Frage von iamfromhell666, 107

Vater macht mich fertig?

Mein vater sagt immer dass ich mich nur ritze um ihn damit traurig zu machen aber das stimmt nicnt !!!! Er fragt dann womit er so einen sohn verdient hat ! Ich hab keine lust auf sowas da krieg ich nur noch mehr suizidgedanken und schuldgefühle.....

Antwort
von Neo555, 47

Nimm es dir nicht zu Herzen. Geh die Sache langsam an. Der erste Schritt ist mit dem Ritzen aufzuhören. Dann wird es Stück für Stück besser. Dein Vater ist dein Vater und will deswegen nur das Beste für dich. Viel Glück :D

Kommentar von sinaso01 ,

Damit aufzuhören ist nicht immer so einfach wie es andere vielleicht denken..

Kommentar von Neo555 ,

Ja natürlich aber es ist besser als nichts zu sagen und den Mund zu halten :)

Kommentar von teafferman ,

Wie wäre es, einfach diesen Link als Antwort einzustellen?

http://www.rotelinien.de/

Ritzen ist kein Spaß. Braucht sich kein Mensch einbilden. Das Verhalten ist auch nicht angeboren oder Mode. Es ist schlicht ein Hilferuf der Seele. 

Wäre wünschenswert, diese Tatsache würde einfach zur Kenntnis genommen. Um dann entsprechend an die Rund-um-die-Uhr aktive Hilfeseite verweisen zu können. 

Antwort
von Kiboman, 52

ich kann's aber auch nicht nachvollziehen, also dein verhalten.

das verhalten deines vater ist aber falsch.

er weiss einfach nicht was er machen soll, er ist enttäuscht macht sich sorgen.

aber geht die sache mit seinen aussagen falsch an.

Kommentar von teafferman ,

Du bist ja auch nicht gebeten worden, es nachvollziehen zu können. Du bist um Rat gefragt worden. Wenn Du keinen hast, warum antwortest Du dann?

Schau hier

http://www.rotelinien.de/

Im Grunde gibt es zu Ritzen keine weiteren großen Worte. Sie sind gut. Für alle Beteiligten. 

Antwort
von KeinGenies, 46

Sag genau das was du geschrieben hast zu deinem Vater

Kommentar von iamfromhell666 ,

hab ich aber er hört nicht auf mich...

Antwort
von teafferman, 34

http://www.rotelinien.de/

Da bist Du richtig. 

Der Bereich für Eltern ist übrigens getrennt von jenem der Betroffenen. Aber lese Dich gut ein. Und nutze die Seite regelmäßig. 

Noch ein Tipp:

Rufe mal 

grundgesetz 

auf. Gehe auf die Seite des Deutschen Bundestages. Schaue da nach der Möglichkeit, sich ein Exemplar kostenlos zusenden zu lassen. Fülle die Adresse Deines Vaters aus. Binnen drei, maximal vier Tagen ist es da. 

Dein Vater mag sich wundern. Frage ihn, ob Du es lesen kannst. 

Empfehlenswert ist, einen Artikel vor der Familie vorzulesen und zu einer Diskussion darüber einzuladen. 

Der erste Artikel beginnt mit

Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Aufgabe aller staatlichen Gewalt. 

Was ist die Würde des Menschen? Was ist Würde überhaupt? Wie kommt es zu Würde? 

Oh! Da kommt ein: So ein Quatsch?

Gut. Dann eben noch einen Schritt weiter zurück: 

Was ist unser Grundgesetz? Welche Bedeutung hat es?

Es gibt auf youtube die 

ringvvorlesung 60 jahre grundgesetz

Vielleicht schaut Ihr Euch gemeinsam die Videos an? 

Ich würde da kein Wort während sie laufen verlieren. Und danach meinem Vater reichlich Zeit geben, um über das Gehörte nachzudenken. Denn er scheint es massiv nötig zu haben. 

Noch mal: 
Nutze rote linien. 

Ich finde dazu gerade keine Worte, die mit der hier geltenden Nettikette in Einklang zu bringen sind. 

Antwort
von gnarr, 18

das sind richtig kluge fragen, die dein vater sich da stellt. im prinzip machst du das nur, um dich wichtig zu haben. das wird auch dein vater so sehen.

besser für ihn wäre es dich in eine klinik einzuweisen, damit du in behandlung kommst. du bist krank und benötigst dringend hilfe. warum holst du dir die nicht?

Antwort
von 716167, 14

Warum ritzt du dich denn dann? Was ist der Grund dafür?

Kommentar von iamfromhell666 ,

mir gehts ka**e ich bin wütend auf alles und jeden und auf mich weil alles sche*sse is

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten