Frage von Hana1997, 107

Vater berührt absichtlich Hoden/Genital aus Spaß, Anzeige?

Hallo,. Ich bin transsexuell Eltern akzeptieren es immer noch nicht wirklich und eigentlich halten sie mich für krank.

Ich schlief in meinem Zimmer und mein dämlicher Vater kam rein und saß sich auf meinen Fernsehsessel weckte mich und fing an sich zu drehen und sinnlose kinderliedartige Phrasen zu singen wie ein Analphabet.

Ich fing an zu weinen und sagte er soll damit aufhören er meinte kleine Babys lieben Einschlaflieder dann stand er irgendwann auf griff unter die Bettdecke in meinen Schritt und greifte meine Hoden an "damit ich sehe ob die Henne Eier gelegt hat" er weiß dass ich transsexuell bin und ich fühle mich gedemütigt kann ich meinen Vater anzeigen ?

Ich hatte eine Jogginghose an er griff also nicht direkt drauf.

Lg ein eingeschüchtertes Mädchen

Edit: bin 18 und maturiere heuer, lebe in Österreich. Meine Mutter verabscheut mich genauso.

Antwort
von Totohut, 96

Aber hallo! Die Kranke bist nicht du sondern er, lass dir das nicht gefallen auch (oder gerade) deine Eltern haben dich zu respektieren. Wenn das so weiter geht mach die Anzeige, als Beweis evtl. mit versteckter Kamera oder sowas aufnehmen wenn das öfter vorkommt?

Kommentar von Hana1997 ,

Nein war eine einmalige Sache es ging um nichts sexuelles aber ich fühle mich gedemütigt

Kommentar von Totohut ,

Auch wenn das nur einmal war ist das verboten und das aus gutem Grund, wenn du mit ihm nicht im Reinen bist oder dich nicht anders mit ihm einigen kannst solltest du vllt. klagen aber die Entscheidung musst du treffen. @lles Gute

Antwort
von silberwind58, 107

Hammer,solche Eltern ! Wie alt bist Du ? Was sagt Deine Mutter dazu ?

Kommentar von Hana1997 ,

18 mama verabscheut mich auch

Kommentar von silberwind58 ,

Hast Du die möglichkeit,eine eigene Wohnung zu mieten? Ich meine,wenn Du zu Hause nur auf Ablehnung stösst . 

Kommentar von Hana1997 ,

Gehe noch zur Schule jugendamt nicht mehr zuständig da 18 und Eltern Unterhalt reicht nicht aus.

Kommentar von silberwind58 ,

Hast Du wen,mit Du vertraulich reden kannst? Freundin,Lehrerin? Wo in Österreich bist Du zu Hause?

Kommentar von Hana1997 ,

Hab alles mögliche. Psychotherapie , Schulärzte, Lehrer, ein paar Freunde bin schon aufm Weg um das geht's nicht. Werde es morgen in der Therapie ansprechen

Antwort
von transeltern, 37

Hallo Hana, erstmal mein Mitgefühl. Zeige Deinen Vater an, umgehend. Auch wenn er es nur einmal gemacht hat, einmal ist einmal zuviel. Ich wurde selbst sexuell mißbraucht, ich weiß wovon ich rede. Auch wenn Du das so nicht empfunden hast, Dein Vater hat eine massive Grenzüberschreitung begangen und woher willst Du wissen ob er es nicht irgendwann wieder einmal machen wird? Sieh zu, daß Du daraus kommst!!! Geh zur Polizei und zeige ihn an, transsexuell zu sein ist kein Freifahrtschein für sexuell (angehauchte) Übergriffe.

Mit dem Jugendamt in Österreich kenne ich mich nicht aus, aber ich poste mal was zum deutschen Jugendamt, vielleicht liest das hier ein Deutscher der gerade in einer ähnlichen Situation ist:

Weitere Regelungen zum geschützten Personenkreis finden sich hier ab Seite 4:

http://www.igfh.de/aki/sr-inobhutnahme.pdf

Wichtig ist hier:
Das Jugendamt muß aus seiner Beratungspflicht heraus bis zum vollendeten 27. Lebensjahr bei der Vermittlung in eine geeignete Einrichtung (z. B. Frauenhaus) behilflich sein, wenn sich ein Volljähriger in einer Krisensituation befindet.

Und Du wende Dich mal an österreichische Selbsthilfegruppen, die wissen da gewiss mehr. Es gibt transgender.at

Antwort
von miezepussi, 107

Mädchen haben keine Hoden!

Definition Transsexuell laut Wikipedia:

>Transsexualität oder Transsexualismus eines Menschen bedeutet nach Definition der WHO „den Wunsch, als Angehöriger des anderen Geschlechtes zu leben und anerkannt zu werden“. Dieser Zustand geht meist mit dem Unbehagen oder dem Gefühl nicht mit der Geschlechtsidentität übereinstimmender Körpermerkmale einher....<

Kommentar von Hana1997 ,

Ich bin auch ein transsexuelles Mädchen ? 

Kommentar von miezepussi ,

na und? das bedeutet doch nur, dass Du ein Junge sein willst. Davon wächst Dir aber kein Hoden.

Kommentar von Hana1997 ,

Falsch. Ein Transmädchen ist ein biologischer Junge der eigentlich ein Mädchen ist psychisch.

Kommentar von miezepussi ,

ah, okay, das hab ich falsch verstanden. Ich bin davon ausgegangen, dass du biologisch ein Mädchen bist und Dich als Junge fühlst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community