Frage von MesutVF, 105

Vater erlaubt nicht solange draußen zu bleiben?

Hallo Liebe Ratgeber,

ich fasse mein " problem " mal kurz. Bin 21 Jahre alt und liebe sowohl meine Mutter als auch mein Vater über alles. Doch ein problem habe ich was mich mittlerweile schon etwas stört, und zwar stört es meinem Vater wenn ich raus gehe, oder mit freunden was mache und so spät heim komme. Also ihn stört es nicht das ich raus gehe sondern das ich wenn ich spät heim komme. Verstehe ich vollkommen, doch ich bin 21 Jahre alt und er versteht das einfach nicht. Mich bedrückt das, dass ich immer um spätestens 3 uhr daheim sein sollte. Wie könnte ich mit ihm reden ? was könnte ich ihm sagen ?

was ich noch dazufügen kann ist ( ich gehe nicht feiern )

Antwort
von XHeadshotX, 74

3 in der Früh paßt eh, wenn du vom nächsten Tag zumindest ein bißchen noch was haben willst...

Bist du, wenn du heim kommt ihnen vielleicht zu laut, daß sie das deswegen nicht wollen? Sag ihnen wo du bist, dann sind sie bestimmt auch ruhiger.

Kommentar von MesutVF ,

wenn ich komme schlafen sie schon, die hören mich gar nicht. Ich bin zum größten teil wenn ich unterwegs bin bei einer freundin, sind nur bei ihr daheim ansonsten mit freunden unterwegs, Shisha rauchen etc

Antwort
von Turbomann, 36

@ MesutVF

Da ihr Moslem seid, wer kann oder soll dir da helfen können?

Normalerweise könntest du - wie viele andere in dem Alter - schon in einer eigenen Wohnung leben.

Auch dass dein Vater dir nicht gestattet bei Freunden zu übernachten, auch hier kann dir leider kein Aussenstehender helfen.

Würdest du die Ratschäge oder Tipps denn umsetzen, oder überhaupt von dir aus umsetzen können, wenn man dir sagen würde:

"nehme dir eine eigene Wohnung, denn du bist erwachsen" oder

gehe weg, wenn du dich mit Freunden treffen willst

Rede mit ihm, keiner kennt deinen Vater wie er reagieren würde und ob er deine Meinungen überhaupt akzeptieren würde, könnte.

Drücke dir die Daumen, dass du ihn mit deinen Argumenten überzeugen kannst, dass du bereits alt genug bist.

Kommentar von MesutVF ,

danke für deine antwort. Du hast dir sogar meine anderen Fragen durchgelesen und mir erst dann deine antwort auf die jetzige frage gegeben ! DANKE !

Antwort
von MrHilfestellung, 38

Sag ihm, dass du mittlerweile 21 bist.

Antwort
von Trumpkanns, 33

was interessiert ihn, ob du um 3, 5 oder 11 uhr morgens kommst, macht doch gar keinen unterschied?

Kommentar von MesutVF ,

doch irgendwie schon, weil ich dann wenigstens stressfrei heim kommen kann und in ruhe mich ins bett legen kann ohne mit dem gewissen das am morgen danach der vater kommt und mich wieder nervt. ich gehe ja nicht feiern oder ich trinke auch kein alkohol, sowas mach ich und möchte ich auch nicht, bin immer nur mit freunden unterwegs

Antwort
von BuchEule96, 66

Um 03:00 ist okay. Du bist zwar volljährig, aber solange du bei deinen Eltern lebst, können sie auch in gewissem Maße entscheiden. Rede doch mal mit ihnen.

Antwort
von Annelein69, 32

Dein Vater macht sich einfach nur sorgen,verstehe ich auch.Erklär ihm dass, solltest du mal ausziehen,er auch nicht sagen kann du sollst spätestens bis 3 daheim sein.

Antwort
von Hexe121967, 47

naja, sein haus/wohnung, seine regeln. wenn dir das nicht gefällt, hast du die möglichkeit mit 21 dein eigenes leben in einer  eigenen wohnung zu leben!

Kommentar von Trumpkanns ,

die ich mir von meinem vater bezahlen lasse, ja, hast recht, klingt wirklich besser

Kommentar von Hexe121967 ,

@ Trumpkanns - wenn er sein leben nicht selber finanzieren kann, darf er sich nicht beschweren. so einfach ist das!  wer selber entscheiden will, muss auch dafür sorgen das er es kann.

Antwort
von snatchington, 49

Du bist 21 und benötigst nicht die Erlaubnis deiner Eltern. Und wenn du drei Wochen am Stück weg bleibst, könnten Sie es dir nicht verbieten.

Bleib einfach so lange weg, wie du willst. Passiert doch nichts. Und wenn deine Eltern deswegen Terror schieben, dann zieh aus.

Antwort
von blumenkanne, 20

dann sei einfach um drei zu hause. du wirst ja den rest der woche auch nicht tgl. so spät nach hause kommen, da du ja auch arbeiten musst. dein vater ist kein durchgangslager oder hotel wo du kommst und gehst wie du gerne möchtest.

Antwort
von FranziiCookiie, 10

Wieso ziehst du denn nicht aus? Hast du noch keinen festen Beruf bzw. Einkommen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community