UUrsachen für schmerzen beim sex was tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hast du darüber auch mal genauso mit deinem Frauenarzt gesprochen oder war nur eine Untersuchung?

Dann solltest du das nochmal machen und spreche deinen Verdacht mal aus.

Weis nicht ob du schon in speziellen Foren unterwegs war, falls nicht, hier kannst du mal schauen, denn Schmerzen muss man nicht dabei haben, wenn es evtl. was gibt dagegen.

http://www.vaginismus-forum.com/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich würde dir einen Arztwechsel empfehl mine Mutter hatte mal extreme Kreislaufprobleme und es wurde sofort auf die Psyche gezogen. Als sie zu einem anderen Arzt ging entdeckte er einfach nur ein Hormonungleichgewicht da sie genetisch bedingt sehr früh in die Wechseljahre kam.

Probiere also mal verschiedene Ärzte aus. Vor allem , dass du Schmerzen beim Urinieren hast macht mich stutzig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst regelmäßig nach dem sex Wasser lassen, weil der sex die harnblase reizt. Ich habe dies nicht gemacht und hatte eine harmwehsentzündung und auch schmerzen. Probiers mal aus!🙈

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Penis problemlos im Mund Platz findet, dann sollte es auch unten funktionieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Turbomann
08.11.2015, 17:41

Woher hast du das denn?. Stimmt eben nicht immer und das sollte man wissen, dass das auch andere Ursachen haben könnte.

0

Nochmal zu FA und sagen, dass es nach 2 Jahren immer noch so ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?