Frage von gucogorka, 74

"Vater, vergib ihnen, denn sie wissen nicht was sie tun" auf lateinisch?

Hallo

Ich bin auf der Suche nach einem Zitat aus der Bibel, jedoch auf Lateinisch.

Da ich mehrere Varianten im Internet gelesen habe, muss ich 100% sicher sein ob es richtig ist.

"Vater, vergib ihnen, denn sie wissen nicht was sie tun."

Kann mir jemand helfen? :)

Danke & lg

Antwort
von AntwortMarkus, 45

"Pater dimitte illis non enim sciunt quid faciunt." 

Kommentar von gucogorka ,

Ich habe dies auch noch gefunden.

Pater, ignosce illis, non enim sciunt quod faciunt.

Ist das falsch oder wie?

Kommentar von Volens ,

ignoscere ist verzeihen im Sinne von: ein Einsehen haben

Antwort
von Eselspur, 18

 Pater dimitte illis non enim sciunt quid faciunt 

http://www.bibelwissenschaft.de/online-bibeln/biblia-sacra-vulgata/lesen-im-bibe...

Antwort
von kdd1945, 15

Hallo gucogorka ,

hier habe ich Dir bei www.bibleserver.com den gewünschten Vers kopiert, aus der Luther - Übersetzung und aus der Vulgata.

Lk 23,34 Jesus aber sprach:

Vater, vergib ihnen; denn sie wissen nicht, was sie tun!

Und sie verteilten seine Kleider und warfen das Los darum.



Vulgata

34 Jesus autem dicebat :

Pater, dimitte illis : non enim sciunt quid faciunt.

Dividentes vero vestimenta ejus, miserunt sortes.


Als Vulgata (lat. vulgáta im Volk verbreitet) wird die lateinische Bibelübersetzung bezeichnet, die sich seit der Spätantike gegen andere umlaufende, in Umfang und Qualität verschiedene ältere lateinische Übersetzungen der Bibel (insgesamt als Vetus Latina bezeichnet) durchgesetzt hat. (Quelle Wikiedia)


Grüße, kdd


Antwort
von PWolff, 13

http://www.bibleserver.com/text/VUL/Lukas23\_34

Weg dorthin:

- im Browser bibleserver.com geöffnet

- Übersetzung Luther 1984 ausgewählt

- "Vater vergib ihnen" ins Suchfeld eingetragen

- gefundene Stelle markiert

- im Overlay auf Erweiterungssymbol rechts oben geklickt

- Übersetzung "Vulgata" ausgewählt

- Versangabe im URL ergänzt (die steht leider nur im Cookie oder so, nicht im URL)

-----

Aber das ist in der Tat nur eine der möglichen Übersetzungen aus dem Griechischen ins Lateinische. (Wir haben leider nur das griechische Neue Testament als älteste Quelle, die aller Wahrscheinlichkeit aramäischen Originale der Jesusworte sind  verschollen)

Kommentar von gucogorka ,

Ich habe dies auch noch gefunden.

Pater, ignosce illis, non enim sciunt quod faciunt.

Ist das falsch oder wie?

Kommentar von PWolff ,

Nein, nur eine alternative Übersetzung.

Sprichst du irgendeine andere Sprache als Deutsch? Dann sollte dir geläufig sein, dass es regelmäßig mehrere Übersetzungsmöglichkeiten gibt.

Antwort
von dandy100, 20

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community