Frage von dextaaar, 96

Vater überreden zum Haare färben?

Ich (Mädchen, 15) möchte mir meine Haare gerne tönen (siehe Bild).

"Vorgeschichte":
Ich habe mir schon (Dezember 2015) meine Haare blondiert und eine Tönung reingetan die sich aber schon nach einer Woche herausgewaschen hat. Vor ein paar Monaten hab ich meinen Ansatz nachblondiert und meine Haare blau getönt, womit mein Vater überhaupt nicht zufrieden war (er wusste nichts davon dass ich das tat) und hat immer unnötige Bemerkungen zu meinen Haaren gemacht (zb. dass er sich schämt mir mir vor die Tür zu gehen oder dass ich nichtmehr sein Kind sei (eher als Scherz) )

Nun möchte ich meine Haare wieder Tönen aber er hat mir es einerseits verboten (da ich aufhören soll so sehr auf mein Äusserliches zu achten und er es nicht versteht warum man nicht wie jeder andere herumlaufen soll) aber andererseits gesagt, dass ich wenn ich so sehr davon überzeugt bin ich es tun soll da er mich nicht daran hindern kann. Jetzt weis ich nicht op ich es tun soll weil es ein irgendwie dummes Gefühl ist es gegen seinen Willen zu tun aber andererseits verstehe ich ihn nicht und ich möchte es doch gerne machen (und ich habe auf jedes Argument ein Gegenargument) Die Farbe hab ich schon zu Hause.

Wie kann ich seine Meinung ändern?
Was würdet ihr tun?

Antwort
von Ollamasi, 24

Es ist wichtig, dass ihr zwei verschiedene Meinungen habt, sonst wäre es zu Hause ja langweilig. Außerdem ist es auch wichtig, dass du dein eigens "Ding" machst, denn das machst du ja früher oder später sowieso.

ABER

Du solltest dich fragen, ob du es nicht nur machen willst, um deinen Willen durchzusetzen.

Ist es, weil du es echt cool findest, dann musst du es tun. Du brauchst dazu aber einen "Deal" mit deinem Vater - denn das scheint dir ja doch wichtig zu sein - heißt: gibt es nicht irgendwo Verhandlungsspielraum?

Kommentar von dextaaar ,

Danke für deine Antwort:)

Antwort
von YTittyFan4Ever, 5

Also ich habe mir vor 2 Jahren (mit 16) das erste Mal die Haare gefärbt und meine Mama war auch nicht besonders begeistert, (genau wie bei meinen vielen Ohrringen)aber irgendwann hat sie es halt akzeptiert. Immerhin ist es ja mein Körper und mir muss es gefallen, nicht ihr. Wenn di die Farbe wirkluch willst mach es und steh auch dazu, wenn du sie nur zum Trotz färben willst lass es lieber :)

Antwort
von urs53, 29

ja welche farbe willst du denn tönen?

Kommentar von dextaaar ,

[siehe Bild] Ich hab mir von Directions einmal Carnation Pink und einmal Violet geholt und würde sie mir dann so mischen wie es mir am besten gefällt:)

Kommentar von urs53 ,

Ich verstehe deinen Vater ein wenig, da mir diese Farbe auch nicht wirklich gefällt. wie wärs mit einer etwas weniges "süssen" Farbe? Vielleicht gefällt das deinem Vater dann auch!

Kommentar von dextaaar ,

Ich mach es ja nicht unbedingt um meinem Vater zu gefallen sondern weil ich es selbst mag😅

Kommentar von urs53 ,

Ja sicher, aber wenn es deinem Vater auch gefällt, währe doch super?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community