Frage von xaxmxr, 123

Warum lässt mein Vater mich nicht in die Stadt?

Also.... Ich bin 13 Jahre alt , weiblich und möchte auch mal öfters mit Freunden in die Stadt. Mein Vater erlaubt es mir nicht da er angeblich Angst wegen den Flüchtlingen hat. Ist ja schön und gut und ich versteh ihn da ja auch aber alle meine Freunde sind fast täglich in der Stadt (die übrigens nur 5-10 Minuten entfernt ist) und ich muss zuhause bleiben. Ich weiß auch , dass ich "ziemlich jung" bin aber man schätzt mich immer 16 oder sogar älter. Ich bin auch nicht gerade schüchtern und um mich brauch man eigentlich keine Angst zu haben weil ich mir schon ziemlich gut selbst helfen könnte. Außerdem würde ich ja nicht alleine gehen. Meine Mutter wohnt sehr weit weg und hat somit auch kein Mitspracherecht. Ich finde es übertrieben das er mich garnichts machen lässt während andere andauernd weg sind. Deswegen wollte ich mal Meinungen dazu hören und was ich machen könnte. Und jetzt bitte nicht sowas wie was ich hier mache und das man früher in dem Alter noch mit Puppen gespielt hat. Danke.

Antwort
von WebMeister02, 69

Hallo xaxmxr,

ich kann dich voll und ganz verstehen. Ich finde auch das du im Recht bist. Allerdings musst du deinen Vater auch etwas verstehen. Er macht sich nur Sorgen um dich und will das es dir gut geht. Ich denke ihr solltet euch mal zusammensetzen und gemeinsam versuchen eine Lösung zu finden. Du kannst ja immer Pfefferspray mitnehmen?

Naja. Das müsst ihr zusammen ausdiskutieren.


Mit freundlichen Grüßen,

WebMeister02

Kommentar von xaxmxr ,

Hallo ehm also Pfefferspray habe ich immer dabei und darf trotzdem nicht. Zusammensetzen wird nichts bringen weil er ziemlich stur ist. Aber danke

Kommentar von WebMeister02 ,

Vielleicht fühl er sich missverstanden? Ich würde es mal versuchen, kann ja nicht schaden. Was sagt denn deine Mutter dazu?

Kommentar von xaxmxr ,

Sie wohnt weit weg und ich habe den Kontakt abgebrochen. Hatte meine Gründe. Aber ihr wäre alles egal , was ich auch schlecht finde weil dann könnte wirklich etwas passieren. Wäre zwar zu meinem Vorteil aber jaa...

Kommentar von WebMeister02 ,

Ok. Also wie gesagt würde ich es einfach versuchen. Du kannst ihm auch zeigen das du z.B. mit dem Pfefferspray umgehen kannst.

Kommentar von Harald2000 ,

Pfefferspray ist verboten !

Kommentar von xaxmxr ,

Aha

Kommentar von Harald2000 ,

...

Kommentar von WebMeister02 ,

Falsch. Wenn klar drauf geschrieben ist das es nur zur Tierabwehr gedacht ist, fällt es nicht unters Waffengesetz und darf nicht Griffbereit sogar in der Öffentlichkeit geführt werden. Wenn man es in einer Notwehrsituation dann gegen Menschen verwendet, ist es (falls die Notwehrsituation nachgewiesen ist)  auch nicht strafbar.

Antwort
von Jouy02, 65

ich bin auch 13 und mein vater lasst mich auch nicht immer in die stadt sag ihm einfach ein paar Jungs sind dabei dann kann dir nichts geschehen und solche sachen jedenfalls und wenn dass auch nicht klappt mach auf traurig und wütend hilft bei mir jedenfalls fast immer... hoffe du darfst doch;)

Kommentar von xaxmxr ,

Wenn Jungs dabei sind ist es vielleicht okay aber er würde rausfinden wenn ich lüge , er merkt alles. Außerdem will er dann alles  über diese wissen und nervt dann. Traurig und wütend bringt nix. Aber trotzdem danke. :D

Antwort
von Piratin2000, 69

Wenn du jetzt in Köln wohnst könnte ich vielleicht verstehen, dass er dich nicht lässt. (Dass man dich älter schätzt ist hierbei eher negativ, denn es wurden ja junge Frauen und nicht Kinder belästigt.)

Du könntest fragen ob du mit Pfefferspray oder ähnlichem in die Stadt darfst (wobei man das natürlich dir wegnehmen könnte).

Kommentar von xaxmxr ,

Also Pfefferspray habe ich immer dabei. Und ich wohne eher "abgelegen".

Antwort
von Zaccubus, 56

wie willst du dich mit 13 jahren selbst verteidigen? wie stellst du dir das vor?finde allerdings das dein vater übertreibt. ich denke zwar ähnlich wie dein vater, finde trotzdem das es übertrieben ist ,dass du gar nicht mehr raus darfst

Antwort
von Tipblookje, 35

Dass du mit 13 J. wie 16 oder älter aussiehst, macht die Sache für deinen Vater mit Sicherheit nicht leichter! Denke mal so rum.

Kommentar von xaxmxr ,

Ich verstehe ihn schon aber ein bisschen Freiheit wäre doch schon gut?

Kommentar von Tipblookje ,

Um welche Uhrzeit geht es? Als ich in dem Alter war durfte ich als junger Mann nur bis 20 Uhr raus. Oder darfst du nicht mal am Tag raus?

Kommentar von xaxmxr ,

Also ich bin ein Mädchen. Und es geht um Tag. 

Kommentar von Tipblookje ,

Weiß ich doch, dass du ein Mädchen bist. Da muss dein Vater einfach vertrauen in deine Vernunft haben und dir die Chance geben, falls nicht vorhanden, Vertrauen aufzubauen und vorallem die Menschen kennenlernen mit denen du dich triffst und unterwegs bist. Vielleicht nimmt das seine Ängste. (Weniger Nachrichten schauen und mehr von eigenen Erfahrungen ausgehen, hilft ihm sicherlich auch bei der Entscheidung dich mal gehen zu lassen.) Aber das ist natürlich rein subjektiv.

Antwort
von BigBoo, 61

Diese ganze flüchtlingspanikmache ... Ich sehe eigentlich keinen Grund warum er dir das verbieten sollte. Mit 13 finde ich, bist du durchaus in einem alter wo man schon mal mit Kumpels raus gehen kann.

Kommentar von Zaccubus ,

wenn du keinen grund findest bist du aber ganz schön naiv und ignorant

Kommentar von BigBoo ,

nenn mir doch mal einen Grund warum sein Vater ihn verbieten soll mit seinen Kumpels in die Stadt zu gehen...

Antwort
von FGO65, 40

Dein Vater entscheidet das und Du musst Dich dran halten, fertig! In 5 Jahren sieht es dann anders aus

Antwort
von simon3000, 38

Dann sag deinem Vater er soll sich nicht so von dem Medien manipulieren lassen

Antwort
von Max7777777, 31

Du kannst ja deinen Vater mal fragen wie er sich das so vorstellt mit der sicherheit. Irgendwann muss er mal einsehen das ohne Lebenserfahrung mann immer ein höheres risiko eingeht. Du willst Leben und deswegen kanns nicht so dumm sein mal etwas sturköpfiger gegen die regel anzugehen. Mfg Max ;)

Kommentar von xaxmxr ,

Das ist 'ne gute Idee. :D

Kommentar von Max7777777 ,

kein Thema ;)

Antwort
von Harald2000, 33

Als Junge verkleiden oder mit Burka.

Kommentar von xaxmxr ,

Du bist aber lustig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten