Frage von StefanTr, 152

V-Power diesel ist besser?

Bringt der mehr leistung oder was kanner sonst?

Expertenantwort
von fuji415, Community-Experte für Auto, 65

Diesel hat nicht wie Benzin eine Oktanzahl sondern Cetanzahl   DIESEL IST Diesel  dann kann drauf stehen was will ist immer die gleiche Soße  . Und die Cetanzahl sagt was über die Zündfähigkeit des Diesel aus und ist diese ist für den Motor passend kann zu Schäden im Motor kommen wen Diesel zu früh oder zu spät durchzündet  .Seit etwa 1912 wurde das unregelmäßige Zünden bei Motoren beobachtet. Das Geräusch wurde als „Klopfen“ bezeichnet, welches den Motor dann auch schnell zerstörte .

Durch eine niedrige Cetanzahl kann der Zündverzug zu hoch werden, sodass durch die schlagartige, explosionsartige Verbrennung ein lautes Verbrennungsgeräusch entsteht („Nageln“). Gewünscht ist jedoch keine Explosion, sondern eine kontrollierte, gerichtete Verbrennung. Neben der Einschränkung des Fahrkomforts sowie der Lärmbelastung der Umgebung wird der Motor durch das Nageln zudem unnötig hoch belastet, ebenso verschlechtern sich die Abgaswerte.

Antwort
von JanRuRhe, 93

Hallo!
Habe Vollgasfahrten auf der Autobahn mit einem 150
PS VW Passat Tdi Bj2015 hinter mir. Mit V-power ist eigentlich nicht viel zu merken. Man möchte immer etwas merken, aber in der Praxis merkt man ehrlich gesagt eher nichts.

Antwort
von Klaudrian, 93

Der Kraftstoff bringt rein gar nichts. Dieselmotoren sind Selbstzünder. Das Steuergerät ist selbstlernend. Zündet der Kraftstoff etwas langsamer oder beim Vpower etwas schneller ist das irrelevant. Das Steuergerät passt die Einspritzzeiten selber an und stellt den optimalen Bereich ein. 

Das VPower ist wegen der Mehrkosten totale Geldverschwendung. 

Antwort
von franneck1989, 83

Der V-Power Diesel hat eine etwas höhere Cetanzahl als die Standard-Suppe. Dadurch läuft der Motor etwas ruhiger und eventuell etwas rußärmer. Einen kleinen Effekt hat man also schon, allerdings ist der Preisaufschlag dafür schon ganz ordentlich. Lohnen tut sich das sicher nicht.

Eine Leistungssteigerung ist übrigens dadurch nicht möglich.

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 96

Es mag seine Vorteile haben, aber messbar sind die im realen Fahrbetrieb für den Laien nicht.

Antwort
von peterobm, 119

das Zeugs bringt nur mehr Kohle in die Taschen des Herstellers

Antwort
von MehrPSproLiter, 106

Ist ganz nett. Läuft ein wenig ruhiger, Mehrleistung nicht spürbar, aber auf dem Prüfstand da. Sonst soll es noch gut für den Motor sein, wobei die Betonung auf soll liegt. Alles in allem lohnt es sich nicht, da es schon recht teuer ist.

Antwort
von 716167, 100

Ich habe das einmal (versehentlich) getankt und konnte keinerlei "Mehrleistung" des Autos bemerken. Die Tankfüllung wurde im gemischten Betrieb (Autobahn, Landstrasse, Ortsverkehr) verfahren.

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 85

Nix kann er, ausser teurer zu sein.

Antwort
von Nightlover70, 87

Ich bin der Meinung das es vor allem Geld in die Kasse des Shell-Konzerns bringt.

Antwort
von holgerholger, 72

Hab mal 3 TAnkfüllungen von dem Zeug durchgejagt - War ein firmenwagen, der Chef hat gezahlt. Der Verbrauch hat sich nicht geändert, und auch die Beschleunigung und Vmax war nicht anders. Nur deutlich teurer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten