Frage von Belvedere21, 56

Vampirglaube berechtigt. Blut und Asche?

Na Leute, schön schaurige Gruselwoche euch. Meine Frage steht oben. Ich habe mich ein wenig mit diesem Thema auseinander gesetzt und stelle fest: Der Glaube an sich ist berechtigt. Es ist ein allgemeiner Volksglaube, der schon vor dem 16 Jh entstand. Nicht nur in Transsilvanien wurden Gruselgeschichten darüber erzählt, nein auch in den Asiatisch und Europäischen Ländern erzählt man davon. Ob russischer Strigoi , Vampir oder Vapyr, alles bedeutet geflügeltes Wesen. Georg der dritte und seine Nachfahren sollen auch welche gewesen sein. Vampirismus eine Krankheit? Ja! Ein Wissenschaftler glaubt die Lösung gefunden zu haben. Ihr könnt weiteres auf Wikipedia nachlesen.

Glaubt ihr an den Mythos, oder an die wissenschaftliche Erklärung?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MrCrow667, 56

Da ich mich ebenfalls ne Zeit lang mit Vampiren und ihren Ursprüngen beschäftigt habe, bin ich ebenfalls zu dem Schluss gekommen, dass sich vieles plausibel und insbesondere wissenschaftlich erklären lässt. Das der Aberglauben weit verbreitet war, ist aber nicht ungewöhnliches. Schauermärchen mögen die Menschen einfach. ;) Ähnliches gab es auch mit den Wer-Tieren, die es in verschiedenen Sagen zu finden gibt. 

Kommentar von Belvedere21 ,

Ganz deiner Meinung. In dem Sinne: die typischen Vampireigenschaften wie Unsterblichkeit (ist ja eigentlich keine) , Blutdurst und stärke ec. wurden erst dazu erfunden.

Obwohl das mit dem Blut plausiebel erscheint. Blut- Leben- Vampire untot?

Antwort
von ThePoetsWife, 45

Hallo,

die Vampirfledermäuse trinken Blut, die gibt es.

An menschliche Vampire glaube ich nicht, vielleicht hat es in bestimmten Epochen mächtige Menschen gegeben, die das Blut ihrer Feinde getrunken haben, um stark und unbesiegbar zu sein.

Liebe Grüße

Kommentar von Belvedere21 ,

Ich denke, dass sie menschliche Mutationen wären oder wir von ihnen. Vielleicht sind sie auch ein komplett anderer Zweig der Evolution. Wenn es sie gibt

Antwort
von Steffile, 41

Na und? Alle Kulturen haben irgendwann auch mal an Drachen, Geister usw. geglaubt, und Kinder machen das heute noch, bis sie aus dem magischen Alter raus sind.

Antwort
von princejester, 12

Wenn es sie gäbe würden sie uns möglicherweise auslachen wenn sie davon hören was wir aus ihnen gemacht haben.

Kommentar von Belvedere21 ,

stimmt. Das habe ich auch schon öfter überlegt ;)

Antwort
von Mxnulein, 37

Könnt mir scho vorstellen das es sowas gibt...ich persönlich glaub au an Gott, den Teufel und Geister also warum ned...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community