Frage von 2Michelle0, 46

Vaginalpilz was tun ..?

Hallo Leute , ich weiß es gibt schon viele Fragen dazu aber keine passt auf mich , ich habe seit ungefähr einem Jahr ständig mindesten jeden 2 Monat einen Pilz habe auch schon mit meiner fa darüber geredet aber sie meint sie kann mir nicht helfen . Habe ungefähr 3 Monate nach einem Ratgeber gelebt und alles mögliche gemacht was ich gefunden habe was angeblich dagegen hilft wurde auch immer mit kadefungin behandelt und mein Partnern auch immer mit hatten in dem Jahr 3 mal nur sex und ihr könnt euch vorstellen wie das die Beziehung auf die Probe stellt er versteht es zwar aber trotzdem ist es unangenehm es tut auch einfach nur weh und es geht langsam an die Psyche vielleicht könnt ihr mir ja ein Tipp geben oder sagen was ich falsch mache ich möchte nur das es aufhört . Danke im Voraus 

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von KKatalka, 31

wenn du Quark im Haust hast, schmier es dir nach dem Waschen auf die entsprechende stelle 3 mal am Tag. benutze Damenbinden in dieser zeit damit deine Unterhose keine Flecken bekommt. sollte es nach 2-3 Tagen nicht besser werden oder in der zeit sogar schlimmer, suche den nächsten Freien Arzt auf der sich das ganze anschauen kann. 

wenn du kein Quark hast könntest du deine Nachbarn Fragen "sag einfach du backst ein Kuchen" oder du holst es dir an einem Tank shop. 

im Äußersten Notfall (wenn der schmerz oder Juckreiz zu extrem wird) suche im Netz deine Für dich zuständige Notfall Apotheke  auf die wissen was zu tun ist und haben auch Schweigepflicht.

Antwort
von Seanna, 18

Ich würde dir raten, dich in der nächsten (Uni-)Klinik in der Ambulanz (nicht als Notfall! Es gibt Spezialambulanzen für die meisten Fachgebiete mit offener Sprechstunde) vorzustellen.

Dort haben sie oft mehr Möglichkeiten zur Diagnostik, Behandlung und Austausch unter Kollegen.

Dass dein FA dich nicht an entsprechende Stellen verweist, halte ich für grob fahrlässig.

Antwort
von 2Michelle0, 28

Hallo Leute , ich weiß es gibt schon viele Fragen dazu aber keine passt auf mich , ich habe seit ungefähr einem Jahr ständig mindesten jeden 2 Monat einen Pilz habe auch schon mit meiner fa darüber geredet aber sie meint sie kann mir nicht helfen . Habe ungefähr 3 Monate nach einem Ratgeber gelebt und alles mögliche gemacht was ich gefunden habe was angeblich dagegen hilft wurde auch immer mit kadefungin behandelt und mein Partnern auch immer mit hatten in dem Jahr 3 mal nur sex und ihr könnt euch vorstellen wie das die Beziehung auf die Probe stellt er versteht es zwar aber trotzdem ist es unangenehm es tut auch einfach nur weh und es geht langsam an die Psyche vielleicht könnt ihr mir ja ein Tipp geben oder sagen was ich falsch mache ich möchte nur das es aufhört . Danke im Voraus

Kommentar von 23Nema92 ,

Wie wäscht du dich genau da unten und wie lange trägst du die Unterhose ?

Kommentar von 2Michelle0 ,

Jeden Tag natürlich Wechsel ich meine Unterhose . Ganz normal nur mit normalen Wasser ohne Seifen oder sowas 

Kommentar von 23Nema92 ,

Und dein Partner ?

Kommentar von 2Michelle0 ,

Auch :)

Kommentar von 23Nema92 ,

Ich würde vielleicht auch ne 2. Meinung ein holen, von einem anderen Arzt. Kann ja nicht sein, dass deine FA dich sozusagen aufgibt.

Kommentar von 2Michelle0 ,

Ja das finde ich auch komisch und ich will ja auch nur das es aufhört 😔

Kommentar von 23Nema92 ,

Als du da bei ihr warst? Was hat sie am Anfang dagegen unternommen ? Hat sie dir etwas verschrieben?

Kommentar von 2Michelle0 ,

Ja nur Kadefungin 

Kommentar von 23Nema92 ,

Da gibt es noch etwas anderes, ich weiß leider nicht mehr wie das heißt. Ich hatte Vor Jahren auch mal ne Pilz Infektion, er hat mir damals was gegeben und nach 3 Tagen war es weg. Du kannst auch einfach zur Apotheke gehen, dein Problem schildern. Die kennen sich aus!

Kommentar von 2Michelle0 ,

Habe ich auch schon bekomme dann immer kadefungin die meine das István beste habe auch noch was von der Creme übrig Creme mich auch immer noch damit ein in der Hoffnung es geht weg 😕

Kommentar von 23Nema92 ,

Habe mal gegoogelt und es gefunden. Frag nach " Canifug " das ist eine Weiße Packung, oben links ist ein Gelbse Dreieck und ein Pinker/Roter Strich oben. Das hat mir geholfen.

Kommentar von 2Michelle0 ,

Okay danke ich werde es probieren ☺️

Kommentar von 23Nema92 ,

Hab es nochmal als Kommentar hochgeladen ein Bild. Konnte es hier nicht einfügen. Hat mir damals mein FA gegeben. (: viel Erfolg!

Kommentar von KKatalka ,

du, eine Freundin hatte mal ähnliches Problem, bei ihr war es weil sie bei ihrer Periode die OBs zu lange drin hatte. also sie hatte nicht wie vorgeschrieben 2-3 stunden sondern je nach dem wie stark die Periode war 6-12 stunden drin. Bestände vielleicht die Möglichkeit das es bei dir auch der Fall ist?

Entschuldige die direkte und Persönliche Frage aber man soll ja nichts ausschließen. 

Kommentar von 2Michelle0 ,

Ist nicht schlimm , ne das besteht leider nicht , benutze keine obs und meine binden habe ich höchstens 2-3 Stunden an . 

Antwort
von 23Nema92, 46

Waschen hilft gar nicht! Du gehst zum Frauenarzt, wenn du wirklich einen Pils hast, verschreibt er dir etwas. Da das musst du 2 Abende machen. Ein Zäpfchen in die Vagina schieben und eine Creme bekommst du.

Kommentar von 23Nema92 ,

Pilz*

Kommentar von 23Nema92 ,

Nach dem der Pilz dann weg ist, wird er die Wahrscheinlich sagen, dass du dich nicht mit Seife an der Vagina waschen sollst oder gar beim waschen dran " reiben " und die Brause zu nah dran halten. ^^

Antwort
von 23Nema92, 16

Hier. Konnte es nicht unter deinen Kommentar einfügen. Das hat bei mir geholfen.

Antwort
von Sonnensunn, 29

Geh zum arzt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten