Frage von lauraliches, 28

UÜbelkeit nach dem aufstehen?

Ich bin 14 jahre alt und immer wenn ich morgens aufstehe wird mir danach sofort schlecht. Während der busfahrt zur schule ist mir auch immer schlecht und erst nach der ersten Unterrichtsstunde legt es sich wieder und ich kann wieder was essen. Jetzt ist mir seit gestern morgen schlecht und diese übelkeit geht nicht weg. Ich hatte zwischendurch das Gefühl dass ich erbrechen muss was aber nicht der fall war. Mir ist immer wieder sehr übel und dann kurz danach geht es wieder halbwegs und mir ist nur noch flau im magen. Weiß jemand was ich habe oder wascich dagegen tun kann?

Antwort
von Stani1234567, 11

Ich hab genau dasselbe aber auch wirklich haargenau und ich hatte einen Magen Darm Virus wo du einfach ein paar Tropfen bekommst, die gehen bei dem Wetter rum und ich dachte auch das es an der Pubertät liegt war aber nicht der Fall. Ich erzähl keine Märchen oder denk mir eine Antwort aus. Ist aber nicht Unbedingt notwendig zum Arzt zu gehen mein Arzt sagte de Symptome klingen meist von selbst ab, die Tropfen helfen bloß schneller wieder dich zu erholen. Liebe grüße und mach dich nicht verrückt , vllt ist es aber trotzdem besser einen Arzt aufzusuchen, glaub mir ich hab panische arztangst und ich war danach sooo erleichtert.

Antwort
von SaschaL1980, 3

Hallo lauraliches,

ich kann dir leider nicht sagen, was du hast. Und ich denke mal, dass dir hier niemand mit Sicherheit sagen kann, was genau du hast.

Daher würde ich dir einfach raten, mal zu deinem Hausarzt oder Kinderarzt zu gehen. Es muss zwar nichts schlimmes sein, aber dann könntest du dir zumindest sicher sein, was es ist.

Und der Doc könnte dir dann eben auch helfen und dir sagen, was du dagegen unternehmen kannst.

Wünsche dir auf jeden Fall gute Besserung!

LG Sascha

Antwort
von Zususus, 9

Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes

Erkrankungen im Bauchraum (z.B. von Bauchspeicheldrüse, Blinddarm, Gallenblase und Leber)

Infektionskrankheiten

Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Nebenwirkung von Medikamenten (z.B. nach einer Vollnarkose sowie einer Strahlen- oder Chemotherapie)

Psychische Ursachen

Reizung des Gleichgewichtsorgans (z.B. bei Reiseübelkeit)

Stoffwechselstörungen

Geh lieber mal zum Arzt

Kommentar von Stani1234567 ,

Da hast du aber das schlimmste vom schlimmsten aufgezählt, Viren sind vieeeeeeeel mehr die Ursache und viel öfter. Durch das Internet hatte ich mich bloß verrückt gemacht mit Blinddarm usw. Und es war ein harmloser Virus.

Antwort
von PSG1Sniper, 11

nicht so schnell auf stehen und wenn es immer noch nicht weggeht geh zum artzt

Antwort
von namenlose14, 5

Hatte ich auch. War keine Krankheit, sondern einfach nur Einbildung, auf Grund von Stress. Bei mir ist es nach den Sommer Ferien von alleine weg gegangen..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten