Frage von Ferrari85100, 98

Hat sich mein Vater entschuldigt? Wie kann ich mich überwinden ?

Hallo, bin 17 jahre alt und meine beziehung zu meinem vater war nie besonders gut. Er war meistens sehr negativ eingestellt zu mir und ich habe nie das Gefühl gehabt, dass er mich mag. Heute in der Früh bekam ich eine sms von ihm, in der er sich entschuldigt für alles und so weiter. Mir fällt es aber schwer die Entschuldigung anzunehmen ich weis nicht warum. Bitte um tipps

Antwort
von Pixelsforlove, 49

Ich würde sagen, dass du schlicht weg enttäuscht von ihm bist, was sicher seine Gründe hat. Wenn er dir ehrlich vorkommt würde ich ihm eine Chance geben, dass könnte für dich sehr angenehm sein, wenn es klappt. Und wenn nicht kannst du das Thema immer noch abhaken. Ich an deiner Stelle würde ihn fragen, was ihn zu der Sms bewegt hat. Dann würdest Du vielleicht schon etwas positives erfahren. Ich verstehe, dass dir bei der Sache mulmig wird und trotzdem würde ich es versuchen. Die Entscheidung, ob du eine neue Beziehung zulässt oder nicht kannst du immer fällen.

Kommentar von Ferrari85100 ,

Soll ich ihm auch meine meinung sagen? Dass ich ihn nie mochte und so weiter

Kommentar von Pixelsforlove ,

definitiv solltest du das tun. Am besten sagst du ihm alles was dich stört, wobei du darauf achten solltest, dass es nicht mach bloßen Vorwürfen klingt. Du solltest dir seine Wünsche auch zu Herzen nehmen und er deine. Es basiert immer auf den Gefühlen zweier Menschen und du hast das volle Recht ehrlich zu sein. Lass dich von deinem Verstand und Bauchgefühl leiten, das ist das wichtigste.

Kommentar von Ferrari85100 ,

Wenn ich ihm aber alles aufzähle kommt mir alles wieder hoch und ich kann ihm erst recht nichts verzeihen. Er war jahrelang arbeitlos, war nur zu Hause, hat oft getrunken. 

Kommentar von Pixelsforlove ,

kommt mir bekannt vor, glaub mir, ich weiß wie du fühlst. Denk immer dran, dass du ihm nicht verzeihen musst. Ihr müsst ja nicht beste Freunde werden. Wichtig ist, dass kein Krieg mehr ist. Ein Gespräch könnte deine Gedanken erleichtern. Wenn du dich nicht nach verzeihen fühlst, dann solltest du es auch nicht tun. Das ist vollkommen in Ordnung. “Mein Vater“ (ich setzte es bewusst in Gänsefüßchen) hat mehr als nur Mist gemacht, er ist kriminell und und und. Ich hatte zwar nie intensiven Kontakt mit ihm, aber trotzdem ist er mein biologischer Erzeuger, zum Glück nicht mehr, aber leider auch nicht weniger. Was ich dir sagen wollte ist, dass ich das Thema für mich abgehakt habe, so weit wie es geht. Und das tut gut. Wenn dein Vater also nochmal Mist baut kannst du mit ihm abschließen.

Antwort
von PicaPica, 64

Wie Consti112 schon geschrieben hat, weil es nicht persönlich war.

Und weil du es nicht ernst nimmst, da du an deren Ehrlichkeit zweifelst?

Allerdings, nimm es einfach als guten Willen an und sieh, ob es evtl. doch besser wird und er deinen Wert erkannt hat. Viel Glück, aber sei dennoch wachsam.

Kommentar von Ferrari85100 ,

Soll ich morgen mit ihm reden was meint ihr ?

Kommentar von PicaPica ,

Warum nicht, einen Versuch ist`s wert.

Antwort
von Schwoaze, 61

Hast Du eine Ahnung, was geschehen sein könnte, das ihn zu diesem Schritt veranlasst hat?

Das ist doch sehr seltsam.... so ein "Überraschungsangriff".

Was wäre ihm, wenn Du ihm zurückschreibst, dass Du das gerne persönlich mit ihm besprechen würdest?

Kommentar von Ferrari85100 ,

Er meint ganz stur es ist ihm gestern einfach eingefallen

Kommentar von Schwoaze ,

Und was jetzt? Möchtest Du Eure Beziehung zueinander verbessern? Vielleicht gelingt es Dir, wenn Du immer wieder auf ihn zugehst. Da wird wohl das Küken klüger sein müssen als das Huhn (oder Hahn).

Antwort
von Rosswurscht, 49

Hmmmm, ne SMS is da so ne Sache ...

Wenn sowas nicht richtig ausgesprochen wird, ist das doch nix halbes und nix ganzes!?

Kommentar von Ferrari85100 ,

Haben vorhin ein bisschen geredet, er meint es wird alles besser und es ist nie zu spät für etwas. 

Antwort
von Huflattich, 9

Ich denke er wird reinen Tisch machen wollen. 

Warum ? 

Kann ich natürlich nicht sagen Meist macht man das (denke ich) wenn man sein eigenes Ende vor Augen hat, oder etwas Entscheidendes im Leben passiert ist (jemand wichtiges aus der Familie ist verstorben oder ein anderes sehr einschneidendes Erlebnis  - wer weiß.) 

Antwort
von Consti112, 64

Naja eine persönliche Entschuldigung wäre vlt besser angebrachter als eine per sms. Es könnte dir schwer fallen weil du vlt noch nie sowas von deinem Dad gehört hast.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten