Frage von Cortevas, 43

Vater erlaubt mir Mofa-Prüfbescheinigung nicht!?

Ich weiß, diese Frage wurde schon sehr oft gestellt, aber ich möchte eine individuelle Antwort bekommen. Also, hier meine Frage: Ich würde gerne die Mofa-Prüfbescheinigung machen, jedoch ist mein Vater dagegen, weil er meint, dass ich verunfalle und so... Meine Mutter ist nicht dagegen. Habt ihr Argumente, die dagegen sprechen? Danke im voraus Euer Cortevas

Antwort
von chrisis98, 19

Ne Mofa fährt 25 kmh gut möglich das dein dad bedenken hat das es nicht unnötig rausgeschmissenes Geld ist immer hin fahren Fahrrad Fahrer schneller als du außerdem entdrosseln die Kids die Teile und da wird es dann gefährlich wenn sie ihre Geschwindigkeit unterschätzen oder sowas als gegen Argument zu dieser Gefährlichkeits Sache könntest du einfach sagen das Fahrrad Fahrer schneller sind als du nur das Problem wird sein das er dann fragt warum du kein Fahrrad fährst :D

Kommentar von Cortevas ,

Ich würde das teil nicht entdrosseln! Ich weiß gar nicht wie das geht. Ansonsten würde ich den roller zum drosseln auch nicht weggeben

Antwort
von maximuste, 31

Ich will auch mein Mofa Führerschein, aber bei mir erlauben es beide Eltern nicht Sie finden es auch zu gefährlich.
Ich habe alles versucht, z.b den Statistiken gezeigt dass es mehr Unfälle mit dem Fahrrad gibt als mit dem Mofa, aber nichts hatt geholfen

Antwort
von clairetastic, 17

Mein Vater hat mal in seiner Jugend gegen den Willens auch so ne Prüfung machen wollen und es hat ihm sehr leid getan dass er nicht auf ihn gehört hat , denn er hatte dann damit ein Unfall ( an dem er zwar nicht schuld war) und er hatte ein sehr schlechtes Gewissen und biss jetzt eine grosse Narbe auf seinem Knie die ihn jeden Tag daran erinnert....

Kommentar von clairetastic ,

*gegen den Willens seines Vaters

Antwort
von Hausameise, 19

Es ist unnötige Geldverschwendung, 15jährige sollten nicht auf der Straße rumfahren, ein Fahrrad ist fast genauso schnell, ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community