Frage von Haymle, 77

Vater akzeptiert meinen Freund nicht was tun?

Nun wie schon in der Überschrift steht habe ich ein Problem mit meinem Vater. Ich & mein Freund sind seit 10 Monaten zusammen. Wir haben eine Fernbeziehung & leben 712km auseinander. Er war diese Woche hier mit seinen Eltern & hatte sich in meiner Nähe ein Ferienhaus gemietet. Nun zum Problem: Mein Vater hört nicht auf schlecht über ihn zu reden! Meistens über sein Aussehen (rote Haare, schiefe Nase) oder das ich (15) viel zu jung bin für eine Bezihung & für die Liebe bin. Ich kann gar nicht mal mehr normal mit ihm reden! Er lässt mich nicht ausreden & er lenkt von jedem anderen Thema als mein Freund ab. Ich weiss nicht ob ich übertreibe aber ich will doch einfach mal normal mit ihm reden können ohne das er sofort wütend wird wenn ich was falsches sage.
Lg Bella 💕

Antwort
von Zeynel361, 35

Kein Vater der seine kleine Tochter über alles liebt ist so drauf den er hat Angst bzw ihm ist einfach unwohl bei dem Gedanken das du mit diesem einen Jungen bist und was ihr wohl macht ? Den er sieht dich nicht als seine kleine Prinzessin mir würde es auch wie dein Vater gehen wenn ich eine Tochter hätte. Lass es einfach sein mit deinem Vater darüber zu reden das hat eh kein Sinn erst wenn er sich damit abgefunden hat kannst du mit ihn darüber reden.

Antwort
von Lilli777, 24

Hi Bella :)

Probier mal zu deinem Vater zu gehen und ihm zu sagen das du mit ihm in Ruhe über etwas reden willst. Sag ihm aber das du das Gespräch so beenden möchtest, dass er nicht wütend ist und beim Thema bleibt weil dir seine Meinung wichtig ist.

Geh es langsam an und versuche Schritt für Schritt herauszufinden weshalb er so über ihn denkt und redet. Dann weißt du wenigstens weshalb er so über deinen Freund urteilt und über die Vorurteile könntest du deinem Vater dann sozusagen "aufklären".

Antwort
von Silencedt, 34

Dein Vater will nicht einsehen dass du erwachsen wirst :P

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community