Frage von DeX92 08.07.2011

USB STick wird unter WIndows 7 nicht erkannt

  • Antwort von DrDralle 08.07.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Eine Ursache kann ein falscher Eintrag in der Registry sein. Navigiere in die Registry (Start - Ausführen - regedit - [OK],

    HKEYLOCALMACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\Curr entVersion und/oder HKEYLOCALMACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\Microsoft\ Windows\CurrentVersion

    Bei dem Eintrag DevicePath sollte der Wert %systemroot%\inf zu finden sein. Steht hier etwas anderes, musst Du das an dieser Stelle ändern.

    Oder: Die Datei INFCACHE.1 beherbergt Treiberinformationen zu allen bisher angeschlossenen Geräten. Der InfCache ist also die Treiberdatenbank von Windows. Ist während einer Treiberinstallation mal etwas schief gelaufen, oder konnte ein Gerät nicht korrekt erkannt werden, so befindet sich dieser Fehler quasi ebenfalls im InfCache.

    Windows legt von bekannten Treibern bisher angeschlossener Geräte im Verzeichnis "%systemroot%/inf" (bis Vista) eine Datei mit dem Namen INFCACHE.1 an. Am schnellsten finden Sie die INFCACHE.1 wenn Sie unter Start/Ausführen: %systemroot%/inf eingeben. Unter Windows 7 liegt die Datei in »C:\Windows\System32\DriverStore«. Möglicherweise ist diese Datei durch eine vorausgegangene, fehlgeschlagene Installation eines anderen Geräts beschädigt oder mit falschen Informationen gefüttert. Sie müssen daher manuell diese Datei löschen. Windows baut diese Datei dann wieder automatisch auf, sobald ein neues Gerät angesteckt wird.

    Hinweis:: Damit Sie den Ordner inf überhaupt sehen, müssen Sie im Explorer unter Ordneroptionen -> Ansicht zunächst "geschützte Systemdateien ausblenden" deaktivieren und "versteckte Ordner und Dateien anzeigen" aktivieren, bzw. für Windows 7 Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen aktivieren. Siehe auch: http://www.wintotal.de/tipparchiv/?id=1043

  • Antwort von DeX92 08.07.2011

    Mhh hab jetzt mal den Stick auf einem mir zur verfügung stehenden iMac getestet. Auch da wird er als USB Massenspeicher erkannt aber unter dem Mac-Festplatten Dienstprogramm ist nichts von dem Stick zu sehen.

  • Antwort von Robin056 08.07.2011

    falls das mit formatieren gehen solle dann würe ich das auch damit probieren, denke jedoch nicht, dass das geht. da windows ja anzeigt: kein medium vorhanden. Auf jedem Fall mal den Treiber checken und mal probierne, ob der Stick an einem anderen Rechner läuft. Was bei mir manchmal hilft wenn diese Meldung kommt, ist die Kontakte zu reinigen, vielleicht ist da ja irgendwie dreck drauf gekommen.

  • Antwort von NicoSB 08.07.2011

    bei mir war das so das ich erst bennenen musste das es funktioniert seit 3 monaten heist mein usb stick klener :D

    formatieren ist eigendlich nicht gut aber versuch es einfach ma

  • Antwort von Krampus2 08.07.2011

    Hast du schon verschiedene USB Buchsen Probiert? Sag mal bitte den genauen Stick Namen an....


    http://www.elitepvpers.com/forum/images/elitepvpers/buttons/newthread.gif


    Der hier scheint ein änliches Problem zu haben...

    LG

  • Antwort von DIzbuster 08.07.2011

    Formatier doch bitte mal dein Laufwerk G. Rechtsklick, formatieren, fertig.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen


Verwandte Tipps

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!