pornoseiten gefunden.

Alles in allem soll jeder nach seiner pfeife tanzen. Ich lass mir das ja kaum noch gefallen,da wundert es mich das mein bruder da so zurückhaltend ist. Sagt mir bitte das das balt aufhört, das läuft schon seit 2-3 monaten so, kennt ihr das? Warum macht er das? habt ihr erfahrungen?

Mir tut auch meine mom total leid, sie sieht diese "Filme" auf der Festplatte ja auch...

Antwort
von shorty4100, 36

Das es sein Haus ist, ist Blödsinn. Hast du denn das Gefühl, dass sich deine Eltern noch lieben oder hast du bemerkst, dass sie nicht mehr so viel miteinander reden? 

Wenn ich das so höre, wie sich dein Vater verhält, glaube ich, dass er ziemlich unzufrieden mit etwas ist, sei es zum Beispiel seine Arbeit oder auch seine Ehe. Dass dein Bruder aber so ruhig ist, kann ich jedoch nachvollziehen. Gegen deinen Vater zu rebellieren, wird auch nicht helfen. 

Ich habe leider keinen Lösungsansatz für dich, aber du bist nicht allein. Ich habe dass selbe mit meinem Vater durch, nur dass er nicht strenger wurde, sondern sich abgeschirmt hat und meine Schwester war auch schon ausgezogen. Jeder hat seine eigene Art mit seiner Unzufriedenheit umzugehen. Trösten wird es dich sicher auch nicht, dass es bei mir erst besser wurde, als sich meine Eltern vor 2 Jahren getrennt haben... 

Kommentar von Sonja16 ,

Meine eltern haben eigentlich nicht wirklich etwas an ihrer beziehung geändert. sie liegen wie eh und je zusammen auf dem sofa und haben sich im arm scherzen rum usw. auch bei der arbeit wirkt alles so als wäre alles okay. 

Ich hab so langsam das gefühl das er in so ner art midlive crisis steckt. weil er sich immer mit meinem großen bruder vergleicht und dann meint das er wenn er cie möglichkeit hätte seine netze auswerfen würde und sonzeug. Auch in die beziehung meines kleinen bruders hat er sich mal eingemischt und meinte zu ihm wie er sich ihr gegen über verhalten soll und wie nicht. Wenn eine meiner freundinnen überraschend vorbei kommt und ich am fenster stehe ist er auch jedes mal sofort dabei und redet mit, obwohl es ja meine vreundin ist. ich hab ihn ja super dolle lieb aber es läuft was schief wenn der vater mehr mit der freundin redet wie ich, eeil ihm langweilig ist und er halt gerne rumscherzt.

Kommentar von shorty4100 ,

Hört sich wirklich so an, als wäre er in einer, als würde er versuchen "jünger" zu sein und sich auch so zu fühlen. Für mich klingt das so, dass er nichts aufregendes in seinem Leben hat und sich deshalb in eure ein wenig einmischt und versucht sie mitzuerleben. Vielleicht wenn du mal mit ihm etwas machst, was für jüngere Menschen ist und was Aufregend ist wie zum Beispiel Kart fahren oder so(:D) dann würde ihm das viel Spaß bereiten und er kommt besser durch seine Midlife Crisis 😅

Kommentar von Sonja16 ,

Denkst du das könnte klappen 😄

Kommentar von shorty4100 ,

Ein bisschen Ablenkung könnte niemanden schaden und man könnte es ja mal versuchen, ist doch besser als nur darüber zu grübeln was es sein könnte 😬

Kommentar von Sonja16 ,

Da hast du recht😁

Antwort
von puffelwuffel, 30

Ja mein Vater war auch eigentlich der der alles erlaubte aber zur Zeit hatte er mir nichts erlaubt also würde ich sauer und fragte ihn warum und so erzählte er mir was Sache ist und er ist schon fast wieder wie früher

Kommentar von puffelwuffel ,

Wurde*

Kommentar von Sonja16 ,

Was war den los bei ihm?

Kommentar von puffelwuffel ,

Mmmmmhhh ist privat

Kommentar von Sonja16 ,

Okay 🙂 ich wollte dir nicht zu nahe treten sorry 

Kommentar von puffelwuffel ,

Nicht schlimm

Antwort
von NiceGebuat, 26

Also erstens mal...Pornos anzugucken is normal, oke? xD Und 2. vielleicht hat er Probleme mit der Arbeit oder hört mit dem rauchen auf oder sowas also lass ihn lieber in Ruhe wenn das jetzt noch n paar monate so geht, sprech ihn halt mal drauf an

Kommentar von Sonja16 ,

Mein dad ist nichtraucher und wenn er auf der arbeit probleme hat, dann wüsste ich das, da mir  meine mutter auch immer sehr viel erzählt und auch sie hat das bemerkt das er "dominanter" geworden ist. 

Ich halte das noch lange njcht für einen grund seinen erwachsenen sohn so zu behandeln, er hilft ihm ja jedes mal wenn er ihn braucht und das sehr oft. ich an seiner stelle würde mir das ein paar mal ansehen und die besuche dann reduzieren, aber ich würde ihn dann eben vermissen

Kommentar von mopani ,

Wenn Ihr euren Vater nicht zur Rede stellt, wird sich das Problem nicht lösen lassen. Ihr mögt das nicht verstehen, aber Menschen in solchen Situationen muss man behandeln wie Kinder. Es ist ein Umkehrschluss zur Situation, die er als Vater bekleidet hat.

Es gibt viele Gründe warum er sich so verhält. Sexuelle Frustration ergibt sich schnell, wenn die Frau in die Menopause kommt. Männer haben so etwas nicht, sie möchten ihre alten Gewohnheiten nicht verlieren. Dazu kommt, dass Ihr immer älter werdet und bald alle ausgezogen seid. Das überträgt sich natürlich auch auf die Arbeit. Glaubst Du ehrlich all diese Dinge würden ihn nicht belasten?!

Er wird sich anfangs sträuben, wenn Ihr ihn darauf ansprecht. Das ist ganz normal. Einfach immer wieder darauf eingehen und hartnäckig bleiben. Menschen müssen sich erst an Situationen gewöhnen. Man muss sich an alles gewöhnen. Und das ist eine Situation, die nicht leicht zu bewältigen ist. Ihr Kinder müsst jetzt die Erwachsenen sein. Je früher Euch das klar wird, desto leichter lässt sich der Familienfrieden wiedergewinnen.

Kommentar von Sonja16 ,

Aber ich kann ihn ja nicht einfach so zur rede stellen, als ich ihn mal gefragt habe was denn los ist wurde er nur wütend und pampig, meinte ich solle nicht so frech sein, obwohl ich ihn wirklich ganz normal und verblüfft gefragt habe. so kenne ich ihn nämlich nicht.

Wenn ich ihn als möchte gern erwachsener fragen würde dann käme ziemlich sicher das gleiche😔

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten