Frage von Selina284, 25

Variablenrechnung?

Huhu. Ich schreibe morgen eine Mathe HÜ, die ich auf gar keinen Fall verhauen darf! Und jetzt verstehe ich aber die eine Aufgabe nicht.

Der Fächeninhalt beträgt A = 36cm². Die Seite b ist 2cm lang. Berechne die Länge der Seite a und das Volumen des Quaders.

Kann mir jemand den Rechenweg erklären? Ich hab keine Ahnung.

Danke !:)

Antwort
von skjonii, 15

A = a x b

Also 36cm² = a x 2cm

36cm²/2cm = a cm

Für das Volumen des Quaders brächtest du aber die Länge der Kante c, deswegen kannst du das nicht einfach so berechnen.

Antwort
von daCypher, 12

Gehört der Flächeninhalt A auch zu den Seiten a und b? Wenn ja, brauchst du nur den Flächeninhalt A durch die Seite b teilen, um auf die Länge von a zu kommen.

Dann fehlt aber noch eine dritte Seite, um das Volumen berechnen zu können.

Antwort
von IdentNoZero, 7

Zunächst solltest du erstmal alles hinschreiben was du weißt, dass hilft IMMER:

Also 

A = 36cm²
b = 2cm
Volumen = a * b * c
c = Höhe des Quaders

somit kannst du alles einsetzen:

36 = a * b
<=> a = 36 / b
<=> a = 36 / 2
<=> a = 18 cm

für das Volumen fehlt eine weitere Angabe die du wahrscheinlich vergessen hast aus der Aufgabe abzuschreiben, aber hier geht das genauso wie mit der Fläche:

V = a * b * c
<=> V = 18 * 2 * c
<=> V = 36 * c

hier wäre 36c  das Ergebnis falls keine weiteren Bedingungen gestellt sind.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten