Frage von Dramadude, 45

Vater spricht im Traum zu mir?

Hallo Leute,

Ich wollte mir mal eine Meinung von euch holen zum Thema Seelen. Mein Vater und meine Mutter haben sich vor gut 4 Jahren scheiden lassen. Mein Vater fand auch wieder eine Lebensgefährtin die er 2-3 Jahre hatte und ihn schließlich vor fast 2 Monaten ermordet hat. Jetzt zu meiner eigentlichen Frage: Ich träume seither fast jede Nacht von ihm und ich mache mir immer Vorwürfe weil ich ihm hätte helfen können (er hatte auch Suchtprobleme). Letzte Nacht erschien er wieder in meinem Traum, ich kann mich nicht an alles erinnern doch ich habe ihm geholfen. Ich weiß noch das er plötzlich in meinem Bett lag, ich stand bei der Tür. Er sagte ich soll zu ihm ans Bett kommen was ich auch tat. Er sah mir in meine Augen und sagte: ,, Ich möchte mich bedanken, ich weiß dass du mir helfen willst". Ich habe ihn umarmt und bin aufgewacht. Denkt ihr das verstorbene Seelen zu uns sprechen im Traum? Ich fühlte mich so wohl nach diesem Traum als hätte ich wirklich mit ihm gesprochen..

Antwort
von Harald2000, 19

Ein sehr wohltuender Traum für dich selber, in dem dein Unbewusstes versucht, etwas wieder gut zu machen, von dem, was du meinst, versäumt zu haben. Es wäre schön, wenn auch dein Vater etwas davon hätte, was man aber nur hoffen kann.

Antwort
von schwabbeltea, 20

Ja das tun sie, ich zumindest glaube fest daran das es Seelen gibt, die zu uns sprechen

Antwort
von Yazz96, 14

Du bist ein guter mensch

Antwort
von eni70, 32

Na dann ist doch gut!

Du verarbeitest in deinen träumen was passiert ist. 

Deine Psyche hilft dir offensichtlich, indem du ihm doch geholfen hast!

In diesem Fall kann man wirklich sagen: Träum weiter!

Dein Verlust tu mir sehr leid. Du bist nicht verantwortlich. Alles Gute.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten