Frage von Hiphoptop, 318

Vaginaler Orgasmus?bekommt man den selten?

Ich habe letztens gelesen , dass Frauen oft kein Spaß beim Eindringen des Penisses haben, da sie dort weniger Nerven haben. Ich hatte bis jetzt einmal sex. fand da war erst natürlich Schmerz , aber dann war es auch ganz gut, aber auch nicht richtig geil. Was fühlt Ihr denn dabei? Zu Hause alleine komme ich immer zum Orgasmus, aber da stimuliere ich auch  nur die Klitures .

Expertenantwort
von RFahren, Community-Experte für Sex, 143

Das ganze Bohei um die verschiedenen Orgasmen (klitoral/vaginal) ist ohnehin Käse, da die Klitoris ja nicht nur aus der Klitoriseichel (die allerdings auch nicht alle Männer finden ) besteht, sondern weit in den Körper hineinreicht und somit die Klitoris stets für den Höhepunkt die Hauptverantwortung trägt - also auch für den "vaginalen"... .

Hauptsache Du kommst zu irgendeinem Orgasmus und hast Deinen Spass!

Auch der Immer wieder als Schlüssel zum Orgasmus beschriebene G-Punkt wird überschätzt, denn die Reaktion auf den G-Punkt ist von Frau zu Frau unterschiedlich. Manche finden es geil und spritzen bei entsprechender Stimulation sogar, Andere läßt es weitestgehend kalt... . Wenn Dein Partner einen Finger einführt (Knöchel Richtung Anus) und dann "komm her" Bewegungen macht, sollte er den G-Punkt treffen. Das Gewebe ist dort deutlich rauher als an anderen Stellen - das sollte er (oder Du?) bemerken... .

Die zuverlässigste Möglichkeit, um eine Frau zum Höhepunkt zu bringen, ist das LECKEN - wenn der Mann weiss, was er zu tun hat bzw. die Frau zu erkennen gibt was ihr gefällt. Am sinnvollsten ist Ihr macht "Ladies First" - d.h. lass' Dich von Deinem Freund zum Orgasmus lecken und DANN erst kommt der eigentliche Verkehr. So vorbereitet kommen viele Frauen dann das eine oder andere weitere Mal. Es ist ja ganz nett, wenn man gleichzeitig kommt - aber verkrampft darauf hinzuarbeiten ist lusttötender Quatsch!

Hundertprozentige Rezepte zum Orgasmus gibt es trotzdem nicht, denn das wichtigste Sexualorgan einer Frau sitzt nicht zwischen den Beinen, sondern zwischen den Ohren.

Wenn eine Frau den Kopf nicht frei hat oder sich verkrampft (z.B. weil sie unbedingt "richtig vaginal" kommen will) wird das nix...
Die eigentliche Herausforderung ist ja auch nicht die Frau zum Orgasmus zu bringen - das ist mit etwas Erfahrung kein Problem, sondern die Spannung entsprechend langsam aufzubauen, sie hinzuhalten und den Höhepunkt hinauszuzögern indem man im entscheidenden Moment einen Gang runterschaltet und sie erst dann kommen zu LASSEN, wenn Sie kurz vorm durchdrehen ist...

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort
von tactless, 150

Es gibt mehrere amerikanische Studien die besagen, dass 60-80 % der Frauen nur einen Orgasmus durch klitorale Stimulation erleben. 

Eine belgische Studie besagt wiederum, dass es den vaginalen Orgasmus überhaupt nicht gibt, sondern dass auch dort immer, wenngleich auch indirekt die Klitoris für den Orgasmus verantwortlich ist. 

Ja, schon ziemlich mysteriös mit euch Frauen! ;) 

Antwort
von Kasumix, 183

Mmh, ich würde sagen das es selten ist, dass man wirklich deshalb kommt... Kommt sicher auch drauf an, wie lang der Mann so kann. Viele sind aber zu schnell fertig :D

Antwort
von Ontario, 132

Es gibt Frauen die sowohl klitoralen, als auch vaginalen Orgasmus erleben können. Meist ist es jedoch der klitorale Orgasmus, den eine Frau erlebt. Dass Frauen keinen Spass beim Eindringen haben, ist mir eher fraglich. Das könnte dann der Fall sein, wenn die Frau nicht feucht genug ist. Deshalb ist bei den meisten Frauen ein zärtliches Vorspiel Voraussetzung, um schönen Sex erleben zu können. Die klitorale Stimulation gehört dazu. Es gibt allerdings auch Frauen, die weder ein Vorspiel wollen, noch irgendeine Art von Stimulation  weil deren Libido auf "Hochtouren" läuft und ständig feucht sind..

Antwort
von linda1429, 86

Vaginale Orgasmen hab ich zB nur wenn ich parallel auch anal stimuliert bzw penetriert werde...keine Ahnung ob das zusammenhängt,aber in allen anderen Fällen sind es eher oberflächliche (oder halt "klitorale") Orgasmen...letztendlich ists ja aber auch völlig wurscht.Hauptsache man kommt überhaupt...👍🏻

Antwort
von TheKn0wledge, 36

Der vaginale Orgasmus ist tatsächlich schwerer zu erreichen, da deutlich weniger Nervenenden in der Vagina sind als im Kitzler. Etwa 30% der Frauen haben keinen vaginalen Orgasmus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten