Vater erlaubt keinen freund, angst?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Weder dein Vater noch deine Mutter haben das Recht, dir einen Freund zu bieten. Wir leben hier in Deutschland, es steht dir frei Zeit mit den Menschen zu verbringen die du liebst. Lass dir in solchen Sachen niemals von jemandem anderes sagen was du zu tun und lassen hast. Falls dein Vater gewalttätig wird oder in irgendeiner Weise versucht dich zu unterdrücken (einsperren etc) dann kannst du dich jeder Zeit zum Jugendamt begeben.
Ich weiß dass es vermutlich nicht so einfach ist wie es klingt, aber auch du bist ein Mensch und hast das Recht auf sowas. Dein Vater darf gerne andere Vorstellungen von so etwas haben, aber er darf es dir nicht verbieten. Nicht hier in Deutschland :) setz dich durch, lebe dein Leben so wie du es für richtig hältst und später wirst du dir dafür dankbar sein :')

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Szquier
30.12.2016, 00:53

fast ne gute antwort, ersetze das wort jugendamt durch polizei und es ist perfekt.

0

Er will dich nur schützen, dass du zu keinem "falschen" gerätst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 13 versteh ichs...aber so ab 16 ist es okay

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Szquier
30.12.2016, 00:53

wieso mit 13 nicht, ist ihre sache, was seid ihr für menschen, seid ihr alle verrückt?!

0