Frage von Thanh2016, 228

Vaillant VRC colormatic UBW VKS 17E: Warum wird die Pumpe für die Heizung oft nicht angesteuert?

Bei unserer Vaillant Steuerung besteht das Problem, dass besonders an kalten Tagen die Pumpe für die Heizung oft nicht angesteuert wird. DIe Lampe für das Warmwasser leuchtet ganz lange (auch wenn der Kessel gerade nicht heizt und die gewünschte Warmwassertemperatur von 55 Grad erreicht ist), was zur Folge hat, dass die Heizungspumpe nicht angesteuert wird. Unser Installateur vermutete zuerst eine defekte Umwälzpumpe und hat sie ausgetauscht. Dies hat leider nichts gebracht. :.( Selbst wenn wir auf Schornsteinfegerstellung umgestellt haben, ist die Pumpe nicht angesprungen. Manuell springt sie nur an, wenn wir die Warmwasserregelung auf "0" schalten. Könnte etwas an der Steuerung kaputt sein? Für Tipps wäre ich sehr dankbar, da ich hiervon wenig verstehe. Danke im Voraus!

Antwort
von BigLittle, 185

Du kannst das Problem aus der Welt schaffen, indem Du die Pumpenvorrangschaltung deaktivierst, oder deaktivieren lässt. Damit kann bei der Ladung des Warmwasserspeichers die Umwälzpumpe des Heizkreises auch laufen. Bei der jetzigen Einstellung wird die Pumpe des Heizkreises so lange gesperrt, bis der Warmwasserspeicher aufgeladen ist. Damit dauert der Ladeprozeß zwar unter Umständen länger, aber der Vorteil ist, daß während der Ladezeit die Heizung nicht abgeschalten ist. Bei einigen Einsatzfällen kann es bei der Vorrangschaltung dazu kommen, daß das Bad abkühlt. während die Wanne vollläuft. Wenn die von Dir beauftragte Firma mit der Regelung nicht klar kommt, kannst Du den Service vom Hersteller Vaillant anrufen, deren Mitarbeiter sich mit Sicherheit mit der Regelungstechnik auskennen und feststellen können, wo der Fehler liegt.

Kommentar von Thanh2016 ,

Vielen Dank für die schnelle Antwort und den Tipp mit der Abschaltung der Vorrangschaltung! Ich werde die nächsten Tage beim Vaillant Kundendienst anrufen.

Was mich noch etwas wundert ist, dass die Pumpe für den Heizkreis nicht freigegeben wird, obwohl der Kessel nicht heizt und auch der Warmwasserspeicher die gewünschte Temperatur anzeigt? Wir wohnen seit 5 Jahren in diesem Haus und das Problem ist vermutlich erst letztes Jahr aufgetreten (da hatte ich zum ersten Mal die recht kühlen Heizkörper gemerkt, aber der Winter war hier im Rhein-Main Gebiet so mild, dass es uns letztes Jahr nicht gestört hatte).

Wir haben es diesen Winter nur gemerkt, weil bei uns durch den Umbau des Bades teilweise Leitungen neuverlegt und ein Heizkörper ausgetauscht wurden. Ich habe dann zufälligerweise den Vor- und Rücklauf angefasst und gemerkt, dass der Rücklauf heißer war als der Vorlauf. Ist das auch eine Folge der Vorrangsschaltung?

Nochmals vielen Dank!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community