Frage von Terminator3009, 51

Vaporesso Target Pro Verdampfer erkennung ausgeschaltet?

Ich habe den Target Pro jetzt schon ein bisschen mehr als einen Monat und bin eigentlich relativ zufrieden mit dem Gerät. Jedoch erkennt er die Verdampferköpfe seit der ersten Woche nicht mehr und ich denke bei dem Preis kann ich funktionalität erwarten. Der Vaporesso support hat nach einem Monat immer noch nicht geantwortet und im Liquid Shop meines vertrauens haben die mir gesagt ich hätte das irgendwie aus gestellt. Konnten mir aber nicht sagen wie ich das wieder anschalte. Ich habe im Moment einen 0,2 Ohm Kopf drin aber das Gerät besteht darauf das es 0,48 Ohm sind. Auch finde ich keine Software im Gesamten Internet zum angeblichen firmwareupdate. Geschweige denn Treiber damit mein Rechner das Ding überhaupt mal erkennt!

Antwort
von uwghh, 42

Moin,

da ich Deinen Akkuträger nicht habe, ist folgendes nur eine Vermutung wie es auch bei Dir sein könnte.

Bei den meisten Akkuträgern kann man beim Temperatur kontrollierten dampfen den Widerstand sperren, was dann z.B. mit einem Vorhängeschloss, an Stelle des Ohm Zeichens, angezeigt wird. Dieser Wert bleibt gespeichert.

Ist das bei Dir vielleicht der Fall?

Wenn ja, dann entsperren. Wie das bei Deinem Akkuträger kann ich Dir nicht genau sagen, aber bei vielen Herstellern schaltet man diese Funktion mit

gleichzeitig gedrückt gehaltenes Feuer und + Taste ein, bzw. wieder aus

Wenn das Ohm Zeichen angezeigt wird, Verdampfer ab- und wieder aufschrauben. Jetzt sollte der aktuelle Widerstand angezeigt werden. Wichtig, das muß bei Zimmertemperatur und kalter Wicklung satt finden,

Zum Schluß sollte der Widerstand dann wieder gesperrt werden.

Kommentar von uwghh ,

Ergänzung:

Wenn Du einen anderen Coil als bisher verwenden willst, dann auch unbedingt auf das Material der Wicklung achten (Ni, Ti, SS316) und den gleichnamigen Modus beim Akkuträger einstellen.

Kommentar von Terminator3009 ,

wie gesagt, der Akkuträger ist der Vaporesso Target Pro. Feuer und + aktivieren die Tastensperre und Temperaturkontrolle benutze ich nicht da ich SS coils benutze. Ich bin im Watt Modus bei 0,2 Ohm auf 30 Watt.

Kommentar von uwghh ,

Ach, so was gibt's? Oder verwendest Du andere Coils, anderen Verdampfer? Die ccell für den Guardian Tank gab's bisher nur mit 0,2 Ohm als Nickel (Ni200), 0,5 Ohm Edelstahl (SS316) und 0,9 Ohm Kanthal.

Antwort
von Maboh84, 35

mach mal den akkuträger aus, den verdampfer abschrauben, akkuträger wieder an, wieder aus, verdampfer wieder rauf und das ding wieder einschalten :-) (also einmal ohne verdampfer einschalten). Dann müsste er eigentlich melden das ein neuer coil verbaut ist und diesen dann auch erkennen. 

Btw. mit SS kanst du aber auch gut TC dampfen (ich bin eben von Wattage auf TC umgestiegen und bin begeistert, allerdings mit einem iStick Pico Mega)

Antwort
von Terminator3009, 18

Ich habe es mittlerweile selbst rausgefunden. 

Im Temperaturkontrollmodus die Feuer Taste und die Minus Taste einige  Sekunden gedrückt halten. Damit ist die Sperre wieder raus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community