Frage von Leo350, 82

Vater hat Affäre?

Hallo, ich weiß nicht mehr weiter. Mein Vater mit dem ich mich nicht gut verstehe hat eine Affäre. Das ist sicher ich habe seine Nachrichten gefunden da ich den Verdacht hatte. Meine Eltern streiten sich in letzter Zeit sehr oft wegen anderen Dingen (Nicht wegen der Affäre). Meine Mutter weiß davon noch gar nichts, sie tut mir gerade so Leid da sie im Moment so glücklich ist und mein Vater sie nur verascht. Deswegen weiß ich nicht was ich tun soll: Entweder ich stelle meinen Vater zur Rede (Was unnötig ist da ich sicher weiß das er eine hat) und mache so die Familie kaputt oder ich sage nichts und kann meiner Mutter nicht mehr in die Augen schauen. Ich weiß das ich es aufklären muss weiß aber nicht mit wem und wie. Letztendlich egal mit wem ich rede, bin ich derjenige der die Familie kaputt macht..

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MeineFrage97, 82

Zuallererst machst nicht du die Familie kaputt sondern dein Vater wenn er eine Affäre hat.

Ich wuerde zuerst mit meinem Vater darueber reden, da falls es nicht stimmt unnoetig stress verursacht. Außerdem koennte es ein Missverstaendnis sein

Antwort
von SoVain123, 55

Nein, dein Vater ist der der die Familie kaputt macht.
Ich würde erstmal mit deinem Vater reden ...
Eventuell könnt ihr euch einen klugen Plan überlegen, wie und wann der beste Zeitpunkt für die Wahrheit ist.

Antwort
von XxXxXxXxXy, 52

Also dass dein Vater eine Affäre hat, ist sch*i**, gar keine Frage und in meinen Augen nicht richtig. :/
Dennoch: Wenn du jetzt etwas sagst, sei es zu deinem Vater oder deiner Mutter muss dir bewusst sein, dass deine Eltern sich wohl oder übel trennen werden... Also ich würde nix sagen, denn du machst damit wirklich deine Familie kaputt!

Eine Statistik hat mal ergeben dass rund 75% der deutschen schon mal eine Affäre hatten obwohl sie verheiratet waren... Dein Vater ist also kein Einzelfall :)

Oft sind Affären grundlos entstanden oder weil dein Vater sich nach sexueller Nähe sehnt, weil es vllt bei deinen Eltern in der Kiste nicht mehr so läuft... Im Prinzip ist dein Vater auch nur ein Mensch leider ...

Also ich würde dir dringende raten deinen Mund zu halten, auch wenn es verd***** schwer fällt :)

Antwort
von MuttiSagt, 29

Das wirst du schön lassen, dich da einzumischen! Dein Vater kann Affären haben wie er möchte. Er kann sich auch trennen wenn er möchte. Gerade wenn es zu viel Streit gibt, ist das oft sogar besser

Antwort
von XY123XY123, 57

Ich würde gar nichts tun oder sagen. Das ist eine Sache, die zwischen Deinen Eltern ist und Dich nichts angehen sollte. Und Affären kommen eben vor (wirst vermutlich später selber erfahren) und sie bedeuten nicht (jedenfalls nicht zwangsläufig), dass man seinen Partner nicht liebt.

Antwort
von teafferman, 38

Eine Affäre macht keine Ehe kaputt sondern wenn, dann die Notwendigkeit, sich eine Affäre zuzulegen. 

In meiner Nachbarschaft leben manche Menschen, für die es selbstverständlich ist, sich ihre sexuellen Bedürfnisse außerhalb der Ehe bzw. Lebenspartnerschaft zu befriedigen. 

Teilweise gehen die Männer in Swinger-Clubs, während die Frauen sich dafür auch noch bezahlen lassen. 

In niederrheinischen Raum gibt es den Spruch:

Essen und trinken sind die drei wichtigsten Dinge im Leben eines Menschen. 

Du selbst beschreibst in Deiner Erklärung zur Frage, wie wichtig gerade dieses dritte Ding ist. Denn Du beschreibst selbst, dass Dein Vater eine Affäre hat und Deine Mutter glücklich ist. Glücklich nach offensichtlich einer Phase von Streitereien zwischen Deinen Eltern. 

Unter dem Strich geht Dich die Intimsphäre Deiner Eltern nicht mal ein Staubkorn an. Jedenfalls so lange nicht, wie sie nicht negativ auf Dich einwirkt. Und das tut sie nach Deiner eigenen Beschreibung nicht. 

Negativ wirkt sich auf Dich aus, dass Du Dir offensichtlich einbildest, Deine Eltern hätten nach Deinen Vorstellungen ihr Leben auszurichten. 

Antwort
von Ostsee1982, 47


und mache so die Familie kaputt

Nicht du machst die Familie kaputt, das hat dein Vater schon erledigt. Ich würde es sagen, dann wenn alle am Tisch zusammen sitzen. Ich finde nicht, dass es deine Aufgabe ist das mit dir herum zu tragen.


Kommentar von Anna1107 ,

sehe ich auch so! du machst durch das offenbaren nicht die familie kaputt. es gibt zwischen deinen eltern irgend ein problem weshalb dein vater diesen schritt mit der affäre einging. ich verstehe dass du zwischen den stühlen sitzt aber auch ich würde es ansprechen wenn beide parteien dabei sind. vllt würde ich falls du hast geschwister raus halten falls auch die noch nichts wissen.... alles liebe für deine familie egal auf welchem weg!

Antwort
von Woropa, 32

Wenn du deinen Vater zur Rede stellst, muss deswegen noch lange nicht eure Familie kaputt gehen. Du könntest mit ihm reden, ohne das deine Mutter etwas davon mitbekommt. Bitte ihn, deiner Mutter und auch eurer Familie zu Liebe seine Affäre zu beenden.  

Auch wenn du damit nichts erreichen solltest , du bist auf keinen Fall schuld daran, das eure Familie kaputt geht. Das ist dein Vater und sonst niemand.

Antwort
von NEONBLAUPINK99, 54

Du machst die Familie bestimmt NICHT kaputt dein vater hat ja eine Affäre und nicht du. Sag es deiner mutter wenn du am ihrer stelle wärst würdest du es doch auch wissen wollen, außerdem wenn sie es rausfindet das er eine Affäre hat und rausfindet das du es wusstest und nichts gesagt hat könnte sie vielleicht sauer auf dich werden. Deswegen sags ihr und es ist nicht deine schuld wenn die familie kaputt geht.

Antwort
von gnarr, 48

ich würde dir raten mit garkeinem zu reden. es geht dich nichts an. woher willst du wissen das dein vater eine affäre hat?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community