Vagina seit mehr als einem Monat am jucken und brennen DRINGEND HILFE!?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Meine (Beste) hatte das auch.

Die Gynäkologin hat ihr geraten, einen Tampon mit Buttermilch (KEIN Witz) zu benutzen, da Milchsäure so was regulieren kann. Zudem ist es unschädlich.

Wenn es mal akut ist, nimmt sie Dexpanthenol-Creme oder -Schaum, das lindert schnell.

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht ist einfach die Umgebung deiner Scheide zeitweise sehr trocken, so das es anfängt zu scheuern und zu jucken. 

Versuch mal dich regelmäßig mit einer unparfümierten Salbe ein zu cremen. Gut sind da auch immer die Salben von Penaten für Babys. Die sind Hautschonend und PH-Neutral. 

Ansonsten könnte ich mir vorstellen das die Haut gereizt ist durch scheuernde Unterwäsche oder der Regelmäßigen Rasur. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht haben die Schmierblutungen die Schleimhäute der Scheide so gereizt,dass nun eine Entzündung enstanden ist.Bei der Intimpflege mit Seifen ect.hast du vielleicht auch den natürlichen Säureschutzmantel weggewaschen.Versuch es mal ein paar Tage nur mit Wasser.

Ansonsten bleibt erst mal nichts als das Ergebnis abzuwarten.Im Vorfeld kannst du mal Bepanthencreme drauf machen.Hilft mir meistens weil es die gereizten Stellen etwas beruhigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von inaguhly
29.11.2016, 13:43

Ich benutze nie seife. :/ immer nur Wasser. Aber ich probiere es mal mit bepanthen :) Danke

1

versuch es mal mit posterisan

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wahrscheinlich nur gereizt und auf gescheuert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von inaguhly
29.11.2016, 13:37

Aber ich habe jetzt schon 4 tage gar nichts mehr gemacht, komplett in ruhe gelassen aber es wird nicht besser

0

Du solltest dringend mal die Ärztin wechseln!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von inaguhly
29.11.2016, 13:40

Wieso?

0

Es gibt in der Apotheke rezept- und hormonfreie "Vagisan Feuchtcreme", vielleicht hilft dir das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frauenärztin wechseln und eine zweit Meinung holen gehen!

Hast du auch Geschlechtsverkehr ?( weiss ja nicht wie alt du bist)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von inaguhly
29.11.2016, 13:53

Ja habe ich aber habe schon lange einen freund, mehrere Jahre und das is auch der einzige mit dem ich je sex hatte. Aber seit es so juckt und weh tut hatten wir keinen Sex mehr

0