Frage von Bossdogu10, 49

Vaskularität steigern sprich Adern/Venen sichtbar machen?

Hallo Leute , Wie schon oben erwähnt würde ich gerne meine Vaskularität steigern .Zu mir ich bin 14 jahre (1,66m)alt mein Bizeps hat nen Umfang von 36cm (Kfa 11%; 60kg) und hat nur einen Pump in den adern wenn ich trainiere oder trainiert habe .Doch ich würde gerne in der Öffentlichkeit das meine Vene am bizeps durchgehend auf Pump ist ,nur dass wenn ich meinen arm hochhebe ,dass mein Blut runterfließt :D. ich habe auch im internet gelesen ,dass man viel Kalium essen sollte ,damit es steigert .Doch ob es stimmt weiß ich nicht Würde mich über jede Hilfe freuen ! Danke im Vorraus!

Antwort
von gschyd, 28

Du bist mit 14 in der Pubertät - Dein Körper verändert und entwickelt sich (von selbst) - er benötigt neben vielen Nährstoffen auch zusätzliche Energie! ZB legt er vor einem Wachstumsschub an Gewicht (Fett) zu - er legt sozusagen ein Energiedepot an (da unser Körper sehr clever ist). Das körperliche Wachstum ist bei Jungen mit etwa 19 abgeschlossen.

Ein Kta von 11% ist bei 14 Jahren gerade noch ok, darunter ist es gesundheitlich nicht mehr gesund! - http://nutrimove.com/ernaehrung/die-tanita-korperanalyse/attachment/korperfett-n...

Ich empfehle Dir wirklich zu berücksichtigen, dass Du erst 14 bist und ein Körper in der Pubertät anders ist als ein erwachsener ... Du hast noch Dein ganzes Leben Zeit an Deiner Vaskularität zu arbeiten, schade Deinem Körper nicht dadurch, dass Du sie zu früh anstrebst.

Antwort
von AndiS19, 24

Ein bisschen was kommt sicher noch durch das Training. Aber letztlich kannst du da nicht viel ändern. Ist alles eine Frage der Genetik.

Iss erstmal ordentlich was und mit 14 langsam ins Training einsteigen. Elf Prozent ist echt wenig KFA in dem Alter. Bei deiner Größe 36er Oberarm ist eh schon völlig okay. Da kommts auf eine Vene mehr oder weniger nicht mehr an.

Du bist noch mitten im Wachstum. Da wird schon noch was an Umfang kommen, dass es im Shirt dann auch ohne extreme Vaskularität spannt ;)

Antwort
von TheLuluchen, 24

Grundsätzlich ist es einfach so, dass man die Adern sieht oder eben nicht. Das hat sehr viel nur mit der Genetik zu tun. Wie schon erwähnt wurde: Körperfett senken, aber das halte ich persönlich für Schwachsinn bei dir.

Und das mit dem Kalium halte ich auch für nicht wirklich produktiv. Könnte vielleicht etwas bringen, wenn die Adern sowieso schon gut sichtbar sind, mehr aber auch nicht.

Antwort
von Nothin, 28

Genug Wasser trinken, mehr trainieren; sonst ist da nur Genetik im Spiel. Auch wenn du einen KFA von 11% hast, heißt das noch lange nicht, dass du eine gute Vaskularität hast. Dein Körper speichert wahrscheinlich das Fett eher am Unterfettgewebe und somit sind deine Adern nicht so sichtbar.

Kommentar von Bossdogu10 ,

Und wissen sie ob es mit dem Kalium zeugs stimmt?

Kommentar von Nothin ,

Halte ich eher für Schwachsinn.

Antwort
von AlterHallunke, 26

Körperfett unter 10 Prozent senken.

Kommentar von Nothin ,

Ist klar mit 14

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community