Frage von HijadelaNoche, 98

Vater überwacht Handy?

Hi, ich hab ein Problem. Eine Freundin von mir hat vor kurzem heraus gefunden das ihr Vater mit einer App ihr Handy anscheinend schon seit längerer Zeit überwacht. Und genau das will sie nicht. Gibt es eine Möglichkeit das sie genau das mit z.B. irgendeiner anderen App verhindern kann? Dürfen ihre Eltern das eigentlich? Ihre (geschiedenen) Eltern überwachen sie durchgehend. Sie wird in ihrer Klasse zudem auch noch aufs übelste gemobbt und von ihren Eltern nach der Devise: 'Selber Schuld wennn du so bist' hingestellt. Sie ist mitlerweile an einen Punkt angelangt an dem sie lieber ins Heim gehen würde als weiter bei ihren Eltern zu bleiben. Was kann sie tun? Was kan ich tun? Sollte sie vielleicht mal mit einem Lehrer sprechen? Ich will ihr unbedingt helfen! Danke für die Antworten. ❤

Antwort
von teafferman, 15

Handyüberwachung gibt es auf sehr unterschiedliche Weise. Manche davon hilft den Eltern, ihrer Erziehungs- und FürsorgePFLCIHT ihren Kindern gegenüber nachkommen zu können. 

Hilfe steht Deiner Freundin aber bezüglich des von Dir geschilderten Allgemeinverhaltens der Eltern gegenüber ihrem Kind zu. Deine Freundin sollte sich zuerst beratend an 

https://www.nummergegenkummer.de/

wenden. Denn viele Jugendämter haben zu wenige Mitarbeiter .Da macht es sehr viel Sinn, gut vorbereitet dort zu erscheinen oder sich schriftlich oder telefonisch dahin zu wenden. 

Mache ihr Mut, dass sie diese Seite tatsächlich nutzt. Es sind zwar ehrenamtlich Tätige, aber viele von ihnen sind kompetenter als manche Mitarbeiter von Jugendämtern. Sie machen es also nicht um davon zu leben, sondern weil ihr Herz daran hängt. 

Und dann gib bitte mal in die Suchmaske des Browsers und bei youtube ein 

schulmobbing

Es gibt zahlreiche Seiten und Videos dazu. Schön wäre, wenn Du die auf diesen Fall passenden aussortierst. 

Weiter gebe mal in die Suchmaske des Browsers ein

Deutscher Schulpreis

Zahlreiche Projekte dienen dazu, Mobbing allgemein aus der Schule zu verbannen. Aber eben auch dazu, Eltern an ihre Pflichten heran zu führen. 

Schüler-Mitverwaltung und Schülerzeitung sind hier sinnvolle und nützliche Hilfsinstrumente. Auch zu diesen beiden Themen wirst Du online reichlich fündig. 

Lehrkörper machen gerne mit, wenn es um die Umsetzung der unter Schulpreis genannten Projekte geht. Aber sie können oft nicht alleine tätig werden, denn es fehlt ihnen dazu an Zeit und weiteren Möglichkeiten. Sie sind auf die Mitarbeit und Unterstützung von Elternbeirat und SMV angewiesen. 

Antwort
von Wonnepoppen, 26

du kannst nicht viel tun!

Sie könnte sich mal an das Kinder u. - Jugend Telefon wenden, oder an die Nr. gegen Kummer!

fürs Heim sind die Gründe nicht ausreichend, oder wird sie mißhandelt, scher vernachlässigt, bekommt sie kein Essen, keine Kleidung usw.?

Ich denke, es gibt hier Nutzer, die wissen, wie man es verhindern kann?

Antwort
von 6Tim10, 8

Soweit ich weiß dürfen ihre Eltern dass bis sie 18 ist, da das zur Erziehung dient.

Wenn es allerdings nur ein Elternteil ist dürfte sie ( wenn sie schon 12 Jahre ist ) ihre Erziehungsberechtigung an das andere Elternteil übergeben lassen.

Und es ist eine gute Idee mit dem Klassenlehrer oder Vertrauebslehrer ( oder falls sie einem anderen Lehrer viel mehr vertraut mit dem ) zu reden.

Antwort
von PST1000, 29

Man müsste wissen WIE ? sie ausspioniert wird und welches Handy sie hat, wenn es über die IP ausspioniert wird also über das Internet (WLAN) dann soll sie es mal mit Opera VPN versuchen dann ist die IP anders und sie kann nicht mehr über das eigene Netzwerk ausspioniert werden, allerdings kann ich auch nicht versprechen ob es über IP ausspioniert wird dazu müsste ich mehr wissen.

Aber noch besser ist es ihm einfach zur Rede zu stellen WARUM er das überhaupt tut!

Antwort
von BellAnna89, 26

Das mit der Überwachung, da kann sie einfach mal aufs Polizeirevier gehen und Anzeige erstatten, die Eltern bekommen dann Post und müssen dazu Stellung nehmen. Das mit dem Mobbing...das haben schon viele vor ihr erlebt und es werden viele nach ihr erleben. Es ist sch..., aber lässt sich nicht durch Lehrer ändern. Im Gegenteil, dann haben die Fieslinge erstrecht einen 'Grund'. Sie braucht ein dickeres Fell. 

Kommentar von teafferman ,

Das mit der Überwachung, da kann sie einfach mal aufs Polizeirevier gehen und Anzeige erstatten, die Eltern bekommen dann Post und müssen dazu Stellung nehmen.

Diese Deine Meinung ist falsch. Jedenfalls wenn es sich um die gängigen Überwachsungsapps für Eltern handelt. Denn Eltern haben ihren Kindern gegenüber eine ErziehungsPFLCIHT. 

Kommentar von BellAnna89 ,

Sie kann trotzdem hingehen, man kann jeden Sch... Zur Anzeige bringen. Dass nach der Stellungnahme der Eltern die Anzeige fallen gelassen wird merkt sie dann schon von selbst. Das bringt Ruhe in die Situation.

Antwort
von Chaos53925, 21

Wenn es ein Android Handy ist die App über die einstellungen zum stoppen zwingen und dann deinstallieren. Zum Thema mobbing: es ist sehr schwer mobbing zu beenden, da die mobber schlimmer werden wenn das opfer sich an jemanden wendet.

Antwort
von heidemarie510, 34

Ich denke mal, dafür ist das Jugendamt etc. zuständig! was sollen wir hierzu sagen? Will Deine Freundin jetzt mit unseren Antworten zur Polizei gehen?

Na klar, kann Deine Freundin mal mit einem Lehrer sprechen. Die Lehrer laden ja auch dann die Eltern zu einem Gespräch ein, wenn es Probleme gibt.

Antwort
von AuroraRich, 40

Wenn sie psychischer Gewalt ausgesetzt ist, dann soll sie zum Jugendamt. Das ist genau so verboten wie physische Gewalt.

Ich kenne das auch, also krankhafte Kontrolle der Eltern bzw meiner Mutter und bin dann ausgezogen mit 16.

Kommentar von Furzer ,

Dem stimme ich zu, ich war auch mal jung und hatte aber einen gewissen Freiraum als Jugendlicher. Man ist kein Kind mehr und schon viel verantwortungsbewusster.

Antwort
von Furzer, 40

Vater zur Rede stellen, "Ich möchte nicht ausspioniert werden!"

Beim Jugendamt kann sie persönlich fragen oder Vertrauenslehrer, ob die Eltern Handy jederzeit ausspionieren dürfen.

Wahrscheinlich möchten die Eltern nicht, dass sie mit älteren Männern in Kontakt tritt und Gefahr einer sexuellen Belästigung durch ein Treffen kommt.

Antwort
von suitman1230, 17

nummer ändern, neue sim karte, apps sperren

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community