Frage von maddoxsritt22, 78

Übelkeit nach Mahlzeiten?

Ich weiß Ferndiagnosse nicht möglich... Trotzdem möchte ich mal fragen ob ihr mir vielleicht helfen könntet bzw Ideen habt warum mir immer wenn ich was gegessen habe übel ist...ich habe keine unverträglichkeiten nehme aber verschiedene Medikamente... Werde auch einen Arzt aufsuchen...

Danke im voraus

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo maddoxsritt22,

Schau mal bitte hier:
Gesundheit Medizin

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von bodyguardOO7, Community-Experte für Arzt, Ernährung, Krankheit, ..., 34

Übelkeit nach dem Essen wird häufig durch Sauerstoffmengel im Gehirn ausgelöst - da der Magen zur Verdauung mehr Blut benötigt, das Gehirn dadurch weniger Sauerstoff bekommt und der Kreislauf belastet wird. Das ist auch der Grund warum man nach dem Essen müde wird. Kritisch wird es z.B. bei einem Eisenmangel, da bei Eisenmangel das Blut ohnehin weniger Sauerstoff transportiert.

Lass am Besten mal den Blutdruck und die Blutwerte ckecken - und ob ein Eisenmangel dabei eine Rolle spielt kannst Du auch leicht hier in meiner Antwort an weiteren Symptomen feststellen.

https://www.gutefrage.net/frage/belastbarkeitslevel-stark-gesunken?foundIn=answe

Antwort
von PandaInSuit, 42

Nährstoffmangel oder Überschuss ist möglich. Mache mal ein Tagebuch wo du aufschreibst was du in welchen Mengen isst. Schwefel zb Kann übelkeit auslösen und Zink mangel appetitlosigkeit..   Normalerweise ist sowas allerdings eher einfach eine Infektion..  Ein Mensch kann 30 Tage ohne Essen auskommen also esse in kleinen Portionen und halte dich zurück. Grundsätzlich sollte man eher auf seinen Körper hören. Wenn dein Körper eine Fehlfunktion hat wäre normal weiter essen dann am besten. Mach was dein Bauchgefühl sagt. Wenn ich mal richtig Verdauungs stress habe, esse ich einfach 2-3 Tage gar nichts. Bei einem Infekt würde aber besonders Eisen und Zink helfen. du könntest dich also auf zB Haferflocken und Bananen beschränken da so etwas gut verträglich ist und Nährstoffreich. Cola sollte man nicht nehmen auch wenn es manchmal empfohlen wird, denn der Zucker würde eventuell schädliche darmbakterien untertützen..  Du kannst auch ganz einfach probleme mit den Darmbakterien haben.. in dem Fall wäre eine Pause gut. Insgesamt müsstes du selber entscheiden ob du jetzt andere Symptome usw hast. Wenn es schlimm ist und nicht weg geht, gehe zum Arzt. Aber bedenke das man sich bei dem hausarzt sehr leicht eine neue infektion verpassen kann. Das Wartezimmer ist eine Infektquelle

Antwort
von Cclass22, 34

Eventuell etwas mit dem Magen / Darm. Kann aber auch sein, dass Du zu schnell isst oder nicht so gut kaust.

Also ab zum Arzt, der wird dann schauen, was nicht in Ordnung.

Lg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community