Frage von Brezzzy1107, 31

Vater möchte alles wissen und macht kranke Dinge?

Ich 15/w habe seit über 2 Jahren einen festen Freund, keiner weiß das (außer meine festen Freunde), weil ich keinen Freund haben darf bei uns ist das richtig streng. Meine Eltern sind geschieden aber leben noch zusammen, weil mein Vater seit knapp 10 Jahren nicht auszieht. Meine Mutter zahlt alles alleine (Miete,Strom,Telefon+w-lan) aber mein Vater möchte über dss w-lan bestimmen und hat das iwie ölt seinem
Laptop und Fernseher verbunden. So jetzt zum eigentlichen Thema: mein Vater hat sich ein Kabel zugelegt um auf unsere Handys zugreifen zu können und ich, meine Mutter und  meine Geschwister finden das richtig krank von ihm.. kann er so einfach auf unsere Handys zugreifen?

Antwort
von regex9, 23

Inwiefern möchte er dieses Kabel benutzen?

Wenn er es als Verbindung zwischen seinem Rechner und eurem Handy benutzt, kann er darauf zugreifen. Also solltet ihr ihm eure Handys nicht geben.

Wenn ihr über das W-LAN surft, kann er, wenn er Zugriff auf den Router hat, zumindest einsehen, auf welche IP-Adressen ihr zugreift.

So viel zum technischen Können. Sozial gesehen darf er das nicht, sofern ihr es ihm verbietet. Aber vor allem deine Mutter muss dieses Verbot aussprechen, sonst hat es kaum Wirkung.

Ansonsten müsst ihr Vorsorge leisten, dass er keine Berechtigungen mehr hat, euren Aktivitäten nachzugehen.

Antwort
von Daniel3928d, 17

Ein Kabel was auf euer Handys Zugriff hat? wie soll dad funktionieren. Kabel raus ziehen möglicher Weise. 
Und damit du das so ungefähr weißt, so krank ist das nicht. Ein Laptop an nem Fernehr verbinden machen wir auch, aber nur um Filme vom Pc auf Tv zu schauen (hust'streamenistlegal'hust). Es gibt schlimmeres, beruhig dich. 

Aber das mit Miete nicht zahlen, ich würd deine Mutter raten mit nem Anwalt darüber zu bereden!

Antwort
von Vivibirne, 13

Wie soll das denn gehen?
Würde das Kabel halt entsorgen

Antwort
von BiggerMama, 9

Er macht das, was Ihr zulasst/ was Deine Mutter zulässt.

Warum hat sie sich scheiden lassen, wenn er immer noch über ihr Leben bestimmen will und sie auch noch dafür bezahlen lässt? Ist das bei Euch auch so üblich? Ich denke, nein.

Traditionen sind nicht dazu da, dass sich jeder für sich das Beste heraussucht.

Sie haben ihre Berechtigung zu der Zeit, in der sie entstanden sind, veralten aber immer mehr, wenn sie starr angewendet und nicht erneuert werden.

Wer hat den Mietvertrag unterschrieben? Ich wäre schon längst mit den Kindern ausgezogen.

Antwort
von noname68, 22

das problem liegt allein bei deiner mutter, die es nicht fertigbringt, so einen widerwärtigen und nichtsnützigen schmarotzer vor die tür zu setzen. empfindest du denn noch irgendwelche zuneigung zu deinem vater oder wünscht du ihn eigentlich "zum teufel"?

da kann man sich auch helfen lassen, auch wenn es streß bedeutet. aber besser ein ende mit schrecken als ein schrecken ohne ende.


Antwort
von Teeliesel, 25

wenn deine Eltern geschieden sind, warum zieht denn deine Mutter nicht mit euch Kindern aus?  Sie zahlt ja schon allein die Miete und alle anderen Nebenkosten, davon könnte sie auch eine eigene Wohnung bezahlen.

Habt ihr Kinder mal mit eurer Mutter darüber gesprochen?

Kommentar von Brezzzy1107 ,

Jaa sehr oft aber sie meint immer 'er zieht aus'

Kommentar von Qochata ,

müssen Eheleute, die sich scheiden lassen wollen, nicht erst ein Jahr voneinander getrennt leben?

Kommentar von Qochata ,

vielleicht hat deine mutter auch angst, alleine zu leben. immerhin werdet ihr Kinder auch größer und lebt eines tages euer leben.

Kommentar von regex9 ,

1 Jahr bei gegenseitiger Einwilligung, ansonsten 3 Jahre. Fraglich wäre an der Stelle zudem noch, ob sie einen nachehelichen Unterhalt zahlen müsste und das gar der Grund ist, wieso sie ihn hat so lange noch dort wohnen lassen.

Kommentar von Brezzzy1107 ,

Meine Mutter hasst ihn

Kommentar von NurZurSache ,

Wenn Frau hörig ist, ist sie des Mannes Marionette! On diesen Falle, sollte die Mutter sich und ihre Kinder schützen. Auch Kinder haben Rechte, auch eine Privatsphäre! Hier sollte unbedingt eine Räumliche Trennung erfolgen. So reif sollte eure Mutter schon sein.

Antwort
von wilees, 19

Und warum zieht ihr nicht mit der Mutter aus? Wenn sie das Geld hat, sollte dies doch kein Problem sein.

Antwort
von till2412, 14



Nein, darf er eigentlich nicht, ausser er hat einen vernüftigen Grund(zum Beispiel, dass du illegal Sachen auf dein Handy lädst, oder einfach Veträge machst.)

Es ist theoretisch gesehen gegen die Privatsphäre

Besser gesagt, er braucht deine Erlaubnis, ob er es machen darf.










Antwort
von MancheAntwort, 30

Ich frage mich, aus welchem Grund deine Mutter das mitmacht ?

ich hätte ihn schon lange vor die Tür gesetzt !

Antwort
von XNightMoonX, 14

Nein kann er nicht! Vor allem nicht auf das Deiner Mutter!!

Wehrt Euch doch endlich dagegen. Ihr gebt ihm diese Macht. Schmeißt ihn raus oder Ihr zieht aus.

Es kann nicht sein, dass Deine Mum alles alleine bezahlt und er da einfach alles mit nutzt! Hat Dein Vater überhaupt einen Job?

Aber Ihr seid ihm nichts schuldig und müsst Euch so auch nicht behandeln lassen!

Antwort
von Ranzino, 31

Neee, wie bitte komm er denn an eure Handys ?  Da kann er auch nicht zugreifen.

Kommentar von till2412 ,

IP-Adresse ? Sie ist doch mit den Router verbunden, da kann man es herausfinden

Kommentar von Ranzino ,

Na, was bitte will er mit dem Kabel ?  Weil anstöpseln würde ich doch mein Handy nicht freiwillig. Also möge das der Fragesteller auch nicht tun.

Antwort
von Qochata, 23

das kommt davon, wenn zwei geschiedene leute in der gleichen Wohnung leben. habe ich noch nie gehört. das scheint krank zu sein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten