Frage von mauspad 22.07.2011

vater manipuliert stormzähler

  • Antwort von Bswss 22.07.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Weiß Dein Vater eigentlich, dass er sich eines VERBRECHENS schuldig macht? Wenn das auffällt, und das wird es bald, wird er vorbestraft sein.

  • Antwort von fuchswolf 22.07.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Such ein klärendes Gespräch mit deinem Vater und kläre ihn über die Folgen auf.

  • Antwort von ErsterSchnee 22.07.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Nimm den Magneten mit - und jeden neuen, den er sich kauft, auch. Oder sprich mit ihm über Deine Ängste.

  • Antwort von Terrorpinguin 22.07.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Du kannst gar nichts tun. Dein Vater ist erwachsen und offensichtlich kriminell.

    Wenn Deine Mutter in nicht zur Räson bringen kann, dann sieht es schlecht aus.

    Früher oder später wird der Stromlieferant die Manipulation schon bemerken. Dann wird es bitter für Euch.

    Wobei, das mit dem Magneten funktioniert gar nicht. :-))

  • Antwort von Bonnane8 22.07.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Den Magnet klauen!

  • Antwort von SplatterSam 03.02.2013

    Sag Deinem Vater, dass er das mit dem Magneten sein lassen soll. er muss die hohe Stromrechnung nicht bezahlen. Das sagt ein Anwalt dazu: http://www.kanzlei-hollweck.de/ratgeber/probleme-mit-gas-und-strom/

  • Antwort von HelgesErfahrung 10.11.2011

    Hallo Du! Ich hoffe mal das ich dich dutzen darf, also zuerst m,al, wenn Du ihm Drei- oder zur Not auch zehnmal denm Magneten entwendest dann ist es für ihn Billiger den Strom zu bezahlen, und was macht er mit dem ganzen Strom??? Wenn , und nicht nur wenn sondern die Stadtwerke werden das Bemerken, wenn in einem Bereich über 2500KW im Jahr weg sind!!!!!!!!!! Woher ich das weiß will keiner wissen , nur soviel: "DIREKT DANACH KOMMT DIE POLIZEI nUND WILL IN DIE WOHNUNG"!!!!!!!!!!! Also ich kann Ihm NUR ABRATEN davon, vielleicht zeige ihm doch einfach mal die Antworten aus diesem FORUM und wenn das nichts hilft wie gesagt: WIRKLICH JEDEN TAG MAGNETE ENTSORGEN ! NATÜRLICH KANNSTE DIE DINGER BEI EBAAY ODER SO VERKAUFEN UND DAS GELD BEIM STROMVERSORGER EINZAHLEN; ALLERDINGS MUSSTE DANN IN kAUF NEHMEN DAS IRGENDJEMAND ANDERES DIE DINGER FÜR DEN SELBEN SCHEIß BENUTZT

  • Antwort von HelgesErfahrung 10.11.2011

    Hallo Du! Ich hoffe mal das ich dich dutzen darf, also zuerst m,al, wenn Du ihm Drei- oder zur Not auch zehnmal denm Magneten entwendest dann ist es für ihn Billiger den Strom zu bezahlen, und was macht er mit dem ganzen Strom??? Wenn , und nicht nur wenn sondern die Stadtwerke werden das Bemerken, wenn in einem Bereich über 2500KW im Jahr weg sind!!!!!!!!!! Woher ich das weiß will keiner wissen , nur soviel: "DIREKT DANACH KOMMT DIE POLIZEI nUND WILL IN DIE WOHNUNG"!!!!!!!!!!! Also ich kann Ihm NUR ABRATEN davon, vielleicht zeige ihm doch einfach mal die Antworten aus diesem FORUM und wenn das nichts hilft wie gesagt: WIRKLICH JEDEN TAG MAGNETE ENTSORGEN ! NATÜRLICH KANNSTE DIE DINGER BEI EBAAY ODER SO VERKAUFEN UND DAS GELD BEIM STROMVERSORGER EINZAHLEN; ALLERDINGS MUSSTE DANN IN kAUF NEHMEN DAS IRGENDJEMAND ANDERES DIE DINGER FÜR DEN SELBEN SCHEIß BENUTZT

  • Antwort von klugscheisser79 07.11.2011

    Also erstmal, mit einen Neodymmagneten funktioniert das ganz gut da der Stromzähler eine Wirbelstrombremse besitzt die mittels Dauermagneten erregt wird. Hält man nun ein starkes Magnetfeld dagegen stopt der Zähler, gleichzeitig wird der Dauermagnet aber Entmagnetisiert was bedeutet das wenn er den Magneten wieder weg nimmt die Scheibe immer schneller wird, da sie ja nicht mehr proportional zum verbrauch gebremst wird.

  • Antwort von TomTiger 10.08.2011

    wenn der magnet wieder abgenommen wird dreht sich der zähler erheblich schneller,da die magneten im zähler geschwächt wurden,also zahlt dein vater noch zusätlich mehr .und das ist auch gut so.es ist ein verbrechen an der gemeinschaft da alle anderen die verluste mitbezahlen müssen.

  • Antwort von blaubiene86 22.07.2011

    Mach ein Schreiben an Euren Gaslieferanten fertig worin du das bezeugst, weihe deine Mutter ein und erpresst Ihn. Aber Assi ist das schon was dein Vater macht

  • Antwort von philipp168 22.07.2011

    Ihn in den A.... treten, das ist Betrug. Jeder hat seine Rechnungen zu bezahlen! Sag ihm wenn er Geld beim Strom sparen will soll er der Politik mal in den Hintern treten, damit die endlich gegen diese Abzocker vorgehen und das Obligopol vernichten, damit endlich Wettbewerb und keine heimlichen Preisabsprachen entstehen. Ohne Atomkraft sind wir bis auf die wenigen erneuerbaren Energien von dem russischen Gas (Gazprom siehe RWE) abhängig. So nun zu dir: Erzähl es doch einem Freund der Familie, damit der deinem Vater mal den Marsch bläst, dieser Freund soll ihm ruhig drohen ihn anzuzeigen. (Soll er aber nicht wirklich nur drohen!)

  • Antwort von rolandratz 22.07.2011

    Geht doch gar nicht - die Scheiben sind extra vom Hersteller nichtmagnetisch produziert.

    Die Stromunternehmen sind ja schließlich auch nicht doof...!

  • Antwort von CScheller 22.07.2011

    Oh, das ist Betrug und Diebstahl zugleich.

  • Antwort von selkelii 22.07.2011

    wusste garnicht das sowas geht...

  • Antwort von Andrea2009 22.07.2011

    DU kannst da gar nichts machen. Höchstens bei dem Stromanbieter anrufen - aber das wäre ja petzen. Was dein Vater macht, ist eindeutig Betrug und kommt über lang oder kurz heraus.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!